Sie sind hier:

Bali plant Touristensteuer

München, 22.01.2019 | 11:28 | soe

Ausländische Besucher der indonesischen Urlaubsinsel Bali müssen mit zusätzlichen Kosten rechnen. Die lokalen Regierungsbehörden ziehen die Erhebung einer Touristensteuer in Betracht, welche zehn US-Dollar pro Person betragen soll. Das entspricht im Moment rund 8,80 Euro.
 


Vulkan Bali
Ausländische Besucher müssen auf Bali möglicherweise bald eine Touristensteuer entrichten.
Mit den zusätzlichen Einnahmen wollen die balinesischen Behörden Maßnahmen finanzieren, die dem Schutz der Umwelt und Kultur des beliebten Eilands dienen. Während die Satzung zur Einführung der neuen Touristensteuer bereits ausgearbeitet wurde, steht die Art der Erhebung indes noch nicht fest. Mögliche Optionen sind der Aufschlag des Betrags auf die Gebühr von Flugtickets oder die Berechnung direkt am Airport.
 
Balis Gouverneur Wayan Koster äußerte sich indonesischen Medien gegenüber optimistisch, dass die Touristenzahlen auch bei Einführung der neuen Steuer nicht sinken werden. Im Jahr 2017 zog Bali rund 5,7 Millionen Urlauber an, für 2018 werden statistische Werte von über sechs Millionen Besuchern geschätzt. Um gegen die Umweltverschmutzung auf der Insel vorzugehen, schafft Bali ab Sommer 2019 auch Produkte aus Einwegkunststoff ab.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Portugals Hauptstadt Lissabon
17.06.2019

Portugal unter den Top 3 der friedlichsten Länder 2019

Portugal schafft es in diesem Jahr unter die Top 3 der friedlichsten Länder der Welt. Damit ist es das beliebteste europäische Urlaubsland im Global Peace Index 2019.
Costa Rica
14.06.2019

Costa Rica eröffnet 29. Nationalpark

Anlässlich des Weltumwelttages am 5. Juni hat Costa Rica die Eröffnung eines neuen Nationalparks angekündigt. Für das kleine lateinamerikanische Land ist es bereits das 29. geschützte Gebiet.
Finnland
13.06.2019

Finnland wird Klimaschutz-Vorreiter

Finnland wird zum europäischen Klimaschutzvorreiter. Bis 2035 will das skandinavische Land klimaneutral werden.
Alcudia Altstadt autofrei
12.06.2019

Alcúdia auf Mallorca bekommt behindertengerechten Strand

Die Stadt Alcúdia im Norden Mallorcas hat ihren Strand ausgebaut. Der beliebte Küstenabschnitt ist nun behindertengerecht.
JTWC: Zyklon Vayu Indien
11.06.2019

Zyklon Vayu bedroht Indien

Ein Tropensturm zieht im Indischen Ozean auf die Westküste Indiens zu. Auch die Millionenmetropole Mumbai könnte von Vayu betroffen sein.