Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Vietnam: Regeln für visafreie Einreise

München, 08.12.2022 | 09:14 | soe

Vietnam fordert von Urlaubern und Urlauberinnen, die sich nicht länger als 15 Tage im Land aufhalten wollen, kein Visum für die Einreise. Diese Regelung gilt bereits seit geraumer Zeit, nun verweist das Auswärtige Amt allerdings auf einige Bedingungen, die dabei zu beachten sind. So sollten die Einreisenden beispielsweise ein schon gebuchtes Rückflugticket mit sich führen.


Vietnam Hue Tempel
Vietnam erlaubt für Kurzzeit-Urlaubsgäste die Einreise ohne Visum, dabei sind jedoch einige Regeln zu beachten.
Um den vietnamesischen Behörden nachweisen zu können, dass kein unerlaubtes Überschreiten des 15-tägigen Aufenthalts geplant ist, kann der Ausdruck eines Rück- oder Weiterflugtickets dienen. Außerdem sollten Reisende laut Auswärtigem Amt direkt nach dem Grenzübertritt kontrollieren, ob sie in ihrem Pass einen Einreisestempel mit Gültigkeitsdatum erhalten haben. Falls dieser fehlt, droht bei der Ausreise ein Bußgeld. Zu beachten ist außerdem, dass der Reisepass ab dem Tag der Einreise noch mindestens ein halbes Jahr gültig sein muss.
 
In diesen Fällen wird ein Visum benötigt
 
Wer nicht zu touristischen Zwecken, sondern beispielsweise als Journalist oder Journalistin beziehungsweise aus geschäftlichen Gründen nach Vietnam reist, muss ein Visum beantragen. Gleiches gilt auch für Urlauber und Urlauberinnen, die länger als 15 Tage bleiben möchten. Zwar besteht auch die Möglichkeit, das Dokument erst bei der Einreise, also „on arrival“ zu erhalten, das Auswärtige Amt rät jedoch davon ab und empfiehlt, die Beantragung stattdessen vor der Einreise online oder als e-Visum vorzunehmen.
 
Keine Corona-Nachweise für Einreise erforderlich
 
Bereits seit Mitte Mai 2022 gibt es keine coronabedingten Test- oder Nachweispflichten für Vietnam-Reisende mehr. Ankommende sind jedoch durch die Regierung dazu aufgerufen, sich nach der Einreise für zehn Tage einer Selbstbeobachtung zu unterziehen und im Fall von COVID-19-Symptomen geeignete Maßnahmen zu treffen. Während der Beobachtungsphase darf die Unterkunft allerdings verlassen und das Land bereist werden, es handelt sich nicht um eine Isolation. Wer einen Corona-Impfnachweis besitzt, sollte diesen darüber hinaus mitführen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Großbritannien England London
01.02.2023

Großbritannien: Streik sorgt für erhebliche Beeinträchtigungen

In Großbritannien sorgt einer der größten Streiks seit Jahrzehnten für massive Einschränkungen. Neben Zugausfällen müssen Reisende mit erheblich längeren Wartezeiten bei der Grenzkontrolle rechnen.
Tansania, Kilimandscharo
27.01.2023

Tansania: Abschaffung der Testpflicht für Einreise aufs Festland

Tansania-Reisende müssen auf dem Festland keinen negativen PCR-Test mehr vorlegen. Diese Regelung gilt jedoch nicht für den Sansibar-Archipel, dort müssen Ungeimpfte noch immer einen Negativtest präsentieren.
St. Lucia
27.01.2023

St. Lucia schafft alle Corona-Einreiseregelungen ab

In St. Lucia fällt am 1. Februar die letzte coronabedingte Einreiseregelung weg. Damit müssen Urlauberinnen und Urlauber nicht länger das Einreiseformular zum Gesundheitszustand ausfüllen.
Ibiza-Spanien
27.01.2023

Spanien: Maskenpflicht in Flugzeug, Bus und Bahn fällt

In Spanien wird die Maskenpflicht im öffentlichen Personenverkehr, darunter auch in Flugzeugen, abgeschafft. Die Lockerung der noch bestehenden Corona-Maßnahme tritt am 8. Februar in Kraft.
Dominikanische Republik Puerto Plata Sousa
27.01.2023

Dominikanische Republik verkürzt Reisepass-Gültigkeit

Die Einreisebestimmungen in der Dominikanischen Republik werden vorübergehend vereinfacht. Statt sechs Monate muss ein Reisepass nur über die Dauer der Reise gültig sein.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.