Sie sind hier:

Kanaren: Aldiana Club Fuerteventura zahlt Gästen PCR-Test für Einreise

München, 30.11.2020 | 15:37 | soe

Der Aldiana Club Fuerteventura auf der gleichnamigen Kanareninsel erleichtert seinen Gästen die Anreise. Wer jetzt einen Aufenthalt bucht und zwischen dem 5. Dezember 2020 und 9. Januar 2021 in die Hotelanlage reist, bekommt einen kostenfreien PCR-Test. Dieser ist seit dem 23. November für die Einreise aus einem Risikogebiet nach Spanien vorgeschrieben.


Strand auf Fuerteventura
Auf Fuerteventura zahlt der Aldiana Club seinen Gästen den PCR-Test für die Einreise.
Sobald ein Hotelgast die Buchungsbestätigung erhalten hat, kann er Aldiana per E-Mail die persönlichen Daten aller Reiseteilnehmer übermitteln. Dies muss spätestens sieben Tage vor Abflug geschehen. Im Auftrag des Ferienclub-Betreibers werden dann Test-Kits von einem unter Vertrag stehenden Labor versendet, welche die Probenentnahme zu Hause ermöglichen. Die Auswertung der Proben erfolgt im Labor, der PCR-Test darf zum Zeitpunkt der Einreise höchstens 72 Stunden alt sein. Der Aldiana Club Fuerteventura liegt im Süden der Insel und erwartet seine Gäste mit modern eingerichteten Zimmern und Suiten.
 
Die spanische Zentralregierung fordert von Einreisenden aus Deutschland seit dem 23. November einen negativen PCR-Test bei der Einreise. Entgegen erster Medienberichte werden auch auf den Kanarischen Inseln dafür keine Antigen-Schnelltests anerkannt. Die Kanaren selbst gelten aus deutscher Sicht nicht als Corona-Risikogebiet, Reise-Rückkehrer müssen deshalb in Deutschland nicht in Quarantäne.

Weitere Nachrichten über Reisen

Karneval Rio de Janeiro
25.01.2021

Karneval in Rio de Janeiro 2021 wegen Corona abgesagt

Rio de Janeiro opfert seinen weltberühmten Karneval im Jahr 2021 den Corona-Schutzmaßnahmen. Eigentlich sollte er teilweise auf Juli verschoben werden.
Portugal: Algarve
25.01.2021

Corona Portugal: RKI stuft ganz Portugal als Virusvarianten-Gebiet ein

Portugal erhält eine schärfere Corona-Einstufung vom Robert Koch-Institut. Ab dem 27. Januar gilt das gesamte Land als Virusvarianten-Gebiet, da sich eine Coronavirus-Mutation verbreitet.
Ibiza-Spanien
25.01.2021

Ibiza: Baleareninsel wegen Corona vollständig abgeriegelt

Die balearische Regierung hat Ibiza im Zuge der Corona-Pandemie vollständig abgeriegelt. Ein- und Ausreisen sind demnach bis vorerst Ende Januar nur mit triftigem Grund möglich.
New York Central Park
25.01.2021

USA: Einreisestopp für Europäer steht vor Verlängerung

Die USA planen eine Verlängerung des Einreisestopps für Europäer. Ab dem 26. Januar gilt für Reisende in die USA zudem eine Testpflicht.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
25.01.2021

Dominikanische Republik: Corona-Ausgangssperre und Beschränkungen gelockert

Die Dominikanische Republik hat die corona-bedingte Ausgangssperre um mehrere Stunden nach hinten verschoben. Auch weitere Einschränkungen werden leicht gelockert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.