Sie sind hier:

Plastikverbot: Bali schafft Einwegkunststoff ab

München, 10.01.2019 | 09:37 | lvo

Bereits seit langem hat Bali mit einem Müllproblem zu kämpfen. Nun geht das indonesische Urlaubsparadies gegen die Umweltverschmutzung vor. Wie die Jakarta Post bereits Ende Dezember berichtete, führt Bali ein Plastikverbot ein. Dieses soll schon im Sommer 2019 wirksam sein.


Indonesien Bali
Bali führt 2019 ein Verbot von Einwegplastik ein.
Betroffen sind Produkte aus Einwegkunststoff, wie Einkaufstüten aus Plastik, Strohhalme oder Styropor. Mit dem neuen Gesetz soll der Plastikmüll in den Meeren rund um die Insel bereits 2019 um 70 Prozent reduziert werden. Noch bis Mitte des Jahres haben Produzenten, Verteiler, Zulieferer und nicht zuletzt alle Bewohner und Urlauber auf Bali Zeit, sich der neuen Regelung anzupassen.

Bali war durch ein virales Video für sein Müllproblem bekannt geworden, das der britische Taucher Rich Horner verbreitet. Darauf war er beim Tauchgang durch völlig vermülltes Wasser zu sehen. Die indonesische Insel ist nicht das erste Urlaubsparadies, das gegen die Umweltverschmutzung vorgeht. So haben die karibischen Destinationen Jamaika sowie Aruba bereits ein Plastikverbot eingeführt oder angekündigt. Auch die EU zieht nach. Auf Mallorca wurde das Verbot für Einwegkunststoff bereits signalisiert, die Einführung jedoch auf 2021 verschoben.

Weitere Nachrichten über Reisen

Spanien: Mallorca Cala Millor
19.08.2019

Mallorca erklärt drei weitere rauchfreie Strände

Mallorca erklärt drei weitere Strände als rauchfrei. Auch Menorca schließt sich mit einem ersten Zigarettenverbot am Strand an.
Die Waldbrände in Kanada haben den Ölpreis steigen lassen.
19.08.2019

Waldbrände auf Gran Canaria erreichen Tourismusgebiete

Die Waldbrände auf der Ferieninsel Gran Canaria reißen nicht ab. 4.000 Menschen mussten nun vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden.
E-Scooter Roller
19.08.2019

E-Scooter: Mailand verbietet die Roller

Mailand verbietet E-Scooter. Damit ist es die erste Millionenstadt, die die Roller von den Straßen verbannt.
Nepal: Himalaya
16.08.2019

Strengere Regeln für Bergsteiger am Mount Everest

Der Andrang zum Gipfel des höchsten Berges der Welt ist groß. Eine Art Höhenführerschein soll die Bergsteigermassen am Mount Everest nun regulieren.
Indonesien: Jakarta
13.08.2019

Jakarta: Indonesien verlegt seine Hauptstadt

Indonesien verlegt seine Hauptstadt. Ab 2024 soll der Umzug des Regierungssitzes auf eine andere Insel stattfinden.