Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Island-Urlaub ohne Test und Quarantäne - wenn eine Corona-Infektion bestand

München, 02.12.2020 | 12:16 | lvo

Islands Corona-Politik im Jahr 2020 wurde weltweit gelobt. Ab dem 10. Dezember geht der nordeuropäische Inselstaat erneut einen ungewöhnlichen Weg, wie die Regierung auf ihrer Website meldet: Wer bereits mit SARS-CoV-2 infiziert war, darf ohne Test und ohne Quarantäne einreisen.


Island: Fjaðrárgljúfur
Die Einreise nach Island ist quarantänefrei möglich - wenn Urlauber bereits zuvor COVID-infiziert waren.
Einreisende Urlauber, die belegen können, bereits mit dem Coronavirus infiziert gewesen zu sein, dürfen ab Mitte Dezember ins Land, ohne sich bei der Ankunft einem Test zu unterziehen oder sich isolieren zu müssen. Der Beleg erfolgt durch die Vorlage eines bestätigten Zertifikats über eine vergangene Infektion. Akzeptiert werden positive PCR-Tests, die mindestens 14 Tage alt sind, sowie ELISA-Antikörpertests. Antigen-Schnelltest genügen als Nachweis nicht.

Zudem sind die Zertifikate an bestimmte Bedingungen gebunden. So müssen sie auf Englisch oder Isländisch sein und mit den auf dem Einreisedokument verzeichneten Angaben zur Person (Name, Geburtsdatum) übereinstimmen. Es muss ersichtlich sein, wann und wo die Probeentnahme stattfand, wie das Labor heißt und wann der Beleg ausgestellt wurde. Auch die Telefonnummer der für das Zertifikat verantwortlichen Person sowie die Art des Tests und selbstverständlich das Ergebnis selbst müssen ersichtlich sein.

Derzeit müssen sich alle nach Island einreisenden Personen zwischen der Durchführung eines kostenpflichtigen COVID-19-Tests mit anschließender fünftägiger Isolation und einer 14-tägigen Quarantäne entscheiden. Normalerweise ist der Test kostenpflichtig, im Winter gilt in Island jedoch eine Aktion: Vom 1. Dezember 2020 bis zum 31. Januar 2021 sind die PCR-Tests kostenfrei. Nach der Einreise müssen sich alle Urlauber für fünf bis sechs Tage isolieren und anschließend einen zweiten – ebenfalls kostenfreien – Test durchführen lassen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Stechmücke auf Blatt
22.04.2024

Bali: Denguefieber-Impfung für Reisende empfohlen

Die balinesische Gesundheitsbehörde empfiehlt dringend eine Impfung gegen das Denguefieber. Mücken übertragen die Viruserkrankung vor allem in tropischen Regionen wie Bali.
St. Peter-Ording
15.04.2024

Nordsee: Treibsand in St. Peter-Ording

Am Strand von St. Peter-Ording wurden mehrere Treibsandlöcher entdeckt. Die betroffenen Bereiche wurden weiträumig abgesperrt. Die Tourismuszentrale warnt vor Lebensgefahr.
Thailand Bangkok Wat Arun
11.04.2024

Songkran 2024: Das Wasserfest in Thailand beginnt

In der thailändischen Hauptstadt wird ab Donnerstag, dem 11. April, das traditionelle Neujahrs- und Wasserfest Songkran gefeiert. Gäste können sich auf ein breites Unterhaltungsprogramm freuen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
08.04.2024

Griechenland: Streik im Fähr- und Flugverkehr angekündigt

In Griechenland sind für April und Mai mehrere Streiks angekündigt. Neben dem Flugverkehr (9. April) sind am 17. April auch Fähren betroffen. Für Mai ist ein landesweiter Generalstreik geplant.
Spanien - Balearen - Mallorca - Trinken - Alkohol
04.04.2024

Mallorca: Strenge Verhaltensregeln in Palma

Urlauberinnen und Urlauber, die die beliebte Baleareninsel Mallorca besuchen, müssen fortan auf strengere Verhaltensregeln achten. Die neuen Vorschriften treffen vor allem Partyreisende.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.