Sie sind hier:

Urlaub Amsterdam

Günstige Amsterdam Reisen und Pauschalreisen vergleichen!

  • Flug & Hotel
  • Hotel
Mehrfachauswahl
×
Auswahl übernehmen
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
Ausgewählt
    Auswahl übernehmen
    Nur Hotel

    Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.

    Mehrfachauswahl
    ×Auswahl aufheben
    übernehmenübernehmen
    ×
    Erwachsene
    1234566+
    Kinder
    1234×
    -+-+-+-+
    Zimmer
    Für Ihre Auswahl ()
    .
    Andere Zimmeraufteilung gewünscht?
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Sie möchten mehrere Zimmer buchen?
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Sie möchten für eine größere Gruppe buchen?

    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    Für Ihre Auswahl ist noch keine Online-Buchung möglich.

    Telefonisch bleiben keine Wünsche offen.
    Gern unterstützen wir Sie telefonisch unter
    089 - 24 24 11 33 (tgl. 8 - 23 Uhr).
    zwischen
    tt.mm.jjjj
    01.01.
    und
    tt.mm.jjjj
    01.01.
    weitere Optionen
    Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
    Bis zu Guthaben einlösen  
    0 €(abzgl. Kinderrabatt)
    Zimmertyp
    Welchen Zimmertyp möchten Sie?
    Wir suchen für Sie die besten Angebote für 1 Hotelzimmer, in dem alle Reisenden untergebracht werden können, z.B. ein Zimmer mit Zustellbetten, eine Suite, Apartment oder Bungalow.
    Sie möchten für Ihre Reise mehrere Hotelzimmer buchen? Dann rufen Sie uns an unter
    Tel. 089 – 24 24 11 33 (tgl. 8-23 Uhr).
    übernehmen
    Transfer
    Beliebte Hotel-Eigenschaften
    Reise finden »
    Anreise
    TT.MM.JJJJ
    Abreise
    TT.MM.JJJJ
    Zimmer
    1
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Grund der Reise

    Günstige Hotels für Ihren Amsterdam Urlaub

    Top Hotels auf Karte anzeigen
    Beliebte Ziele

    Top Amsterdam Hotels

    Unsere Top Hotelangebote im Überblick

    Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 19.07.2019
    Das passende Hotel war nicht dabei? alle Amsterdam Hotels

    Amsterdam – Urlaub in der quirlig-hippen Metropole

    Schmale Puppenstubenhäuser, unzählige Brücken, Grachten, Hausboote, verwinkelte Gassen, Hollandräder, Antiquitätenläden, Coffee-Shops, Heineken-Bier, kontrastreiche Stadtviertel und tolerante Bewohner machen eine Städtereise nach Amsterdam zum einzigartigen Erlebnis. An der Bucht des Markermeers gelegen begrüßt die Hauptstadt der Niederlande ihre Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Allein in der Altstadt gibt es an jeder Ecke ein Stück Geschichte zu entdecken: Von bebilderten Giebelsteinen über alte Schiffswerften bis hin zur versteckten „Geheimkirche“ in einem einfachen Wohnhaus. Dank der kompakten Innenstadt können Sie Amsterdam, das sich über 90 Inseln erstreckt, wunderbar erlaufen. Reisende, die einen ersten Überblick bekommen möchten, sollten auf den Turm der Westerkerk-Kirche steigen und den herrlichen Ausblick genießen. Wer sich nach einer ausgiebigen Shopping- oder Sightseeing-Tour auch kulinarisch verwöhnen lassen will, kann sich in einem der zahlreichen Restaurants oder Cafés niederlassen.

    • Wussten Sie schon?

    • Die niederländische Hauptstadt ist auf Holzpfählen gebaut.
    • Amsterdam besitzt mehr Kanäle als Venedig.
    • In Amsterdam soll es über 880.000 Fahrräder geben.
    • In den Kanälen von Amsterdam landen jährlich ca. 25.000 Räder, wovon nur etwa 8.000 geborgen werden.
    • Mit knapp 7.500 denkmalgeschützten Bauten hat Amsterdam die höchste Dichte an historischen Monumenten in ganz Holland.

