Sie sind hier:

Ostsee: Mecklenburg-Vorpommern erlaubt Tagesgäste ab 3. September

München, 26.08.2020 | 09:13 | lvo

Mecklenburg-Vorpommern plant eine Lockerung der Maßnahmen zur Vermeidung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus. So waren Ausflügler, die sich nur für einen Tag an der Ostsee oder der Seenplatte aufhalten wollten, nicht erwünscht. Das Verbot soll zum 3. September aufgehoben werden, wie das Branchenmagazin FVW berichtet.


Ostseestrand Strandkörbe
Ab dem 3. September dürfen Tagesgäste wieder nach Mecklenburg-Vorpommern reisen.
Ab dem 3. September dürfen Tagesgäste voraussichtlich wieder nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen. Das Einreiseverbot für Kurzbesucher soll aufgehoben werden, wie mehrere lokale Medien am Dienstag berichteten. Die derzeit noch drohenden Bußgelder für widerrechtliche einreisende Tagesbesucher in Höhe von bis zu 2.000 Euro wird damit ab Mitte der kommenden Woche hinfällig.

Mecklenburg-Vorpommern ist eines der strengsten deutschen Bundesländer im Hinblick auf die Maßnahmen gegen das Coronavirus. Zuletzt wurden Mitte August die Bußgelder angehoben. Zudem müssen aus einem Risikogebiet heimkehrende Urlauber in Quarantäne und können diese nur verkürzen, wenn sie sich nach fünf bis sieben Tagen einem zweiten COVID-19-Test unterziehen. Mit aktuell 62 Corona-Infektionsfällen auf 100.000 Einwohner weist Mecklenburg-Vorpommern die bundesweit geringste Quote auf.

Weitere Nachrichten über Reisen

Palma de Mallorca
21.10.2020

Mallorca baut Straßenbahn zu Flughafen und Strand

Mallorca plant eine bedeutende Erweiterung des Straßenbahnnetzes. Künftig soll das Zentrum von Palma per Tram mit dem Flughafen sowie der Playa de Palma verbunden werden.
Italien: Rom Trevi-Brunnen Copyright © Volkmann
21.10.2020

Corona: Neues Einreiseformular in Italien gefordert

Wer in Italien Urlaub macht, muss künftig ein Formular mit sich führen. Diese Eigenerklärung gilt auch für deutsche Reisende.
Italien: Gardasee, Riva del Garda
21.10.2020

Garda by Bike: Neuer Radweg rund um den Gardasee

Der beliebte Gardasee wird im kommenden Jahr noch attraktiver für Urlauber. Der neue Fernradweg Garda by Bike soll 2021 befahrbar sein.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
21.10.2020

Österreich derzeit beliebtestes Reiseziel für Deutsche

Österreich war in den letzten Wochen das beliebteste ausländische Urlaubsziel der Deutschen. Eine Statistik setzt die Alpenrepublik vor Italien, Dänemark und die Niederlande.
Bulgarien: Goldstrand
21.10.2020

Corona-Regeln in Bulgarien: Maskenpflicht nun auch im Freien

Bulgarien hat die Maskenpflicht ausgeweitet. Der Mund-Nase-Schutz muss nun auch im Freien getragen werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.