Sie sind hier:

E-Visum: Ägypten ändert Einreisebestimmungen

München, 06.12.2017 | 14:59 | lvo

Ägypten hat die Einreisebestimmungen für Urlauber aus 46 Ländern geändert. Wie das Branchenportal Biztravel berichtet, können ab sofort auch Deutsche vorab online ein elektronisches Visum beantragen. Dieses muss bei der Einreise vorgewiesen werden. Die Gebühr beträgt wie beim Visum on Arrival 25 US-Dollar (21 Euro).


Flugticket mit Reisepass
Vor der Einreise nach Ägypten können Urlauber künftig ein E-Visum beantragen.
Nutzer legen auf der offiziellen Webseite ein Konto an und stellen den Antrag. Das Visum kann online per Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden. Anschließend erhält der Antragssteller eine E-Mail, die ausgedruckt und bei Einreise vorgezeigt werden muss. Die neue Möglichkeit des Visumserwerbs ermöglicht Urlaubern eine leichtere Einreise in das nordafrikanische Land. Laut Auswärtigem Amt musste die Einreisegenehmigung bislang durch die ägyptische Botschaft in Berlin und die Generalkonsulate in Frankfurt und Hamburg erteilt werden.

Alternativ besteht die Möglichkeit, ein Visum bei der Einreise zu erhalten. Hierbei können jedoch längere Wartezeiten am Flughafen entstehen. Der Visa-on-Arrival-Prozess ist neben dem E-Visum auch weiterhin möglich. Vor der Einreise nach Ägypten sollten Urlauber zudem darauf achten, mit wirksamem Schutz vor Stechmücken versorgt zu sein. Seit November wurden vermehrt Fälle der Tropenkrankheit Dengue-Fieber im Touristenort Hurghada registriert.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pphuket Kamala Beach
26.01.2021

Thailand: Phuket lockert Corona-Einreisebeschränkungen

Die Insel Phuket in Thailand lockert die Beschränkungen für Einreisende. Wer aus der als "Rote Zone" geltenden Provinz Bangkok anreist, muss nicht mehr verpflichtend in Quarantäne.
Griechenland: Zakynthos
26.01.2021

Griechenland: Corona-Quarantäne bis 8. Februar verlängert

Neben einer Verlängerung des Lockdowns weitet Griechenland auch die siebentägige Quarantänepflicht aus. Wer bis zum 8. Februar einreist, muss sich in Isolation begeben.
Corona Antigen Schnelltest
26.01.2021

Meliá Hotels: Gratis Corona-Test in der Karibik

Die Hotelgruppe Meliá Hotels International bietet allen Gästen in Mexiko und der Dominikanischen Republik, die für die Rückreise in ihr Heimatland einen Testnachweis brauchen, kostenfreie Antigen-Tests.
Karneval Rio de Janeiro
25.01.2021

Karneval in Rio de Janeiro 2021 wegen Corona abgesagt

Rio de Janeiro opfert seinen weltberühmten Karneval im Jahr 2021 den Corona-Schutzmaßnahmen. Eigentlich sollte er teilweise auf Juli verschoben werden.
Portugal: Algarve
25.01.2021

Corona Portugal: RKI stuft ganz Portugal als Virusvarianten-Gebiet ein

Portugal erhält eine schärfere Corona-Einstufung vom Robert Koch-Institut. Ab dem 27. Januar gilt das gesamte Land als Virusvarianten-Gebiet, da sich eine Coronavirus-Mutation verbreitet.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.