Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Einreise: USA vergibt wieder Visa

München, 27.07.2020 | 09:24 | soe

Die USA erlauben die Einreise für Ausländer ab sofort wieder unter bestimmten Bedingungen. Wie das Touristikportal FVW berichtet, haben die US-Konsulate geöffnet und vergeben Visa an Interessenten, welche die Zulassungskriterien erfüllen. Voraussetzung ist für eine Einreisegenehmigung derzeit, dass der Grenzübertritt im nationalen Interesse der USA liegt.


New York Freiheitsstatue
Die USA erlauben unter bestimmten Bedingungen wieder die Einreise für Ausländer.
Momentan gibt es in Deutschland in den US-Konsulaten Berlin, München und Frankfurt am Main die Möglichkeit, bestimmte Visumskategorien wieder zu beantragen. Ohne diese Genehmigungspapiere ist die Einreise in die Vereinigten Staaten nach wie vor verboten. Ausnahmen gibt es nur für Personen, deren Grenzübertritt aus geschäftlichen Gründen im maßgeblichen Interesse der USA liegen. Dazu zählen beispielsweise technische Sachverständige und Spezialkräfte für Maschinen, den Schiffbau und ähnliche Ausrüstungsbranchen. Auch Führungskräfte, Wissenschaftler und Studierende erhalten unter gewissen Umständen die Erlaubnis zur Einreise. Touristische Besuche sind jedoch weiterhin nicht möglich.
 
Ob die Einreisegenehmigung erteilt wird, ist momentan stark einzelfallabhängig. Wer anerkannt wird und das Visum erhält, muss dieses binnen 30 Tagen zur Einreise nutzen. Diese darf zudem nur einmalig erfolgen. Beim Grenzübertritt ist es möglich, dass die Einreisenden dennoch von den zuständigen Beamten zur Einhaltung einer 14-tgigen Quarantäne aufgefordert werden. Nach Aussage des Visumdienstleisters Visumpoint sei der Ansturm auf die Visa derzeit sehr hoch.

Weitere Nachrichten über Reisen

Portugal: Algarve
16.04.2021

Portugal: Einreiseverbot für Urlauber bis 18. April verlängert

Portugal hat das Verbot touristischer Einreisen bis zum 18. April verlängert. Damit darf aus Deutschland für mindestens drei weitere Tage nur aus notwendigen Gründen eingereist werden.
Azoren Portugal
16.04.2021

RKI: Algarve ist wieder Risikogebiet

Die Algarve in Portugal gilt ab dem 18. April wieder als Corona-Risikogebiet. Das hat das Robert Koch-Institut in seiner jüngsten Aktualisierung der Risikoliste entschieden.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
16.04.2021

Corona: Dominikanische Republik verlängert Ausgangssperre bis 16. Mai

Die Dominikanische Republik hat die nächtliche Corona-Ausgangssperre um einen weiteren Monat verlängert. Sie gilt nun mindestens bis zum 16. Mai.
Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
16.04.2021

Norwegen lockert Corona-Maßnahmen

Norwegen lockert einige bestehende Corona-Maßnahmen. Lesen Sie hier Näheres zur Aufhebung der Beschränkungen im Land.
Kroatien Istrien
16.04.2021

Kroatien verlängert Corona-Beschränkungen bis 30. April

Kroatien verlängert seine Corona-Beschränkungen bis zum 30. April 2021. Neben den landesweiten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind auch die Einreisebestimmungen davon betroffen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.