Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 33 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Reiseberatung
+49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 08:00 - 23:00 Uhr

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
reise@check24.de
Sie sind hier:

Niederlande erhalten neuen Nationalpark Nieuw Land

München, 07.12.2018 | 08:36 | soe

Die Niederlande haben mit dem Nieuw Land ihren 21. Nationalpark eröffnet. In der Provinz Flevoland bilden die vier enthaltenen Naturschutzgebiete Oostvaardersplassen, Lepelaarplassen, Markermeer und Marker Wadden künftig auf 29.000 Hektar ein attraktives neues Ziel für Touristen. Der durch Einpolderung entstandene Landstrich beheimatet viele Tierarten, darunter auch wilde Pferde.


Amsterdam Kanalbrücke
Besucher von Amsterdam können künftig Ausflüge in den neu eröffneten Nationalpark Nieuw Land unternehmen.
Das Gebiet des jetzt eröffneten Nationalparks wurde erst in den 1940er Jahren trockengelegt. Zuvor erstreckte sich auf dieser Fläche die Zuidersee, bis zum Schutz vor Hochwasser und Sturmfluten Deiche angelegt wurden. Damit entstand nicht nur ein sehenswertes Naturparadies, sondern auch ein Denkmal für die historische Entwicklung dieses Teils der Niederlande.
 
Urlauber können in dem neuen Nationalpark Nieuw Land eine abwechslungsreiche Landschaft erkunden. So gibt es in Oostvaardersplassen Wildpferde zu beobachten, das Sumpfgebiet der Lepelaarplassen liegt auf ehemaligem Meeresboden und am Markermeer können Besucher derzeit sogar Zeugen der Geburt eines künstlich angelegten Inselreichs werden.
Der Naturpark ist ein schönes Ausflugsziel vom nahe gelegenen Amsterdam. Auch in der Hauptstadt gibt es Neuerungen: Ab 2019 plant die Regierung eine Einschränkung des Tourismus.

Weitere Nachrichten über Reisen

Flughafen Teneriffa Süd
11.12.2018

Teneriffa führt Direktbusse zu Flughäfen ein

Reisende können künftig auf Teneriffa mit Aeroexpress-Bussen direkt zu beiden Flughäfen fahren. Dafür entfallen auf der Kanareninsel die Airport-Stopps anderer Buslinien.
Karibik: Aruba
11.12.2018

Aruba: Plastikverbot auf Karibikinsel

Aruba verbannt Einweg-Kunststoffe. Mit dem Verbot von Plastiktüren, Einweg-Bechern und Strohhalmen ist die Karibikinsel Vorreiter im Umweltschutz.
Die Deutsche Bahn zahlt Entschädigungen an die Hitzeopfer aus den defekten Zügen.
10.12.2018

Deutsche Bahn: Warnstreik sorgt deutschlandweit für Chaos

Seit dem frühen Montagmorgen stehen deutschlandweit aufgrund eines Streiks bei der Deutschen Bahn alle Fernzüge still. Die Auswirkungen werden den ganzen Tag über zu spüren sein.
Madrid
07.12.2018

Madrid: Streiks und Fußballspiel sorgen für Einschränkungen in Spanien

Reisende in Madrid müssen sich im Lauf des Dezembers auf Einschränkungen an mehreren Stellen einrichten. Ein Hochrisikospiel findet am 9. Dezember im Stadion statt. Zudem sind am Flughafen um Weihnachten Streiks geplant.
Paris Panorama
07.12.2018

Paris: Eiffelturm und Museen am Wochenende geschlossen

Aufgrund der erwarteten Ausschreitungen im Rahmen der Proteste in Paris bleiben der Eiffelturm und viele Museen in der französischen Hauptstadt am Samstag geschlossen. Auch Geschäfte öffnen nicht.