Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Venedig legt Eintrittspreise fest

München, 27.02.2019 | 11:31 | soe

Bereits im letzten Jahr hatte Venedig angekündigt, ab 2019 von Tagestouristen Eintrittsgeld zu verlangen. Nun hat die Regierung der Lagunenstadt die Preise auf drei Euro pro Tag und Person festgelegt, voraussichtlich tritt die neue Regelung im Mai in Kraft. Im kommenden Jahr soll die Tagespauschale auf sechs Euro pro Person ansteigen.
 


Italien: Venedig Rialto
In diesem Jahr führt Venedig einen Eintrittspreis von drei Euro für Tagesbesucher ein.
Je nach Besucherzahlen behält sich Venedigs Stadtrat sogar eine Erhöhung der Eintrittsgelder auf bis zu zehn Euro pro Tag vor. Nicht von den zusätzlichen Kosten betroffen sind Touristen, die eine Unterkunft innerhalb der Stadt gebucht haben. Sie zahlen allerdings bereits seit 2011 eine Übernachtungssteuer. Diese betrug bei ihrer Einführung in 3-Sterne-Hotels drei Euro pro Nacht, in 4-Sterne-Einrichtungen vier Euro. Zum 1. Oktober 2018 wurde die Gästetaxe erstmalig um jeweils 50 Cent erhöht.
 
Die zusätzlichen Einnahmen möchte Venedig nach Aussage von Bürgermeister Luigi Brugnaro für die Erhaltung und Pflege der Stadt verwenden. Der Küstenort kämpft nicht nur gegen das langsame Versinken im Mittelmeer, sondern auch mit den Auswirkungen der jährlich größer werdenden Touristenströme. Der Erhebung eines Eintrittsgeldes ist neben strikten Verhaltensregeln für Besucher eine weitere Strategie, um die Schäden durch den Massentourismus einzudämmen.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Palast in Bangkok
27.09.2022

Thailand: Bangkok plant längere Öffnungszeiten für Sehenswürdigkeiten

Die thailändische Hauptstadt Bangkok erwägt, einige ihrer Attraktionen länger für Besucher und Besucherinnen zu öffnen. Derzeit schließen die meisten um 18 Uhr.
Kanada: Ontario
27.09.2022

Kanada hebt Einreise-Beschränkungen ab Oktober auf

Kanada streicht ab dem 1. Oktober alle Corona-Beschränkungen für Einreisende. Damit dürfen auch Personen ohne Corona-Impfung das Land wieder besuchen.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.09.2022

Potenzieller Hurrikan Ian nimmt Kurs auf Kuba und Florida

Der Tropensturm Ian nimmt Kurs auf Kuba und Florida und wird im Laufe des Montags wohl zum Hurrikan heraufgestuft. Meteorologen warnen vor extrem starkem Wind, Starkregen und Sturmfluten.
Thailand: Koh Phi Phi
26.09.2022

Thailand erlaubt Einreise ohne Impfung oder Test

Thailand will die Einreise ab dem 1. Oktober noch weiter vereinfachen. Dann müssen Touristen und Touristinnen weder einen Impfnachweis noch einen negativen Test vorlegen.
Japan: Miyajima, Itsukushima Floating Shrine, Torii Tor
23.09.2022

Japan erlaubt wieder Individualtourismus

Japan öffnet ab dem 11. Oktober wieder für Individualreisende. Urlauberinnen und Urlauber müssen jedoch dreimal gegen COVID-19 geimpft sein und über einen negativen Corona-Test verfügen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.