Sie sind hier:

Havanna – Kubas temperamentvoll-charmante Hauptstadt

Die lebhafte Strandpromenade Malecón und verkehrsarme Straßen, die farbenfrohe Kolonialarchitektur von La Habana vieja und die sozialistischen Bauten der Außenbezirke, das temperamentvoll, lebensfrohe Charisma der Kubaner und leere Regale in den Geschäften – Havanna ist so charmant wie widersprüchlich. Denn während die Straßen der Altstadt nicht zuletzt aufgrund des Titels als UNESCO-Weltkulturerbes in frisch saniertem Glanz erstrahlen, kämpfen andere Viertel gegen den Verfall. Eine Reise in die kubanische Hauptstadt bietet Strand, Kultur und Fiesta gleichermaßen: Die palmengesäumten Playas de Este sind nur einen Katzensprung entfernt. Sehenswürdigkeiten wie das Kapitol, die Plaza de la Revolución mit dem Denkmal für den Nationalhelden José Martí oder das Museo Nacional de Bellas Artes bieten kulturelle Unterhaltung und wo der Rum fließt und Son, Salsa oder Reggaeton erklingt, ist die nächste Party nicht weit.

  • Wussten Sie schon?

  • Mit mehr als zwei Millionen Einwohnern ist Havanna die größte Stadt der Karibik.
  • Weltbekannte Künstler wie die Salsa-Legende Celia Cruz, Gloria Esteban und Andy Garcia sind in Havanna geboren.
  • Das Ernest Hemingway Museum befindet sich in dem Haus, in dem der US-Schriftsteller und Nobelpreisträger jahrelang lebte.

Havanna – Reise in eine andere Zeit

Einmal in Havanna angekommen, bringt ein Spaziergang am Malecón oder dem von Bäumen gesäumten, bei den Einheimischen als Prado bekannten Paseo de Martí bis hin zum Parque Central Besucher in die richtige Stimmung für einen Urlaub in der sagenumwobenen Karibikmetropole. Dabei entdecken Reisende direkt auch die historische Festungsanlage und das ein oder andere bekannte Gebäude wie das Hotel Sevilla oder das im Art-Déco-Stil erbaute Edificio Bacardí. Wer seinen Lieben eine Flasche original kubanischen Rum oder Zigarren mitbringen möchte, ist in den Geschäften der Calle Obispo an der richtigen Adresse. Auch Urlauber, die ihren Aufenthalt für einen Salsa- oder Percussionkurs nutzen möchten, sind in Havanna genau richtig. Überhaupt singt und tanzt es in der kubanischen Hauptstadt an allen Ecken. Bei einer Vorstellung im Großen Theater von Havanna können sich Besucher vom kubanischen Nationalballett inspirieren lassen.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Havanna

Dienstag22.01.19klarer Himmel19° / 26°
Mittwoch23.01.19klarer Himmel24° / 27°
Donnerstag24.01.19leichter Regen22° / 29°
Freitag25.01.19leichter Regen20° / 25°
Samstag26.01.19klarer Himmel20° / 23°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Havanna Urlaub

Das karibische Urlaubsparadies empfängt seine Besucher rund ums Jahr mit tropischem Klima und Wassertemperaturen um die 25 Grad. Wer seine Pauschalreise in Havanna auch für lange Tage am Strand nutzen möchte, kommt am besten in den trockeneren Monaten zwischen November und April. In dieser Zeit sorgen kühle Winde aus nördlicher Richtung teilweise zwar für kühlere Nachttemperaturen von bis zu zehn Grad, die durchschnittlichen Höchstwerte liegen aber dennoch bei über 25 Grad. Wer es etwas ruhiger haben und die Hauptsaison meiden möchte, sollte auch einen Urlaub in den feuchteren Monaten in Erwägung ziehen. Während der Hurrikan-Saison von Juli bis November kann es allerdings durchaus zu Unwettern mit heftigen Gewittern und Überschwemmungen kommen.