Sie sind hier:

Cala Ratjada – Urlaub auf der Baleareninsel Mallorca

Fernab der Touristenhochburgen befindet sich im Nordosten der Insel das einstige Fischerdorf Cala Ratjada, das bereits im 17. Jahrhundert von Anglern besiedelt wurde. Heute gehört der traumhafte Hafenort mit seinen schneeweißen Stränden, romantischen Badebuchten und felsigen Landschaftszügen zu den beliebtesten Urlaubsorten Mallorcas. Tatsächlich befindet sich in Cala Ratjada einer der schönsten Strände von Mallorca, zu dem Urlauber im CHECK24-Strandguide weitere Informationen finden. Doch Cala Ratjada hat weit mehr zu bieten als Badeurlaub am türkisfarbenen Meer. Ob Ruinen, historische Häuser oder Leuchttürme: Auch Kulturinteressierte kommen hier ganz auf ihre Kosten. Wer weder an einem der schönen Sonnenstrände baden noch auf Sightseeing-Tour gehen möchte, kann bei einem Urlaub in Cala Ratjada über die Hafenpromenade schlendern oder durch Pinienwäldern wandern. Außerdem bietet sich die Felslandschaft in der Umgebung hervorragend für Mountainbike- und Motorrad-Touren an, sodass sich auch Aktivurlauber so richtig auspowern können. Außer kulturellen und sportlichen Highlights, überrascht Cala Ratjada auch mit kulinarischen Köstlichkeiten wie Meeresfrüchte oder Suppen mit mediterranen Charakter.

Cala Ratjada Reisen: Die beliebtesten Hotels

  • Wussten Sie schon?

  • Cala Ratjada heißt übersetzt Rochenbucht.
  • Die jüngste Schreibweise des Ortes ist Cala Rajada.
  • In der Pfarrkirche in der Ortsmitte findet jeden Sonntag um 11.00 Uhr ein Gottesdienst in deutscher Sprache statt.

Reise nach Cala Ratjada – kulturelle Vielfalt im Fischerdorf

Neben der Inselhauptstadt Palma de Mallorca, die sich ca. 80 Kilometer westlich befindet, ist Cala Ratjada immer noch der zweitwichtigste Fischerhafen Mallorcas. Trotz des Baubooms in den 70er Jahren ist der alte Ortskern mit dem Charakter eines Fischerdorfes und Hafen erhalten geblieben. Östlich des Hafens befinden sich die historischen Quaderhäuser, in denen früher die Langusten vor dem Verkauf aufbewahrt wurden. Heute stehen die sogenannten Langustenhäuser unter Denkmalschutz. Die wohl spannendste Sehenswürdigkeit des Ortes ist der blinde Turm Sa Torre Cega: Östlich des Ortes ließ der Tabakschmuggler und Immobilienhändler Juan March 1911 auf den Ruinen eines Wachturms eine Villa erbauen. Heute können Urlauber in diesem Refugium zahlreiche Bilder und Skulpturen zeitgenössischer Künstler bestaunen. Sonnenanbeter können sich hingegen am feinen Sandstrand Son Moll oder an den Buchten Cala Agulla und Cala Moltó niederlassen. Urlauber, die Märkte lieben, sollten den wöchentlichen Lebensmittelmarkt auf dem Platz Plaça dels Pins nicht versäumen.

Reisewetter für Ihren Last Minute Urlaub in Cala Ratjada

Mittwoch23.01.19leichter Regen7° / 13°
Donnerstag24.01.19leichter Regen10° / 13°
Freitag25.01.19klarer Himmel10° / 13°
Samstag26.01.19klarer Himmel12° / 14°
Sonntag27.01.19klarer Himmel11° / 15°
OpenWeatherMap

Klima und beste Reisezeit für den Cala Ratjada Urlaub

Als ideale Urlaubszeit für eine Pauschalreise nach Cala Ratjada bieten sich die Monate zwischen Mai und Oktober an. In dieser Zeit liegen die Durchschnittstemperaturen bei ca. 22 Grad. Am wärmsten ist es im Juli und August – denn dann steigen die Temperaturen auf über 28 Grad an, was vor allem Sonnenanbeter erfreuen dürfte. Badeurlauber können zu dieser Zeit bei warmen 23 bis 25 Grad Wassertemperatur im Mittelmeer schwimmen und am Sandstrand entspannen. Wer es etwas kühler mag, sollte Cala Ratjada ab November bereisen. Zwischen Herbst und Frühling herrschen in Cala Ratjada durchschnittliche Temperaturen von milden 13 Grad, die zum Wandern, Radfahren, Klettern und Schlendern einladen. Während Urlauber im Sommer gerade einmal mit bis zu drei Regentagen pro Monat rechnen müssen, sind es im Dezember bis zu zwölf Tage.