    Reisen nach Amsterdam – Grachtenring, Gassen und Geschenkeläden

    Niemand sollte die Stadt verlassen, ohne durch den mittelalterlichen Festungsgraben Singel geschlendert und entlang der Heren-, Keizers- sowie Prinsengracht gelaufen zu sein. Wer hingegen die Highlights der niederländischen Kunstgeschichte sehen möchte, muss nicht lange suchen: Rijks-, Diamanten-, Van-Gogh- und Stedelijk-Museum befinden sich alle an einem Platz – dem Museumplein. Von dort aus sind es nur zwei Kilometer zu Fuß zum kontrastreichsten Viertel von Amsterdam – Walletjes. Neben weiteren historischen Sehenswürdigkeiten wie den Festungstürmen Munt- und Schreierstoren, Kirchen und Museen bietet der Stadtteil auch zahlreiche Shoppingzentren, Chinatown mit den besten Asia-Imbissen, das architektonische Ensemble Begijnhof und die Rotlichtszene. Es lohnt sich allerdings auch die anderen Viertel von Amsterdam zu erkunden: Grachtenring zählt zu den schicksten, De Plantage zu den grünsten und De Pijp zu den lebendigsten Vierteln der Stadt. Wer die Nacht zum Tag machen möchte, kann zahlreiche Bars, Kneipen oder Diskotheken besuchen oder bei Mondschein über die Kanäle schippern.

    Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Amsterdam

    Donnerstag18.07.19leichter Regen17° / 19°
    Freitag19.07.19überwiegend bewölkt17° / 19°
    Samstag20.07.19starker Regen16° / 19°
    Sonntag21.07.19klarer Himmel16° / 18°
    Montag22.07.19klarer Himmel16° / 22°
    OpenWeatherMap

    6 Tipps für eine Städtereise nach Amsterdam

    • Amsterdam ist eine Stadt der Radfahrer. Falls Sie die Stadt nicht selbst mit dem Fahrrad erkunden, sollten Sie sich als Fußgänger von den Radwegen der Stadt fernhalten.
    • Auch Kleinstbeträge können Sie in Amsterdam mit Kartenzahlung begleichen.
    • Auf den vielen kleinen Märkten Amsterdams bieten Verkäufer regionale Produkte zu besonders günstigen Preisen an.
    • Zurzeit gilt De Pijp als hippstes Viertel der Stadt.
    • Partyhochburgen sind sowohl der Leidseplein als auch der Museumsplein und das berühmte Rotlichtviertel der Stadt.
    • In Amsterdam haben zahlreiche Geschäfte aus sonntags geöffnet.

    Anreise und Mobilität


    Mit dem Flugzeug nach Amsterdam

    Aus dem deutschsprachigen Raum wird Amsterdam von allen größeren Flughäfen bedient, es bestehen unter anderem Flugverbindungen mit Frankfurt (Lufthansa), Berlin-Schönefeld (EasyJet), Köln/Bonn (KLM), Zürich (Swiss) und Wien (Austrian). Am günstigsten sind Flüge in die niederländische Hauptstadt bei den meisten Airlines im Januar. 

    Vom Flughafen in die Stadt

    Der Flughafen Amsterdam Schiphol (AMS) befindet sich im Südwesten der Stadt und ist gut 10 Kilometer vom Zentrum entfernt. Er zählt zu den Airports mit dem höchsten Passagieraufkommen weltweit und steht in Europa hinter London Heathrow und Paris-Charles-de-Gaulle an dritter Stelle. Von dort aus gelangen Passagiere wahlweise mit dem Taxi, einem eigenen Mietwagen, Bussen oder dem Zug ins Stadtzentrum.

    In Amsterdam unterwegs

    Amsterdam verfügt über ein umfassendes und gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz mit verschiedenen Straßenbahn-, Bus- und U-Bahn-Linien. Typisch für die Stadt sind zudem die Grachtentaxis. Ein Tagesticket für den ÖPNV, die sogenannte OV-Chipkarte, kostet 7,50 Euro, ein Wochenticket 34 Euro. Wer dagegen Lust bekommt, Amsterdam mit dem Rad zu entdecken, kann sich für gut 8 Euro am Tag ein Fahrzeug an zahlreichen Verleihstationen von Anbietern wie Orangebike oder Rentals & Tours zulegen.


    Städtereisen-Tipp
    Mit der I Amsterdam Card kommen Sie für 57 bis 87 Euro für einen oder mehrere Tage nicht nur kostenlos und ohne lange Wartezeiten in die besten Museen und Attraktionen der Stadt, sondern können damit auch den ÖPNV nutzen.

    Sehenswürdigkeiten


    Die Klassiker bei einer Städtereise

    Koninklijk Paleis: Das ehemalige Rathaus und spätere Königspalast der niederländischen Monarchen ist heute zu großen Teilen der Öffentlichkeit zugänglich.

    Prinsengracht: Zweifelsohne die schönste Gracht der Stadt mit zahlreichen historischen Giebel- und Handelshäusern.

    Rijksmuseum: Das niederländische Nationalmuseum bietet eine umfassende Sammlung bedeutender Meisterwerke des Goldenen Zeitalters, darunter Rembrandts und Vermeers.

