Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Wintersturm Indra hält USA in Atem

München, 21.01.2019 | 09:35 | lvo

Ein kräftiger Wintersturm hält die Vereinigten Staaten von Amerika derzeit in Atem. Indra breitet sich im Mittleren Westen sowie im Nordosten der USA aus. Wie das Branchenportal Tourexpi berichtet, kommt es wegen Gewittern, Schneefall und Eisregen in weiten Teilen des Landes zu Unterbrechungen des Reiseverkehrs.


usa-new-york-winter
Wintersturm Indra hält derzeit die USA in Atem.
Bereits am Wochenende kam es durch Wintersturm Indra zu Tausenden Flugausfällen und Verspätungen. Laut Flightstats ist auch am Montag noch mit mehr als 200 Annullierungen am Boston Logan Airport sowie 120 Flugausfällen in Chicago zu rechnen. Betroffen sind zudem die Flughäfen Newark, Philadelphia und Washington. Auch Straßen wurden durch Schnee und Eis blockiert und Züge fielen aus. In einigen Bundesstaaten, darunter New Jersey, wurde sogar der Notstand ausgerufen. In mehreren weiteren Staaten wie Colorado, Montana und Utah wurde eine Sturmwarnung herausgegeben.

Zu Beginn der Woche soll sich Wintersturm Indra weiter in Richtung Nordosten bewegen. In weiten Teilen des Landes ist daher weiterhin mit Unterbrechungen des Reiseverkehrs zu rechnen. Mietwagenfahrer sollten ihre Fahrweise wegen drohender Glätte den Straßenverhältnissen anpassen. Flugreisende müssen sich weiterhin auf Flugverspätungen und Annullierungen einstellen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Vietnam: Hoi An Altstadt
28.09.2021

Vietnam verschiebt Öffnung von Phu Quoc auf November

Die touristische Öffnung der Insel Phu Quoc in Vietnam verschiebt sich. Hintergrund sind nicht erreichte Impfziele.
Mauritius
28.09.2021

Mauritius: Keine Quarantäne für Geimpfte ab 1. Oktober

Mauritius ändert zum 1. Oktober die Einreiseregeln. Für vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Personen entfällt die Pflicht zur vierzehntägigen Quarantäne.
Spanien - Balearen - Mallorca - Trinken - Alkohol
28.09.2021

Mallorca öffnet Nachtleben ab 8. Oktober

Auf Mallorca darf wieder gefeiert werden: Ab dem 8. Oktober öffnen Clubs und Diskotheken. Beim Tanzen herrschen strenge Auflagen.
Nepal: Himalaya
27.09.2021

Nepal lockert Einreisebestimmungen

Nepal lockert die Einreisebestimmungen. Seit dem 23. September müssen sich vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Personen nicht mehr nach Ankunft in Quarantäne begeben.
Kuba
27.09.2021

Kuba öffnet Restaurants und verkürzt Ausgangssperre

Kuba kündigt Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Ab dem 1. Oktober werden Ausgangssperren verkürzt und die Gastronomie wiedereröffnet.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.