Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Weihnachten und Silvester an die Ostsee: Hier gibt es freie Hotelzimmer

München, 12.12.2022 | 13:11 | sei

Über Weihnachten und Silvester sind die Urlaubsregionen an der Nord- und Ostsee normalerweise früh ausgebucht, Kurzentschlossene haben meist kaum noch eine Chance auf Unterkünfte. In diesem Jahr sieht die Buchungslage allerdings regional unterschiedlich aus. Viele Orte melden noch immer freie Kapazitäten für die Feiertage, darunter die Ostfriesischen Inseln und Ziele in Schleswig-Holstein.


Feuerwerk zu Silvester.
Über Weihnachten und Silvester gibt es in diesem Jahr an der Nord- und Ostsee noch freie Unterkünfte.
Wer jetzt noch ein Hotelzimmer direkt am Ostseestrand sucht, wird vermutlich auch in diesem Jahr das Nachsehen haben. Wie Stichproben im CHECK24-Hotelvergleich zeigen, sind in Schleswig-Holstein die meisten freien Unterkünfte in direkter Strandlage über Silvester bereits ausgebucht. Wer jedoch mobil ist und sich von ein paar Kilometern Autofahrt zwischen Hotel und Meer nicht abschrecken lässt, findet aktuell beispielsweise auf der Halbinsel Schwansen, am Timmendorfer Strand oder in den größeren Städten wie Lübeck und Kiel noch verfügbare Zimmer. Insgesamt gestaltet sich die Buchungslage in dem Bundesland uneinheitlich wie lange nicht mehr, wie Manuela Schütze von der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein gegenüber der Deutschen Presseagentur erklärte.
 
Hohe Preise auf den Ostfriesischen Inseln
 
Von Borkum bis Wangerooge werden leicht niedrigere Auslastungen gemeldet als in vergangenen Jahren. Regulär seien dort zwischen 90 und 98 Prozent der Unterkünfte über Silvester belegt, in diesem Jahr sind es auf Wangerooge derzeit 80 Prozent. Damit zeigen sich die Tourismusverantwortlichen zwar zufrieden, es herrsche jedoch noch Luft nach oben. Im CHECK24-Hotelvergleich zeigt sich, dass sich die verbliebenen freien Zimmer vor allem im Hochpreis-Segment ansiedeln: Ab 522 Euro auf Borkum oder 536 Euro auf Wangerooge müssen Reisende für Ihre Unterkunft vom 30. Dezember bis zum 1. Januar ausgeben, wenn sie jetzt noch spontan buchen.
 
Spartipp: Unterkunft frühzeitig sichern
 
Um steigende Reise- und Unterkunftspreise durch kurzfristige Buchungen zu vermeiden, sollten sich Urlauber und Urlauberinnen nach Möglichkeit schon mehrere Monate vor der Anreise ein günstiges Angebot sichern. Bei speziellen Feiertagen wie Weihnachten und Silvester sind Buchungen von einem Jahr und mehr im Voraus nicht unüblich. Da auch im kommenden Jahr die Preiskurve durch die steigende Inflation voraussichtlich weiter nach oben zeigen wird, empfiehlt sich das Nutzen der anstehenden Frühbucherzeit. Sie beginnt für die kommende Sommersaison traditionell Ende Dezember und ermöglicht es Reiselustigen, sich dank hoher Rabatte schon jetzt ihr Urlaubsschnäppchen zu sichern.
 
Jetzt Frühbucher-Angebote vergleichen

Weitere Nachrichten über Reisen

Bei Reisen außerhalb der EU sollte im Vorfeld unbedingt die Gültigkeit des Reisepasses geprüft werden.
22.05.2024

Georgien: Einreise ab Juni nur mit Auslandskrankenversicherung

Personen, die ab Juni nach Georgien reisen, müssen über eine gültige Reisekrankenversicherung verfügen. Die Versicherungspflicht gilt für alle Personen unabhängig ihrer Nationalität.
Jaffa, die Altstadt von Tel Aviv am Mittelmeer
22.05.2024

Israel: Elektronische Einreisegenehmigung ab Juli Pflicht

Für die Einreise nach Israel ist ab Juli eine elektronische Einreisegenehmigung verpflichtend. Diese gilt für Staatsangehörige aller Nationen, die bisher von der Visumspflicht befreit waren.
Einreise Visa Visum Pass
21.05.2024

China: Visumfreie Einreise bis Dezember 2025 möglich

Reisen nach China sind bis Ende 2025 visumfrei, wenn sie eine Dauer von 15 Tagen nicht überschreiten. Damit erleichtert die Volksrepublik weiterhin die Einreisebestimmungen für Kurzzeitaufenthalte.
teneriffa
16.05.2024

Kanaren: Teneriffa baut beliebten Strand von Teresitas aus

Die Kanareninsel Teneriffa hat Pläne zur Erweiterung eines ihrer beliebtesten Strände bekanntgegeben. Die Playa de las Teresitas soll einen großen Park erhalten.
Cinque Terre
15.05.2024

Italien-Urlaub 2024: Höhere Preise und ausgezeichnete Strände

Italien-Urlauber und -Urlauberinnen müssen in diesem Jahr in einigen Regionen tiefer in die Tasche greifen. Dafür erwartet sie an vielen Stränden eine ausgezeichnete Wasserqualität.
Ups, kein Internet! Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.