Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

World Happiness Report 2022: Das sind die glücklichsten Länder der Erde

München, 24.03.2022 | 11:34 | soe

Am glücklichsten sind die Menschen offenbar im Norden Europas: Der World Happiness Report 2022 wurde veröffentlicht und setzt Finnland, Dänemark und Island auf die vordersten Plätze des Rankings. Deutschland fällt aus den Top Ten und findet sich nach einem siebten Platz im Vorjahr nun auf Position 14 wieder.


Eine Familie spielt glücklich vor ihrem Eigenheim. Foto: gettyimages/Westend61
Im World Happiness Report 2022 stehen drei nordeuropäische Länder auf den ersten Plätzen.
Im World Happiness Report 2022 steht Finnland auf Platz 1 der glücklichsten Länder der Welt und sichert sich diesen Rang damit zum fünften Mal in Folge. Auf Position 2 folgt Dänemark, auf Rang 3 Island und auch alle weiteren skandinavischen Staaten sind in den Top Ten vertreten. Als einzige nicht-europäische Länder landen Israel auf Platz 9 und Neuseeland auf Platz 10 unter den zehn bestbewerteten Staaten. Deutschland büßt im Vergleich zum Vorjahr allerdings einige Positionen ein und belegt nur noch Rang 14, liegt damit bei 146 verglichenen Ländern jedoch noch immer im vorderen Bereich.
 
So erfolgt die Bewertung
 
Der World Happiness Report wird jährlich von einer Initiative der Vereinten Nationen veröffentlicht und gibt Auskunft über die Lebenszufriedenheit der Bevölkerung der beteiligten Länder. Gemessen wird diese anhand verschiedener Faktoren wie dem Bruttoinlandsprodukt, sozialer Unterstützung, der gesunden Lebenserwartung und der Möglichkeit einer freien Entfaltung der Persönlichkeit. Es handelt sich somit nicht um eine Umfrage, sondern um eine Einschätzung anhand verschiedener Statistiken durch bestimmte Instanzen.
 
Viele Urlaubsländer auf vorderen Plätzen
 
Neben den skandinavischen Staaten landen auch viele bei deutschen Urlaubern und Urlauberinnen beliebte Ferienziele im oberen Bereich des Rankings. So befindet sich Österreich auf Rang 11, Frankreich auf Platz 20 und Spanien auf Rang 29. Italien wird auf den 31. Platz gesetzt, Kroatien auf Platz 47. Unter den Fernreisezielen findet sich Australien auf Platz 12 wieder, Kanada auf Platz 15 und die USA auf Rang 16.

Weitere Nachrichten über Reisen

Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
26.01.2023

Frankreich: Generalstreik am 31. Januar angekündigt

Für den 31. Januar haben französische Gewerkschaften erneut zu einem Generalstreik aufgerufen. Reisende müssen mit massiven Behinderungen im gesamten Transportsektor rechnen.
Australien Sydney Bondi Beach
25.01.2023

Australien: Einschränkungen wegen Nationalfeiertag am 26. Januar

Am 26. Januar wird der australische Nationalfeiertag begangen. Anlässlich des Australia Days müssen Reisende mit Einschränkungen durch Feierlichkeiten und Proteste indigener Gruppen rechnen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
24.01.2023

Tunesien: Generalstreik im Transportsektor am 25. und 26. Januar

In Tunesien wird der Transportsektor am 25. und 26. Januar bestreikt. Reisende müssen an beiden Tagen mit massiven Verkehrsbehinderungen rechnen, auch Flüge können von der Maßnahme betroffen sein.
Inka-Stadt Machu Picchu in Peru
23.01.2023

Peru: Machu Picchu erneut geschlossen

In Peru bleibt die aktuelle Situation weiter instabil. Seit Sonntag ist die Ruinenstadt Machu Picchu erneut für Touristinnen und Touristen geschlossen.
Spanien: Valencia Ciutat de les Arts i les Ciències
23.01.2023

Spanien: Valencia führt Touristensteuer ein

Nach den Balearen und Katalonien führt nun auch die spanische Region Valencia eine Touristensteuer ein. Reisende müssen diese voraussichtlich ab Ende 2023 bezahlen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.