Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

USA verlängern Einreisestopp für Reisende aus Europa

München, 14.04.2020 | 09:23 | soe

Die USA verlängern die geltende Einreisesperre für Personen, die aus dem europäischen Schengenraum, Großbritannien oder Irland anreisen. Das berichtet das Touristikportal Tourexpi unter Berufung auf eine Ankündigung von US-Präsident Donald Trump vom Abend des Ostermontags. Demnach soll Reisenden aus den genannten Staaten der Zutritt in die USA bis auf Weiteres verwehrt werden, ohne dass ein konkretes Enddatum der Maßnahme festgelegt wurde.


Justitia neben Landkarte und Reisepässen
Die USA haben ihren Einreisestopp für Reisende aus Europa auf unbestimmte Zeit verlängert.
Nach Äußerungen des US-Präsidenten solle der Einreisestopp erst dann beendet werden, wenn es die Gesundheit der Menschen in den betroffenen Ländern zulasse. Seit dem 13. März gilt die derzeitige Sperre, welche zunächst nur auf 30 Tage anberaumt war. Ausnahmen werden für US-amerikanische Staatsbürger, Inhaber einer Greencard und ausgewählte Diplomaten gemacht. Die USA zählen inzwischen zu den am stärksten von der Corona-Pandemie betroffenen Staaten, als Krisenherd gilt die Metropole New York City.
 
Auch in Asien verstärken sich die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus. So hat Südkorea nach Informationen des Auswärtigen Amtes die visumfreie Einreise für deutsche Staatsbürger seit dem 13. April ausgesetzt. Auch in diesem Fall wurde bislang nicht bekannt gegeben, wie lange die neue Regelung in Kraft bleiben soll. Zuvor war es für Touristen und Geschäftsreisende bei Aufenthalten in Südkorea von bis zu 90 Tagen möglich, das Land ohne Visum zu betreten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Tahiti
20.05.2022

Französisch-Polynesien: Lockerung der Corona-Maßnahmen und Einreiseerleichterung

Französisch-Polynesien hat seine Corona-Maßnahmen und Einreisebestimmungen gelockert. Die Maskenpflicht ist fast überall entfallen, Ungeimpfte dürfen zudem ohne besonderen Grund einreisen.
Thailand: Krabi
20.05.2022

Thailand: Einreise mit Thailand Pass gelockert und Nachtleben öffnet

Thailand behält den Thailand Pass für ausländische Gäste auch nach dem 1. Juni, vereinfacht aber das Ausfüllen. Außerdem dürfen in vielen Provinzen Bars und Nachtclubs wieder öffnen.
Griechenland: Kefalonia
19.05.2022

Griechenland: Das sind die besten Strände 2022

In Griechenland wurden 581 Strände mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet. Diese Strände verfügen über eine hervorragende Wasserqualität sowie ein grundlegendes Serviceangebot.
Blick über die Dächer von Marrakesch
19.05.2022

Marokko erlaubt Einreise mit Impfung oder Test

Marokko hat die Einreisebedingungen gelockert. Fortan muss für den Grenzübertritt entweder eine Impfbescheinigung oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.
Spanien: Kanaren La Palma
19.05.2022

Kanaren: Vulkan-Wanderung auf La Palma wiedereröffnet

Auf der Kanareninsel La Palma wurde der Wanderweg "Ruta de los Volcanes" wiedereröffnet. Nach dem Vulkanausbruch im Jahr 2021 musste er acht Monate lang gesperrt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.