Kundenbewertungen für Hotels in Cala Ratjada

5,5
Son Moll Sentits Hotel & Spa5,5 von 6 303 Hotelbewertungen
5,3
Lago Garden Apartsuites & Spa5,3 von 6 469 Hotelbewertungen
5,2
Serrano Palace5,2 von 6 685 Hotelbewertungen

Alle aktuellen Kundenbewertungen (11.185 Bewertungen insgesamt)

2,6 /6  La Perla Negra 10.01.2019

Bärbel K. (61-65), verreiste als Single: Nicht nochmal! Sehr unsauber, kein Zimmerservice, Handtücher teilweise schmutzig

  • Zimmer:Die Größe des Studios ist OK und der Balkon auch. Das Bett war auch einigermaßen in Ordnung. In den 6 Tagen meines Aufenthaltes wurde aber nur 1mal das Zimmer gereinigt bzw. die Handtücher gewechselt, obwohl es als täglich auf einem Schild steht. Das Bad war auch nur oberflächlich sauber. Nie wieder
5,3 /6  Hostal Alcina 05.01.2019

Julia W. (41-45), verreiste als Familie: kleines, einfaches Familienhotel Preis/ Leistung war voll ok

  • Essen & Trinken:Essen war für 1 Stern ok. Der Essenraum ist nicht so sauber.
  • Familienfreundlich:im Hotel ungeeignet für Kinder
  • Hotel:Hotel hat eine gute Lage. Zentral gelegen. Wir würden wieder kommen, da sehr preiswert.
  • Lage:zentrale Lage
  • Pool:Pool nicht genutzt.
  • Zimmer:Das Hotel ist einfach, unser Zimmer war sauber. Im Speisesaal könnte es sauberer sein. Einfaches Essen wurde zu den Mahlzeiten angeboten.
  • Service:Es ist ein einfaches Hotel mit Restaurantbetrieb zusätzlich. Dort kann man gut und preiswert Essen.
2,9 /6  Hostal Alcina 04.01.2019

Ricarda L. (26-30), verreiste als Freunde: Furchtbar! Sauberkeit gleich null. Nach der Reinigung ist vor der Reinigung. Die Toilette war nie sauber. Ich hatte das Gefühl die Wolldecke hatte bereits mehrere Gäste gesehen.

  • Zimmer:Das erste Zimmer war schimmelig! Schwarzer Schimmel an der Decke und hinter dem Spiegel. Im Bett waren viele schwarze Haare und das Bad war nicht sauber. Das neue Zimmer, welches wir verlangten war nicht viel sauberer. Viele Tote Insekten lagen herum.
  • Service:Personal war freundlich.
3,8 /6  Hostal Alcina 01.01.2019

Tobias G. (56-60), verreiste als Paar: lieber hier, als zu Hause als preiswerte Übernachtung für Wanderurlaub in der Nebensaison für uns geeignet, empfehlen würde ich es anderen nicht

  • Essen & Trinken:nur Frühstück gebucht, in der angeschlossenen Gaststätte kann man aber sehr gut und preiswert am Abend essen; Frühstück sehr einfach, Kaffee schmeckt aus der Kaffeemaschine, falls diese funktioniert
  • Hotel:Wenn man preiswert Wanderurlaub in d. Nebensaison machen möchte, kann man durchaus hier schlafen. (abhängig von d. Zimmernachbarn, manchmal war die Nacht 5.30 Uhr beendet, da andere Party machen wollten. Ist nicht negativ für´s Hotel, sondern f. manche Gäste, d. Ihr Benehmen zu Hause vergessen haben
  • Lage:in der Nebensaison alles recht ruhig
  • Pool:kann im Nachbarhotel genutzt werden, haben wir aber nicht
  • Zimmer:einfaches Hotel, nettes Personal, Preis-Leistung okay, ist halt ein 1-Sterne-Hotel, man sollte nichts erwarten
  • Service:nett, aber sicherlich überfordert
  • Sport und Freizeit:nichts genutzt, wahrscheinlich auch nichts vorhanden, Wandermöglichkeiten sind gut
3,8 /6  Hostal Alcina 30.12.2018

