Sie sind hier:

Dänemark öffnet Grenze für Touristen am 15. Juni

München, 02.06.2020 | 09:11 | soe

Dänemark öffnet die Grenzen ab dem 15. Juni wieder für deutsche Urlauber. Pünktlich zum geplanten Ende der weltweiten Reisewarnung ist es dann unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt, in dem Nachbarland Urlaub zu machen. Eine der Bedingungen ist ein Aufenthalt von mindestens sechs Nächten am Stück.


Dänemark_Dünen
Ab dem 15. Juni ist für deutsche Touristen wieder ein Urlaub in Dänemark möglich.
Beim Grenzübertritt müssen Touristen aus Deutschland einen Nachweis über die gebuchte Unterkunft erbringen können. Diese darf allerdings nicht in der Hauptstadt Kopenhagen oder in deren Nachbargemeinde Frederiksberg liegen. Besuche der beiden Städte während des Dänemark-Urlaubs sind jedoch möglich. Neben deutschen Urlaubern dürfen auch Staatsbürger Norwegens und Islands ab dem 15. Juni wieder einreisen. Bis einschließlich des 14. Juni wird zur Einreise nach Dänemark noch ein triftiger Grund benötigt, der Besuch einer eigenen Ferienimmobilie zählt dazu.
 
Auch in anderen beliebten Urlaubsländern Europas sind Lockerungen der Einreisebeschränkungen bereits in Sicht. So wollen sich am 1. Juli Spanien und Bulgarien wieder für den Tourismus öffnen. Bei der Anreise müssen jedoch die unterschiedlichen Regelungen der Nachbarländer beachtet werden, welche den Transit mitunter noch einschränken. Das gilt auch für Slowenien, welches ebenfalls am 1. Juli die Einreise für touristische Zwecke wieder ohne Auflagen erlaubt.

Weitere Nachrichten über Reisen

London Skyline
03.07.2020

England schafft Quarantänepflicht für Deutsche ab

Deutsche Urlauber können schon bald wieder ohne Quarantäne nach England einreisen. Ab dem 10. Juli soll die 14-tägige Isolationspflicht nach dem Grenzübertritt entfallen.
Karibik: Aruba
03.07.2020

Aruba, Costa Rica, Curaçao: Karibikstaaten öffnen Grenzen

Für Reisende aus Deutschland ist bald wieder Urlaub in der Karibik möglich. Die ABC-Inseln Aruba und Curaçao sowie der zentralamerikanische Inselstaat Costa Rica wollen zeitnah Touristen empfangen.
Spanien: Alicante Strand
02.07.2020

Urlaub in Spanien: Neue Pflicht zur Online-Registrierung vor Einreise

Seit dem 1. Juli muss für einen Urlaub in Spanien vorab eine Online-Registrierung erfolgen. Diese dient zum Gesundheitscheck.
Blick über die Dächer von Marrakesch
01.07.2020

Marokko, Tunesien und mehr: EU öffnet Grenze für 14 Staaten

Die EU öffnet die Grenzen nach der Corona-Pandemie für 14 Drittstaaten wieder. Darunter sind beliebte Reiseziele wie Marokko und Tunesien.
Mykonos Windmühlen
29.06.2020

Griechenland-Einreise ab 1. Juli durch Online-Anmeldung erschwert

Ab dem 1. Juli ist eine Einreise nach Griechenland wieder erlaubt. Ein Online-Anmeldeverfahren verkompliziert den Urlaub jedoch.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.