Sie sind hier:

Waldbrände in Griechenland bedrohen Urlaubsregionen

München, 26.08.2019 | 09:11 | soe

Urlauber in Griechenland müssen derzeit in mehreren beliebten Ferienregionen besondere Vorsicht walten lassen. Am Wochenende brachen in einigen Teilen des Landes schwere Waldbrände aus, die auch Touristenorte bedrohen. Betroffen sind neben der Halbinsel Peleponnes die Urlaubsinseln Korfu und Samos, wo bereits Evakuierungen durchgeführt werden mussten.


Waldbrand
In Griechenland sind am Wochenende landesweit mehrere Waldbrände ausgebrochen.
Die Bewohner von fünf Hotels auf Samos nahe der Stadt Pythagorio mussten wegen der starken Rauchentwicklung durch nahe Brandherde vorübergehend ihre Unterkünfte verlassen. Sie kamen in einer örtlichen Turnhalle unter. Auch mehrere Strandabschnitte mussten von der Feuerwehr vom Wasser aus evakuiert werden, da sie durch den Qualm von der Umgebung abgeschnitten waren. Mittlerweile konnten die rund 1.000 Touristen aber wieder in ihre Hotels zurückkehren. Urlaubern in den betroffenen Regionen wird zu erhöhter Aufmerksamkeit geraten. Besonders im Evakuierungsfall ist den Anweisungen der Behörden Folge zu leisten.
 
Durch die anhaltend hohen Temperaturen und starke Winde haben sich die Feuer schnell ausgebreitet. Insgesamt 56 Brandherde zählten die Behörden bislang. Ihre Ursache vermuten Brandexperten in menschlichem Fehlverhalten wie dem Wegwerfen glimmender Zigarettenstummel oder Grillen trotz Feuergefahr. Seit dem Wochenende gilt in Griechenland die zweithöchste Warnstufe vor Waldbränden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Edinburgh
10.07.2020

Keine Quarantäne mehr bei Reisen nach England und Schottland

Nach England schafft auch Schottland die Quarantänepflicht ab dem 10. Juli ab. Reisende müssen sich nur noch in Wales und Nordirland in Isolation begeben.
Finnland
10.07.2020

Finnland erlaubt Einreise ab 13. Juli

Finnland empfängt ab dem 13. Juli wieder ausländische Besucher. Das nordische Land hebt die Reisebeschränkungen dann für zahlreiche europäische Staaten auf.
Palma de Mallorca
10.07.2020

Mallorca erlässt Maskenpflicht in der Öffentlichkeit

Die balearischen Inseln verschärfen ab dem 13. Juli die Maskenpflicht. Der Mund-Nase-Schutz muss dann fast überall im öffentlichen Raum getragen werden.
Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
09.07.2020

Ägypten: Urlauber-Hotline für Corona-Infos

Urlaubern in Ägypten steht künftig eine Info-Hotline zur Verfügung. Darüber erhalten Touristen sowohl Angaben zu Corona-Regelungen als auch Informationen über Öffnungszeiten und mehr.
Strand mit Palme
08.07.2020

Südsee: Tahiti öffnet ab 15. Juli die Grenzen

Das Südseeparadies Tahiti begrüßt ab dem 15. Juli wieder internationale Urlauber. Dann entfällt auch die Quarantänepflicht.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.