Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Alcúdia auf Mallorca bekommt behindertengerechten Strand

München, 12.06.2019 | 08:44 | lvo

Die Stadt Alcúdia im Norden der Baleareninsel Mallorca hat ihren Strand ausgebaut. Wie das mallorquinische Inselradio am Dienstag berichtete, ist der Küstenabschnitt im Viertel Ciudad Blanca nun behindertengerecht. Menschen mit körperlichen Einschränkungen können ohne Hilfe ans Wasser gelangen.


Alcudia Altstadt autofrei
Die Gemeinde Alcúdia auf Mallorca hat ihren Strand behindertengerecht ausgebaut.
Zum einen wurden in der Nähe des Strands von Alcúdia Parkplätze geschaffen, von denen aus Rollstuhlfahrer ohne Hindernisse ans Meer gelangen können. Am Küstenstrich selbst gibt es nun ebenerdige Duschen sowie einen Bereich mit Liegen und Sonnenschirmen, der für Rollstuhlfahrer leicht erreichbar ist. Auch Wasserrollstühle stehen bereit. Menschen mit körperlichen Einschränkungen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind, können sich zudem an das Personal vor Ort wenden. Die Mitarbeiter am Strand von Alcúdia sind speziell dazu ausgebildet, behinderten Menschen zu helfen.

Mallorcas Regierung denkt zudem über weitere Neuerungen an den Stränden der Baleareninsel nach. So prüft das Gesundheitsministerium aktuell die Möglichkeiten für ein Rauchverbot an einigen Küstenabschnitten. Mehrere Orte, darunter die Tramuntana-Gemeinde Banyabulfar, hatten Interesse daran bekundet. In Palma und Capdepera müsse hingegen erst einmal geprüft werden, ob ein Rauchverbot an den Stränden realisierbar ist.

Weitere Nachrichten über Reisen

Neuseeland Gebirgszug und See
27.07.2021

Neuseeland stoppt Reiseblase mit Australien

Neuseeland hat die quarantänefreie Einreise aus Australien vorerst gestoppt. Für mindestens acht Wochen bleibt die Reiseblase mit dem Nachbarstaat ausgesetzt, in dem es neue Virusausbrüche gibt.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
27.07.2021

Südafrika: Lockerung der Corona-Maßnahmen dank sinkender Fallzahlen

Südafrika hat einige der strengen Corona-Beschränkungen im Land gelockert. So ist das Reisen zwischen den Provinzen wieder erlaubt.
Mykonos Windmühlen
27.07.2021

Griechenland: Lockdown auf Mykonos aufgehoben

Griechenland hat den kurzzeitigen Lockdown auf der beliebten Insel Mykonos wieder beendet. Dort galt nach steigenden Corona-Fallzahlen für neun Tage eine nächtliche Ausgangssperre.
Malediven Addu Atoll
26.07.2021

Malediven: Test oder Impfung Pflicht für Hotelgäste auf bewohnten Inseln

Seit dem 26. Juli muss auf den Malediven für den Check-in in eine touristische Unterkunft ein negativer Corona-Test oder ein Impfnachweis erbracht werden. Dies gilt nur für bewohnte Inseln.
Kroatien Istrien
26.07.2021

Kroatien beschränkt Gültigkeit von Corona-Impfungen

Kroatien erkennt für die Einreise nur noch Impfbescheinigungen an, die nicht älter als 210 Tage sind. Gezählt wird die knapp siebenmonatige Frist ab dem Erhalt der letzten Impfdosis.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.