Sie sind hier:

Griechenland-Urlaub ab 1. Juli wieder möglich

München, 07.05.2020 | 08:52 | lvo

Griechenland hat einen Wiedereinstieg in den Tourismus beschlossen. Wie das Branchenmagazin FVW berichtet, will die griechische Regierung das Land wieder für ausländische Besucher öffnen. Los geht es am 1. Juli.


Mykonos Windmühlen
Griechenland öffnet ab dem 1. Juli wieder für Urlauber.
Staatsminister Giorgos Gerapetritis kündigte den Neustart am Mittwoch im Parlament an. Noch sind keine Einzelheiten zum Start der Urlaubssaison bekannt, diese wolle die Regierung in Athen bis zum 15. Mai mitteilen. Zunächst müssen noch hygienische Rahmenbedingungen – beispielsweise für Flüge – in Zeiten der Corona-Pandemie geklärt werden. Der griechische Tourismussektor kann obendrein mit finanzieller Unterstützung rechnen, wie es in dem Bericht heißt.

Wie bei allen Lockerungen der Maßnahmen zum Schutz vor der Ausbreitung von Covid-19 unterliegt auch die Öffnung des griechischen Tourismus den aktuellen Entwicklungen. Dies ist auch bei den ersten Wiedereröffnungen in Deutschland der Fall: Bleibt die Infektionslage stabil, so sind Bayern, Mecklenburg-Vorpommern sowie Niedersachsen ab Pfingsten wieder für Urlauber aus ganz Deutschland zugänglich.

Weitere Nachrichten über Reisen

Griechenland: Kefalonia
23.10.2020

Corona-Maßnahme: Landesweite Maskenpflicht im Freien in Griechenland

Ab dem 24. Oktober gilt in Griechenland eine landesweite Maskenpflicht. Damit will die griechische Regierung den steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus Einhalt gebieten.
Dänemark: Nordjütland Jammerbucht
22.10.2020

Grenzschließung: Dänemark verhängt Einreisesperre für deutsche Touristen

Dänemark schließt die Grenzen für deutsche Urlauber. Ab dem 24. Oktober dürfen Personen aus Deutschland nur noch mit triftigem Grund in das Land einreisen.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
22.10.2020

Sturmwarnung: Hurrikan Epsilon bedroht Bermuda

Im Atlantik hat sich der zehnte Hurrikan der aktuellen Saison zusammengebraut. Tropensturm Epsilon nimmt in der Nacht zu Freitag Kurs auf den Inselstaat Bermuda.
Karibik: Aruba
22.10.2020

Caribbean Traveler's Health Mobile App: Corona-App für die Karibik

Die Karibik bekommt eine eigene Corona-App. Ab dem 5. November soll die Caribbean Traveler's Health Mobile App verfügbar sein und aktuelle Informationen zur Infektionslage liefern.
teneriffa
22.10.2020

Urlaub auf den Kanaren wieder möglich: Das erwartet Urlauber jetzt auf Teneriffa, Gran Canaria & Co.

Das Robert Koch-Institut hat die Kanarischen Inseln am 22. Oktober von der Liste der Risikogebiete gestrichen. Damit ist ein Urlaub auf Gran Canaria, Teneriffa und Co. wieder möglich.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.