Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Vietnam: Kein Test vor Einreise seit 15. Mai

München, 16.05.2022 | 10:55 | soe

Vietnam hat zum 15. Mai erneut die Einreisebestimmungen gelockert. Fortan müssen sich Reisende auch vor dem Reiseantritt nicht mehr auf das Coronavirus testen lassen, der Pflichttest nach der Ankunft war bereits zuvor abgeschafft worden. Auch ein Impfnachweis ist in dem südostasiatischen Land nicht zwingend für den Grenzübertritt vorgeschrieben.


Train_Street_Hanoi_Vietnam
Vietnam erlaubt seit dem 15. Mai die Einreise ohne Corona-Test oder Impfnachweis.
Nach einem Bericht der malaysischen News Straits Times hat Vietnam die Testverpflichtung auf COVID-19 für Einreisende mit Wirkung zum 15. Mai fallengelassen. Das Blatt beruft sich auf ein offizielles Dokument, das der vietnamesische stellvertretende Premierminister Vu Duc Dam am 14. Mai veröffentlichte. Diesem zufolge entfiel die Testpflicht am Sonntag um 0 Uhr; ob dies jedoch auch für die bisher vorgeschriebene Corona-Versicherung mit einer Deckungssumme von 10.000 US-Dollar gilt, bleibt zunächst unklar.
 
Einreise gänzlich ohne Impf- oder Testnachweis
 
Mit dem neuen Beschluss benötigen Reisende nach Vietnam keinerlei Test- oder Impfnachweise mehr, um das Land besuchen zu dürfen. Die Pflicht, sich nach der Ankunft einem Corona-Test zu unterziehen, war bereits zum 15. März aufgehoben worden. Zeitgleich entfielen auch die Quarantäne und die Forderung nach einem Impfnachweis. Seit dem 27. April müssen ausländische Besucher und Besucherinnen zudem keine Gesundheitserklärung mehr ausfüllen, wenn sie nach Vietnam reisen. Begründet werden die Lockerungen durch die Behörden mit den seit dem 15. März kontinuierlich sinkenden Infektionszahlen.
 
Visumfreie Einreise für Deutsche
 
Wer zu touristischen Zwecken nach Vietnam reist, benötigt als deutscher Staatsbürger oder deutsche Staatsbürgerin bei einem Aufenthalt von bis zu 15 Tagen kein Visum. Bedingung dafür ist, dass der Reisepass noch mindestens sechs Monate Gültigkeit besitzt und ein Rückflugticket nachgewiesen werden kann. Für eine längere Aufenthaltsdauer wird ein Visum benötigt, das vor der Einreise online oder als e-Visum beantragt werden kann. Von der Beantragung von Visa on arrival rät das Auswärtige Amt hingegen ab.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pattaya
24.06.2022

Thailand: Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen abgeschafft

Thailand hat am 23. Juni die Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen beendet. Von nun an ist das Tragen des Mund-Nase-Schutzes an öffentlichen Orten freiwillig.
Südafrika Giraffen Safari
23.06.2022

Südafrika streicht Einreisebeschränkungen und Maskenpflicht

Südafrika hat ab sofort alle Einreisebeschränkungen aufgehoben. Auch die Maskenpflicht und weitere Corona-Auflagen im Inland entfallen.
Waldbrand
23.06.2022

Türkei: Waldbrand bei Marmaris in Provinz Mugla

In der Nähe des türkischen Urlaubsortes Marmaris in der Provinz Mugla ist ein Waldbrand ausgebrochen. Dieser wird nun zu Lande und aus der Luft bekämpft.
Italien: Verona
23.06.2022

Italien: Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr verlängert

Italien hat die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln noch einmal verlängert. Ursprünglich sollte sie zum 15. Juni auslaufen, nun gilt sie mindestens bis Ende September.
Finnland Mitternachtssonne
22.06.2022

Finnland hebt alle Einreisebeschränkungen auf

Finnland schafft alle verbliebenen Einreiseregeln zum 30. Juni ab. Damit müssen Reisende keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen, um das skandinavische Land besuchen zu dürfen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.