Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Dänemark: Dinosaurier ziehen im Knuthenborg Safaripark ein

München, 06.06.2023 | 09:33 | twi

Besucherinnen und Besucher des Knuthenborg Safariparks auf der dänischen Insel Lolland können sich auf eine neue Attraktion freuen. Am 13. Juni eröffnet dort das Evolutionsmuseum, in dem Interessierte die Entwicklung des Lebens vom Perm bis heute erleben können. In diesem Rahmen werden auch echte Dinosaurierskelette ausgestellt.


Dänemark_Dünen
In Dänemark können jetzt auch echte Dinosaurier besichtigt werden.
Ein hervorragend erhaltenes Skelett eines Allosaurus ist der Star der Zeitreise durch knapp 300 Millionen Jahre Evolutionsgeschichte vom Erdzeitalter Perm bis in die heutige Zeit hinein. Die „Big Joe“ genannten Überreste des Raubsauriers wurden 2015 im US-Bundesstaat Wyoming gefunden und sind zu mehr als 95 Prozent erhalten. Damit gilt „Big Joe“ als das besterhaltene Allosaurus-Skelett der Welt. Zu Lebzeiten brachte das Raubtier etwa anderthalb Tonnen auf die Waage und war neun Meter lang. Vor rund 155 Millionen Jahren trat Allosaurus auf die Bildfläche und gehörte zehn Millionen Jahre zu den Spitzenprädatoren im Oberjura. 

Europas größte Ausstellung über Tiere des Perms

Die Ausstellung im Knuthenborg Safaripark verfügt zudem über eine der umfassendsten Sammlungen an Tieren aus dem Perm in Europa. Der letzte Teil des Paläozoikums, das auch Erdaltertum genannt wird, ist gleichzeitig die Zeit vor dem Aufkommen der Dinosaurier. Aus dieser Zeit vor 300 bis 250 Millionen Jahren sind insgesamt neun Skelett ausgestellt. Darunter auch das des räuberisch lebenden Dimetrodon. Die wichtigsten Perioden der Evolutionsgeschichte werden im Museum des Parks anhand von Skeletten und Rekonstruktionen verdeutlicht und mit Duft-, Licht- und Toneffekten untermalt. Am Ende wird so ein Bogen zu den heute im Park lebenden Tieren, darunter etwa Elefanten, Löwen und Giraffen, geschlagen.

Museum in Parkeintritt inbegriffen

Der Besuch des Evolutionsmuseums ist im Preis für den Eintritt zum Safaripark bereits inbegriffen. Der Park nahe Maribo auf Lolland bietet ein Wegenetz von insgesamt 23 Kilometern Länge. In manchen Bereichen ist es sogar erlaubt, das Fahrzeug zu verlassen. Neben afrikanischen, amerikanischen oder asiatischen Wildtieren gibt es im Park auch den sogenannten Dinosaurierwald. In diesem können Besucherinnen und Besucher Rekonstruktionen von Dinosauriern aus der Nähe betrachten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Inka-Stadt Machu Picchu in Peru
01.03.2024

Peru: Machu Picchu-Züge fallen bis 20. März aus

Nach heftigen Unwettern ist die Bahnstrecke nach Machu Picchu stark beschädigt. Züge fallen bis Mitte März aus.
Mitglieder von Verdi demonstrieren auf der Straße
23.02.2024

Verdi kündigt Streik im öffentlichen Nahverkehr an

Verdi hat zu einem erneuten Warnstreik im ÖPNV aufgerufen. Zwischen dem 26. Februar und 2. März kann es regional an unterschiedlichen Streiktagen zu Ausfällen von Bussen und Bahnen kommen.
Verdi-Mitglieder beim Streik
22.02.2024

Spanien: Viertägiger Lokführerstreik im März geplant

An vier Streiktagen im März müssen Reisende mit Zugausfällen und Verspätungen im spanischen Fernverkehr rechnen. Die Eisenbahnergewerkschaft SEMAF rief die Beschäftigten zum Streik auf.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
21.02.2024

Mauritius: Tropensturm Eleanor zur Wochenmitte erwartet

Der Sturm Eleanor wird am frühen Donnerstag auf der Urlaubsinsel Mauritius erwartet. Reisende werden um Vorsicht gebeten. Es ist mit Flugausfällen und Überschwemmungen zu rechnen.
Norwegen+Spitzbergen+Magdalenafjord+GI-1039525350
21.02.2024

Norwegen: Spitzbergen erhält strengere Umweltschutzbestimmungen

Der Tourismus auf Spitzbergen wird durch strengere Umweltschutzbestimmungen reguliert. Künftig gelten neue Sperrzonen und Geschwindigkeitsbegrenzungen in geschützten Gebieten.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.