Ernst K. (61-65), verreiste als Paar: Gutes Preis/Leistungsverhältnis Für den Preis o.k. Nächstesmal wieder ein ruhigeres Hotel

  • Essen & Trinken:Für den günstigen Preis der Halbpension darf man keine Wunderdinge erwarten.
  • Hotel:Das Wohlbefinden in diesem Hostal steht und fällt mit den Zimmernachbarn.
  • Lage:Preisbewusste und Partygänger sind hier gut aufgehoben.
  • Zimmer:Kann die vielen Negativkritiken nicht nachvollziehen.Es handelt sich um ein 1 Sterne Hostal und der Gast sollte seine Ansprüche entsprechend anpassen. Was die Hellhörigkeit angeht, sollten sich viele Gäste erstmal selber in ihrem Verhalten überprüfen.(Türeknallen, Geschrei und Streit in der Nacht u.
  • Service:Das Servicepersonal sowie die Besitzer sind freundlich und hilfsbereit.
2,3 /6  Hostal Alcina 27.12.2018

Oggy (46-50), verreiste als Single: Nicht zu empfehlen Die Stadt selbst ist nett, das Hotel eine Katastrophe

  • Zimmer:Das Zimmer war winzig, das Bett zu kurz, der 'Balkon' nur ein winziger Vorsprung und die Toilette nicht benutzbar, da sich nur wenige Zentimeter davor die Heizung befindet.
4,8 /6  Hostal Alcina 27.12.2018

Michael P. (61-65), verreiste als Paar: Für ein Hostel sehr gut. Wer keinen Luxus braucht ist da gut aufgehoben. Man verhungert nicht. Es gibt viele Möglichkeiten gemütlich und gut zu essen. Für Wanderungen viele Möglichkeiten vorhanden.

    2,6 /6  Hostal Alcina 23.12.2018

    Raoul F. (61-65), verreiste als Paar: Nicht empfehlenswert obwohl günstig Nicht sauber. Türen demoliert

    • Service:Unfreundliche personal
    6,0 /6  CO.NET Holiday Paradise Residencial 25.11.2018

    Bruck (36-40), verreiste als Familie: Stefan Bruck sehr zufrieden

      4,9 /6  Amoros 23.11.2018

      Jürgen K. (70-), verreiste als Paar: Angenehmes, kleines Hotel mit gutem Buffetessen Das Wetter entsprach exakt unseren Erwartungen. Und die Insel kannten wir schon. Bei der Flughinreise war es etwas sehr eng.

      • Essen & Trinken:Beide Buffets waren sehr reichlich und immer frisch zubereitet. Räumlichkeit sauber und Tischdecke ohne Flecke. Sehr guter Abräumservice. Getränkeangebot mehr als ausreichend
      • Familienfreundlich:Entzieht sich uns Rentnern der Beurteilunsgmöglichkeit
      • Hotel:Dieses Hotel entsprach in Größe und Zuschnitt mitsamt Führung genau unseren Erwartungen.
      • Lage:Zentral gelegen und abgeschieden genug für OHNE Hektik
      • Pool:Wir sind nicht zum 'poolen' nach Ratjada gefahren, aber zum Wassertreten nach Sa Coma
      • Zimmer:Überschaubare Größe, wenig Lärm, guter Service, jahreszeitbedingt ältere Gäste und zentral gelegen für Ausflüge und Besorgungen.
      • Service:Keine negativen Auffälligkeiten, also gut akzeptabel
      • Sport und Freizeit:Wir wollten Land und Leute mit dem Auto erkunden und das gelang hervorragend, das Hotel war für die 'Erholung' bestimmt.
      7