Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Ägypten: Neue Einreisebestimmungen für Deutsche

München, 17.01.2018 | 11:16 | lvo

Ägypten hat die Einreisebestimmungen angepasst. Auch deutsche Urlauber sind von der jüngsten Neuerung betroffen: Künftig müssen neben dem Visum zwei biometrische Passbilder mitgeführt werden, welche für die spezielle Einreisekarte Ägyptens benötigt werden. Bislang brauchten Reisende nur ein Foto.


Ohne Reisepass kein Girokonto für jedermann
Bei der Einreise nach Ägypten müssen Urlauber künftig zwei Passfotos vorlegen.
Wie das Auswärtige Amt (AA) am Mittwoch mitteilt, müssen Urlauber künftig ein zusätzliches biometrisches Passfoto bei der Einreise in Ägypten vorlegen. Mit Personalausweis und der Einreisekarte ist eine Einreise dann möglich. Das AA betont jedoch, dass der Ausweis nicht an allen Stellen in Ägypten als Dokument anerkannt ist. So müssen Urlauber beispielsweise bei Geldgeschäften über Western Union einen Reisepass vorlegen. Besondere Auflagen sind zudem bei der Einreise aus Israel zu beachten.

Im Dezember 2017 hatte die ägyptische Regierung ein internetbasiertes System zur Erteilung von E-Visa eingeführt. Urlauber aus 46 Ländern können seitdem vorab ein elektronisches Visum beantragen. Der ausgedruckte Antrag muss dann den Sicherheitsbeamten am Flughafen vorgelegt werden. Dies soll die Einreise in das beliebte Urlaubsland erleichtern. Die Kosten für das Visum on Arrival belaufen sich wie zuvor auf 25 US-Dollar (etwa 21 Euro).
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Amsterdam Kanalbrücke
18.05.2021

Niederlande: Lockerungen in der Gastronomie ab 19. Mai

Die Niederlande führen ab dem 19. Mai weitere Lockerungen ein, darunter für die Gastronomie. Die Öffnungsschritte waren in der vergangenen Woche verschoben worden.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
18.05.2021

Tschechien lockert Einreise für Geimpfte

Tschechien erleichtert vollständig gegen das Coronavirus geimpften Personen aus Deutschland die Einreise. Touristische Einreisen sind jedoch weiterhin verboten.
Italien: Venedig Rialto
18.05.2021

Italien lockert nächtliche Ausgangssperre

Italien lockert das nächtliche Ausgangsverbot und stellt dessen komplettes Ende in Aussicht. Der Beginn wird zunächst von 22 auf 23 Uhr verschoben.
Spanien: Mallorca Palma
17.05.2021

Mallorca: Ausgangssperre erst Mitternacht und weitere Lockerungen

Auf Mallorca wurden weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen angekündigt. So soll die nächtliche Ausgangssperre ab nächster Woche erst um Mitternacht beginnen.
Dominikanische Republik Catalina Island
17.05.2021

Dominikanische Republik: Ausgangssperre verlängert bis 30. Mai

In der Dominikanischen Republik bleibt die Ausgangssperre noch bis mindestens zum 30. Mai in Kraft. Sie tritt unter der Woche um 22 Uhr, am Wochenende eine Stunde früher in Kraft.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.