Sie sind hier:

Einreise nach Island: Corona-Test kostenlos im Winter

München, 25.11.2020 | 08:56 | lvo

Winter in Island – Baden in heißen Thermalquellen, schneebedeckte Vulkanlandschaften, Eisformationen an schwarzen Stränden und Polarlichter: Um den Tourismus anzukurbeln, ermöglicht es das nordeuropäische Land Urlaubern, diese Naturspektakel mit erleichterter Einreise zu erleben. Die für den Urlaub benötigten Corona-Tests bietet Island einem Bericht von FVW zufolge im Winter kostenlos an.


Island: Polarlicht
Island bietet im Winter 2020/2021 kostenlose Corona-Tests an.
Bei der Einreise nach Island können Touristen wählen, ob sie sich zunächst in eine 14-tägige Quarantäne begeben oder einen COVID-19-Test durchführen lassen. Dieser kostet 9.000 Isländische Kronen (rund 55 Euro) bei einer Zahlung vor der Einreise und sogar 11.000 Kronen (etwa 68 Euro) bei einer Zahlung nach der Einreise. Vom 1. Dezember 2020 bis zum 31. Januar 2021 sind die PCR-Tests jedoch kostenfrei. Nach der Einreise müssen sich alle Urlauber dennoch für fünf bis sechs Tage isolieren und anschließend einen zweiten – ebenfalls kostenfreien – Test durchführen lassen. Kinder, die im Jahr 2005 oder später geboren wurden, sind von der Test- und Quarantänepflicht ausgenommen.

Somit ermöglicht Island einen unbeschwerten Urlaub im Winter. Auch bei der Rückkehr nach Deutschland gibt es keine Komplikationen: Seit dem 22. November wird Island laut dem Robert Koch-Institut nicht mehr als Risikogebiet eingestuft, die Reisewarnung wurde aufgehoben. Somit müssen Rückkehrer nicht in Quarantäne.

Weitere Nachrichten über Reisen

Karneval Rio de Janeiro
25.01.2021

Karneval in Rio de Janeiro 2021 wegen Corona abgesagt

Rio de Janeiro opfert seinen weltberühmten Karneval im Jahr 2021 den Corona-Schutzmaßnahmen. Eigentlich sollte er teilweise auf Juli verschoben werden.
Portugal: Algarve
25.01.2021

Corona Portugal: RKI stuft ganz Portugal als Virusvarianten-Gebiet ein

Portugal erhält eine schärfere Corona-Einstufung vom Robert Koch-Institut. Ab dem 27. Januar gilt das gesamte Land als Virusvarianten-Gebiet, da sich eine Coronavirus-Mutation verbreitet.
Ibiza-Spanien
25.01.2021

Ibiza: Baleareninsel wegen Corona vollständig abgeriegelt

Die balearische Regierung hat Ibiza im Zuge der Corona-Pandemie vollständig abgeriegelt. Ein- und Ausreisen sind demnach bis vorerst Ende Januar nur mit triftigem Grund möglich.
New York Central Park
25.01.2021

USA: Einreisestopp für Europäer steht vor Verlängerung

Die USA planen eine Verlängerung des Einreisestopps für Europäer. Ab dem 26. Januar gilt für Reisende in die USA zudem eine Testpflicht.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
25.01.2021

Dominikanische Republik: Corona-Ausgangssperre und Beschränkungen gelockert

Die Dominikanische Republik hat die corona-bedingte Ausgangssperre um mehrere Stunden nach hinten verschoben. Auch weitere Einschränkungen werden leicht gelockert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.