Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Lombok erholt sich nach dem Erdbeben

München, 05.02.2019 | 13:55 | soe

Gute Nachrichten aus dem Urlaubsparadies Indonesien: Die Insel Lombok erholt sich gut von den Folgen des heftigen Erdbebens im August 2018. Wie das Branchenportal Abouttravel berichtet, seien inzwischen vor allem im stark betroffenen Norden rund 90 Prozent der touristischen Infrastruktur wiederaufgebaut. Auch die kleinen Gili-Inseln vor der Nordwestküste Lomboks zeigen eine gute Entwicklung.


Indonesien: Lombok Vulkan
Das Urlaubsparadies Lombok in Indonesien erholt sich gut von den Folgen des Erdbebens im August 2018.
Mittlerweile wurden die Strände der Küstengebiete gesäubert und von Trümmerwerk geräumt. In Mitleidenschaft gezogene Straßen erhielten eine neue Asphaltdecke und die beschädigten Hotelanlagen wurden renoviert und wiedereröffnet. Auch auf dem Mini-Eiland Gili Trawangan in der Balisee vor Lomboks Nordwestküste gehen die Aufbauarbeiten gut voran, lediglich Gili Meno benötigt voraussichtlich noch etwas mehr Zeit zur Wiedereröffnung aller Hotels. Von dieser positiven Entwicklung erhofft sich Lombok, an den Erfolg als beliebte Urlaubsregion anknüpfen zu können. Die Insel zählte vor dem Erdbeben im letzten Spätsommer zu den am stärksten wachsenden Reisezielen Indonesiens.
 
Im Juli und August 2018 war die indonesische Inselwelt von mehreren schweren Erdbeben erschüttert worden. Auf Lombok bebte die Erde in dieser Zeit rund 40 Mal, wodurch viele Menschen ihr Leben verloren und zahlreiche Häuser sowie Verkehrswege zerstört wurden. Durch die Lage auf dem Pazifischen Feuerring ist geologische Aktivität in Indonesien keine Seltenheit, eine derartige Häufung schwerer Erdstöße kommt allerdings nicht oft vor.

Weitere Nachrichten über Reisen

Island: Fjaðrárgljúfur
20.10.2021

Island beendet Corona-Beschränkungen im November

Island will Mitte November alle verbliebenen Corona-Auflagen abschaffen. Bereits seit heute gilt auf der Insel keine Maskenpflicht mehr.
Maske_Koffer_Reisen
20.10.2021

COVID-Zertifikat der EU auch außerhalb Europas nutzbar

Das digitale COVID-Zertifikat der EU findet auch außerhalb des europäischen Raumes zunehmend Anwendung. Länder wie Marokko und die Türkei erkennen den Nachweis bereits an.
Bangkok Skyline
19.10.2021

Thailand verkürzt Ausgangssperre

Thailand bereitet sich mit neuen Lockerungen der Corona-Maßnahmen auf die touristische Öffnung vor. Seit dem Wochenende greift die nächtliche Ausgangssperre erst zwei Stunden später.
Hotel Rezeption
19.10.2021

Kanaren heben Testpflicht im Hotel auf

Auf den Kanaren ist die Pflicht, beim Check-in ins Hotel einen negativen Corona-Test oder alternativen Nachweis vorzulegen, ausgesetzt worden. Dies gilt zunächst bis einschließlich Januar.
Las-Vegas
18.10.2021

USA öffnen ab 8. November für geimpfte Europäer

Die USA wollen die Einreisesperre für vollständig geimpfte Europäer ab November aufheben. Sie dürfen dann ohne Quarantäne einreisen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.