Sie sind hier:

Vietnam hebt Visumspflicht für Deutsche auf

München, 22.06.2015 | 10:07 | mja

Die vietnamesische Regierung hat die Visumspflicht für deutsche Touristen aufgehoben. Wie aus aktuellen Medienberichten hervorgeht, können auch Staatsbürger aus Frankreich, Spanien, Italien und Großbritannien ab dem 1. Juli für bis zu 15 Tage ohne Visum nach Vietnam einreisen.


Vietnam Hue Tempel
Ab 1. Juli können deutsche Urlauber visumsfrei nach Huế reisen.
Diese neue Regelung gilt laut dem Branchenportal fvw für insgesamt fünf Jahre und zielt darauf ab, den vietnamesischen Tourismus anzukurbeln. Die Anzahl der ausländischen Touristen sei von Januar bis Mai dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,6 Prozent gesunken.

 „Die Schwierigkeit, ein Visum zu bekommen, hat dem vietnamesischen Tourismus ernsthafte Probleme bereitet“, erklärte ein Sprecher der Tourismusbehörde. Bisher mussten deutsche Urlauber einen gebührenpflichtigen Antrag mit Passfoto bei der vietnamesischen Botschaft einreichen. Zudem drohte den Urlaubern eine zusätzlich lange Wartezeit an den Flughäfen bis der Stempel im Reisepass war. Das soll nun der Vergangenheit angehören. „Das ist eine sehr gute Nachricht“, sagte Hoang Le Quyen, ein Sprecher von PeaceTours.

Die vietnamesische Regierung hatte vorher bereits die Visumspflicht für 16 andere Staaten aufgehoben. Dem Branchenportal fvw zufolge gehören unter anderem Japan, Russland, Südkorea und die skandinavischen Länder dazu.

Weitere Nachrichten über Reisen

Covid-19
05.08.2020

Mallorca launcht Corona-Warn-App Radar COVID

Mallorca führt eine neu entwickelte Corona-Warn-App ein. Sie soll Einheimischen und Touristen ab dem 10. August auf der Insel zur Verfügung stehen.
Türkei: Antalya
05.08.2020

Türkei-Reisewarnung aufgehoben: Urlaub in Antalya und Co. wieder möglich

Die Reisewarnung für die Türkei wurde aufgehoben - zumindest teilweise. Ein Urlaub in den beliebten Urlaubsregionen an der türkischen Küste ist somit wieder uneingeschränkt möglich.
Amsterdam Kanalbrücke
04.08.2020

Niederlande: Maskenpflicht in Amsterdam und Rotterdam

Die Niederlande führen in den Großstädten Amsterdam und Rotterdam eine Maskenpflicht ein. Sie tritt am 5. August in Kraft.
Coronavirus_Viren
03.08.2020

England nimmt einige Lockerungen zurück

England stoppt im gesamten Land einige bereits angekündigte Lockerungsmaßnahmen. Hintergrund sind gestiegene Infektionszahlen.
Mehr Wachstum für Europa: Auf einem EU-Sondergipfel in Brüssel sollen dazu Strategien diskutiert werden.
03.08.2020

EU-Kommission billigt deutsche Gutschein-Garantie

Die EU hat grünes Licht für die Garantieregelung des deutschen Staates für Reisegutscheine gegeben. Es handelt sich um einen Beihilfenbetrag von 840 Millionen Euro.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.