Sie sind hier:

Umweltschutz: Mallorca sorgt für mehr Nachhaltigkeit

München, 15.03.2019 | 13:11 | lvo

Mallorca setzt noch stärker auf den Schutz der Umwelt. Wie aus einem Bericht des Branchenportals Trvl Counter hervorgeht, hat die Inselregierung der Balearen zusammen mit der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris und der spanischen Fundacion Save the Med auf der Reisemesse ITB einen Nachhaltigkeitspakt unterzeichnet. Dieser soll weniger Plastikmüll auf den Balearen garantieren.


Strand Cala Pi auf Mallorca
Mallorca sorgt mit einem neuen Nachhaltigkeitspakt für stärkeren Umweltschutz auf den Balearen.
Die Balearen wollen damit Plastikabfälle eindämmen und für ein verbessertes Recycling in der Tourismusbranche sorgen. „Wir wissen, dass wir als Branche zu einer Verbesserung beitragen können, indem wir uns aktiv für eine Verringerung der Plastikabfälle einsetzen“, sagte Prof. Dr. Harald Zeiss, Vorstandsvorsitzender von Futouris, bei der Unterzeichnung. Schätzungen zufolge besteht 80 Prozent des Mülls im Meer aus Plastik. 

Bereits im Jahr 2018 hatten die Balearen durch die Verabschiedung eines Abfallgesetzes Maßnahmen zur Reduzierung von Plastikmüll in die Wege geleitet. Ziel ist es, die Mengen an Plastikmüll auf den beliebten Mittelmeerinseln bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent zu reduzieren. Im Zuge dessen werden ab 2021 Wegwerfprodukte wie Kaffeekapseln, Plastikbecher und -geschirr sowie Kunststofftüten verboten. Zusätzlich sollen mehr wiederverwertbare Materialien verwendet werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Neuseeland Gebirgszug und See
21.03.2019

Neuseeland führt kostenpflichtige Einreisegenehmigung ein

Urlauber in Neuseeland benötigen künftig eine Einreisegenehmigung. Das kostenpflichtige ETA ist vor der Reise zu beantragen.
Korallenriff im Mittelmeer entdeckt
14.03.2019

Korallenriff vor Italien entdeckt

Forscher haben in der Adria vor Bari ein neues Korallenriff gefunden. Es befindet sich in 35 bis 50 Metern Tiefe und ist das erste seiner Art vor der italienischen Küste.
Hawaii Honolulu
14.03.2019

Hawaii beschließt Plastikverbot

Der US-Bundesstaat Hawaii hat ein Verbot von Einwegprodukten aus Plastik beschlossen. Künftig werden Einweg-Kunststoffe von dem Archipel verschwinden.
Sturmfront über Landstraße
13.03.2019

Winterzyklon unterbricht Reiseverkehr in zentralen US-Bundesstaaten

Ein für die zentralen US-Bundesstaaten seltenes Wetterphänomen wirbelt in dieser Woche so manche Urlaubspläne durcheinander: Wegen des Bomb Cyclones kann es zwischen Minnesota im Norden und Texas im Süden zu Einschränkungen kommen.
Hallstatt, Österreich
12.03.2019

Hallstatt beschränkt Zugang für Touristen

Die kleine Gemeinde Hallstatt in Österreich beschränkt die Zufahrt für Touristenbusse. Ab 2020 sollen diese nur noch mit einem speziellen Ticket in den Ort einfahren dürfen.