Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Umweltschutz: Mallorca sorgt für mehr Nachhaltigkeit

München, 15.03.2019 | 13:11 | lvo

Mallorca setzt noch stärker auf den Schutz der Umwelt. Wie aus einem Bericht des Branchenportals Trvl Counter hervorgeht, hat die Inselregierung der Balearen zusammen mit der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris und der spanischen Fundacion Save the Med auf der Reisemesse ITB einen Nachhaltigkeitspakt unterzeichnet. Dieser soll weniger Plastikmüll auf den Balearen garantieren.


Strand Cala Pi auf Mallorca
Mallorca sorgt mit einem neuen Nachhaltigkeitspakt für stärkeren Umweltschutz auf den Balearen.
Die Balearen wollen damit Plastikabfälle eindämmen und für ein verbessertes Recycling in der Tourismusbranche sorgen. „Wir wissen, dass wir als Branche zu einer Verbesserung beitragen können, indem wir uns aktiv für eine Verringerung der Plastikabfälle einsetzen“, sagte Prof. Dr. Harald Zeiss, Vorstandsvorsitzender von Futouris, bei der Unterzeichnung. Schätzungen zufolge besteht 80 Prozent des Mülls im Meer aus Plastik. 

Bereits im Jahr 2018 hatten die Balearen durch die Verabschiedung eines Abfallgesetzes Maßnahmen zur Reduzierung von Plastikmüll in die Wege geleitet. Ziel ist es, die Mengen an Plastikmüll auf den beliebten Mittelmeerinseln bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent zu reduzieren. Im Zuge dessen werden ab 2021 Wegwerfprodukte wie Kaffeekapseln, Plastikbecher und -geschirr sowie Kunststofftüten verboten. Zusätzlich sollen mehr wiederverwertbare Materialien verwendet werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Malta
07.05.2021

Malta kein Risikogebiet mehr

Malta gilt ab dem 9. Mai nicht mehr als Corona-Risikogebiet. Mit dem Entfall der Reisewarnung können Deutsche wieder ohne Quarantäne in dem Inselstaat Urlaub machen.
Australien-Northern-Territory-Ayers-Rock-Uluru
07.05.2021

Australien: Grenzen wohl erst Mitte 2022 wieder geöffnet

Australien will seine Grenzen für Touristen wohl erst Mitte 2022 wieder öffnen. Laut Aussage des Tourismusministers sind jedoch bereits vorab Reiseblasen mit einzelnen Ländern möglich.
Felsen der Aphrodite auf Zypern
07.05.2021

Zypern lockert Corona-Maßnahmen

Zypern plant ab dem 10. Mai 2021 einige Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Details zu der Aufhebung der Beschränkungen lesen Sie hier.
Madeira
07.05.2021

Portugal: Madeira empfängt weiterhin Touristen

Trotz eines Verbots touristischer Einreisen nach Portugal bleibt die Einreise nach Madeira Urlaubern weiterhin gestattet. Vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte dürfen ohne Corona-Test einreisen.
Türkei Urlaub Side und Alanya
07.05.2021

Türkei-Urlaub im Sommer soll ermöglicht werden

Die Bundesregierung will deutschen Touristen auch in diesem Sommer Türkei-Urlaub ermöglichen. Außenminister Heiko Maas führte dazu bereits Gespräche mit seinem türkischen Amtskollegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.