    Unser Geheimtipp

    Ons’ Lieve Heer op Solder: Amsterdams geheime katholische Kirche befindet sich auf dem Dachboden eines ehemaligen Wohnhauses.

    Neue Sehenswürdigkeiten

    Zuidas: Im neuen Geschäftsviertel von Amsterdam haben viele große niederländische Unternehmen ihren Sitz.

    Das sollten Sie nicht verpassen

    Singel 7: Das schmalste Grachtenhaus Amsterdams mit schmucker Fassade ist nur etwas mehr als einen Meter breit.

    A’Dam Tower: Genießen Sie vom Observationsdeck auf dem Dach eine atemberaubende Aussicht auf Amsterdam.

    Anne-Frank-Huis: In diesem Haus versteckte sich die Familie Frank von 1942 bis 1944 vor den Nationalsozialisten.



    Aktivitäten


    Für Familien

    Vondelpark: Der ehemalige Hippie-Treffpunkt ist heute ein beliebtes Ausflugsziel mit Kinderbad, Rosengarten und Freilichttheater.

    Artis: Der Amsterdamer Zoo ist Heimat von über 8.000 Tieren.

    NEMO: Das Wissenschaftsmuseum ist ein Abenteuerspielplatz zum Mitmachen, anfassen und ausprobieren.

    Für Paare

    Beginenhof: Hinter einer Tür am Spuiplein befindet sich diese ehemalige Wohnanlage für Nonnen, die sich besonders gut für einen romantischen Spaziergang eignet. 

    Besondere Grachtenrundfahrten: Entdecken Sie Amsterdam vom Wasser aus bei einer Candlelight-Rundfahrt mit Käse und Wein.

    Für Individualisten

    Micropia: Besuchen Sie den weltweit ersten „Zoo“ für Mikroben, Bakterien und Schimmelpilze im Amsterdamer Artis.

    9 Straatjes: Charmanter Lifestyle auf knappem Raum mit vielen kleinen Boutiquen, Trödelläden, Galerien, Restaurants und Museen.



    Ausgehen in Amsterdam


    Essen

    FEBO: Ziehen Sie sich eine Reihe typisch niederländischer Snacks wie Kroketten oder Pommes frites aus der seit 1960 bestehenden FEBO-Snackwand.

    Vermeer: Beste niederländische Küche, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern.

    RED: Leckere Hummer- und Steakgerichte mit Blick auf die Keizergracht zu normalen Preisen.

    Trinken

    Proeflokaal: Testen Sie niederländische Spirituosen in der schönsten Probierstube des Landes.

    In De Wildeman: Das jahrhundertealte Traditionslokal bietet über 200 verschiedene Biersorten.

    The Tara: 7 Räume, 3 Bars und 2 Terrassen lassen keine Wünsche offen.

    Party machen

    Supperclub: Hier gibt es Wein, Essen und Tanzen ist stylisher Atmosphäre.

    Paradiso: Alternativ-Club mit Performances, Konzerten und DJ-Nächten.

    Bitterzoet: Underground-Club für ein hippes, junges Publikum.

    Veranstaltungen

    Kwaku Fest: Mehrwöchiges Sommerfest im Juli und August mit Theater- und Filmvorführen sowie Konzerten.

    Kanal Fest: Erleben Sie im August Dutzende Klassikkonzerte rund um die Prinsengracht.

    Light Festival: Lichtinstallationen verschönen Amsterdams Bauwerke und Plätze während der Winterzeit.


    Klima und beste Reisezeit für den Amsterdam Urlaub

    Ob Sie im Sommer im Straßencafé entspannen oder im Winter den Nebelschleier über den Grachten beobachten und die festlich-beleuchteten Brücken bestaunen möchten: Amsterdam hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz. In der niederländischen Hauptstadt herrscht gemäßigt-maritimes Klima mit nicht allzu warmen Sommern und milden Wintern. Wer seine Pauschalreise mit einem Strandurlaub an der Nordseeküste kombinieren will, sollte zwischen Juli und August nach Holland reisen. Für eine Sightseeing-Tour in Amsterdam bieten sich ebenfalls die Sommermonate an. Während dieser Jahreszeit liegen die durchschnittlichen Temperaturen bei 17 Grad, die mittleren Höchstwerte bei knapp 22 Grad. Die Herbst- und Frühlingsmonate sind mit durchschnittlich zehn Grad sehr mild, wobei der Herbst wärmer ist als der Frühling. Zwischen Dezember und Februar liegen die mittleren Werte bei etwa drei Grad. Außerdem zählt der Winter die meisten Regentage. Obwohl der November der niederschlagsreichste Monat des Jahres ist.