Sie sind hier:

Abgesagt: Leipziger Weihnachtsmarkt 2020 findet nicht statt

München, 04.11.2020 | 10:24 | lvo

Der Leipziger Weihnachtsmarkt 2020 muss abgesagt werden, wie der Verwaltungsstab der Stadt Leipzig am 3. November entschieden hat. Grund dafür ist die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen, die am 30. Oktober 2020 in Kraft trat. Der Wochenmarkt in der Innenstadt wird, wie geplant, weiterhin stattfinden.


Deko auf Weihnachtsmarkt
Der Leipziger Weihnachtsmarkt 2020 wurde von der Stadt abgesagt.
In diesem Jahr müssen die Leipziger auf Glühwein, Bratwurst und weitere Leckereien verzichten. Nachdem bereits Ende Oktober das Gastronomie-Verbot bundesweit für den November 2020 beschlossen wurde, ist nun auch der Leipziger Weihnachtsmarkt von den corona-bedingten Maßnahmen betroffen. Oberbürgermeister Burkhard Jung hoffte bis zuletzt auf einen Weihnachtsmarkt wenigstens im kleinen Rahmen, dennoch geht die Gesundheit vor. Die Absage betrifft auch die verkaufsoffenen Sonntage in Leipzig am 29. November und 20. Dezember.
 
Für weihnachtliche Stimmung in der Stadt wird in diesem Jahr dennoch gesorgt. So dürfen sich die Leipziger über den traditionellen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz freuen – eine rund 60 Jahre alte und 21 Meter hohe Douglasie, die am 5. November aufgestellt wird. Festlich umrahmt wird sie erstmalig in diesem Jahr von der Lichtinstallation „Chor der Engel“. Zusätzlich öffnet am 23. November das Märchenland, auch der Magische Wald in der Grimmaischen Straße wird beleuchtet.

Weitere Nachrichten über Reisen

Strand auf Fuerteventura
04.12.2020

Nikolaus-Wochenende: Wellenwarnung für Fuerteventura

Für den 5. und 6. Dezember besteht auf Fuerteventura eine Warnung vor hohen Wellen. Lesen Sie hier, was Reisende beachten sollten.
Corona PCR Test Abstrich
04.12.2020

Kanaren-Urlaub: Tui erleichtert Kunden PCR-Tests

Tui erleichtert Kunden, die auf den Kanaren Urlaub machen möchten, den Erhalt des dafür notwendigen PCR-Tests. Dafür kooperiert der Veranstalter mit dem Unternehmen DasLab.
Maske_Koffer_Reisen
04.12.2020

Reisewarnung Estland und Finnland: Neue Risikogebiete ab 6. Dezember

Das Robert Koch-Institut hat die Liste der Risikogebiete aktualisiert. Im Zuge dessen werden neue Reisewarnungen für weitere Regionen Estlands und Finnlands ausgesprochen.
Italien: Rom Kolosseum
04.12.2020

Italien führt Quarantänepflicht für Deutsche ein

Italien erlässt ab dem 21. Dezember eine Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus dem Ausland. Außerdem werden die Skigebiete über die Feiertage geschlossen.
Skifahrer im Winter in Sotschi
04.12.2020

Skigebiete offen: Schweiz ermöglicht Winterurlaub

Die Schweiz lässt ihre Skigebiete über die Feiertage geöffnet. Auch Hotels und Restaurants dürfen Gäste empfangen, womit Winterurlaub in dem Land möglich wird.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.