Sie sind hier:

Plastikverbot: Bali schafft Einwegkunststoff ab

München, 10.01.2019 | 09:37 | lvo

Bereits seit langem hat Bali mit einem Müllproblem zu kämpfen. Nun geht das indonesische Urlaubsparadies gegen die Umweltverschmutzung vor. Wie die Jakarta Post bereits Ende Dezember berichtete, führt Bali ein Plastikverbot ein. Dieses soll schon im Sommer 2019 wirksam sein.


Indonesien Bali
Bali führt 2019 ein Verbot von Einwegplastik ein.
Betroffen sind Produkte aus Einwegkunststoff, wie Einkaufstüten aus Plastik, Strohhalme oder Styropor. Mit dem neuen Gesetz soll der Plastikmüll in den Meeren rund um die Insel bereits 2019 um 70 Prozent reduziert werden. Noch bis Mitte des Jahres haben Produzenten, Verteiler, Zulieferer und nicht zuletzt alle Bewohner und Urlauber auf Bali Zeit, sich der neuen Regelung anzupassen.

Bali war durch ein virales Video für sein Müllproblem bekannt geworden, das der britische Taucher Rich Horner verbreitet. Darauf war er beim Tauchgang durch völlig vermülltes Wasser zu sehen. Die indonesische Insel ist nicht das erste Urlaubsparadies, das gegen die Umweltverschmutzung vorgeht. So haben die karibischen Destinationen Jamaika sowie Aruba bereits ein Plastikverbot eingeführt oder angekündigt. Auch die EU zieht nach. Auf Mallorca wurde das Verbot für Einwegkunststoff bereits signalisiert, die Einführung jedoch auf 2021 verschoben.

Weitere Nachrichten über Reisen

USA - Kalifornien - Yosemite National Park
18.09.2020

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

Der US-amerikanische Yosemite-Nationalpark in Kalifornien wurde kurzfristig für Besucher gesperrt. Grund sind die Waldbrände in der Umgebung, deren Rauchschwaden in den Park ziehen.
Ungarn: Balaton
18.09.2020

Corona-Maßnahmen: Ungarn weitet Maskenpflicht aus

In Ungarn werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umfassender gestaltet. Dies betrifft unter anderem die Maskenpflicht sowie die Gastronomie.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
18.09.2020

Einreise nach Südafrika ab 1. Oktober wieder möglich

Südafrika plant die ersten Corona-Lockerungen seit März. Ab dem 1. Oktober soll der internationale Flugverkehr wiederaufgenommen und Südafrika damit wieder bereisbar werden.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
18.09.2020

Griechenland: Sturm Ianos sorgt für Flugumleitungen

In Griechenland sorgt ein schwerer Herbststurm aktuell für Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Das auf den Namen "Ianos" getaufte Unwetter verursacht Flugumleitungen und Fährausfälle.
Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
18.09.2020

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

Ein italienisches Verwaltungsgericht hat die angekündigte Testpflicht bei der Einreise nach Sardinien verboten. Demnach müssen Reisende nun doch keinen negativen Corona-Test vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.