Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

New York Times kürt interessanteste Reiseziele für 2023

München, 16.01.2023 | 15:27 | twi

Die US-amerikanische Tageszeitung New York Times hat ihre „Places to Go” für das Jahr 2023 ausgezeichnet. Die jährlich veröffentlichte Liste an Reisezielen von der Redaktion sowie externen Autorinnen und Autoren umfasst insgesamt 52 Destinationen auf der ganzen Welt. Neben bekannten Zielen wie London werden auch in diesem Jahr zahlreiche Geheimtipps empfohlen.


Großbritannien England London
London gehört zu den 52 Reisetipps der New York Times für das Jahr 2023.
Nachdem die Liste durch die Corona-Pandemie in den letzten beiden Jahren konzeptuell etwas umgestaltet worden war, wurden nun wieder direkte Reiseempfehlungen für das aktuelle Jahr ausgesprochen. Während in den Jahren vor der Pandemie mit Leipzig, Dessau, München und Oberammergau auch deutsche Ziele unter den „Places to Go” auftauchten, findet sich Deutschland in diesem Jahr nicht auf der Liste wieder. Dennoch sind insgesamt 16 europäische Ziele aufgeführt. Zu diesen gehören beispielsweise die britische Hauptstadt London, in der Charles III. dieses Jahr zum König gekrönt wird, das Tal Kilmartin Glen in Schottland, in welchem Reisende zahlreiche prähistorische Monumente betrachten können, oder auch Litauens Hauptstadt Vilnius, die in diesem Jahr 700 Jahre alt wird. In Frankreich wurde zudem die Stadt Nîmes in der Region Okzitanien empfohlen.
 
Alternative zu Barcelona
 
Außerdem stellt die Redaktion mit der katalanischen Großstadt Tarragona eine Alternative zum im Sommer häufig überfüllten Barcelona vor. Dort können Urlauberinnen und Urlauber nicht nur römische Ruinen betrachten, sondern auch katalanische Traditionen wie die „Castells“ genannten Menschentürme hautnah erleben. In den USA listet die New York Times insgesamt zwölf Ziele auf. Unter diesen finden Leserinnen und Leser beispielsweise Tucson in Arizona mit seinem historischen Stadtviertel Barrio Viejo, das in diesem Jahr komplett unter Denkmalschutz gestellt wird. Weitere Ziele in den Vereinigten Staaten umfassen etwa New Haven in Connecticut, die Black Hills in South Dakota, den Monument Valley Navajo Tribal Park in Arizona sowie die eindrucksvolle Zugstrecke der Alaska Railroad.
 
Geheimtipps auf der ganzen Welt
 
Auch Reisende, die besonders außergewöhnliche Ziele suchen, werden in der Liste der New York Times fündig. Das japanische Morioka wird beispielsweise als von Bergen umgebene Stadt beschrieben, die zwar enorm viel zu bieten hätte, von Touristinnen und Touristen jedoch häufig ignoriert würde. Ebenfalls in Japan befindet sich Fukuoka. Die Stadt auf der südlichen Insel Kyushu sei bekannt für ihre Street-Food-Stände, deren Anzahl in den letzten Jahrzehnten jedoch drastisch gesunken sei. Für Genussreisende wurde zudem Ghanas Hauptstadt Accra hervorgehoben, in der neben günstigem Street Food auch innovative Gerichte aus lokalen Zutaten gezaubert würden, bei denen der Fokus auf Nachhaltigkeit läge. Darüber hinaus empfehlen die Autorinnen und Autoren den Nationalpark Lençóis Maranhenses im Norden Brasiliens. Dieser besteht aus einer entrückten Landschaft aus weißen Sanddünen, die immer wieder von grünen und blauen mit Regenwasser gefüllten Seen unterbrochen werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
02.02.2023

Frankreich: Weitere Streiks im Februar angekündigt

Am 7. und 8. sowie am 11. Februar werden erneut größere Proteste in Frankreich erwartet. Nach wie vor protestieren viele Französinnen und Franzosen gegen die geplante Rentenreform der Regierung.
Einreise Visa Visum Pass
02.02.2023

Katar: Einreise nur noch mit katarischer Krankenversicherung möglich

Die Einreise nach Katar ist ab sofort nur noch mit einer katarischen Krankenversicherung möglich. Reisende können sich erst nach Versicherungsabschluss ein Besuchsvisum ausstellen lassen.
Großbritannien England London
01.02.2023

Großbritannien: Streik sorgt für erhebliche Beeinträchtigungen

In Großbritannien sorgt einer der größten Streiks seit Jahrzehnten für massive Einschränkungen. Neben Zugausfällen müssen Reisende mit erheblich längeren Wartezeiten bei der Grenzkontrolle rechnen.
Tansania, Kilimandscharo
27.01.2023

Tansania: Abschaffung der Testpflicht für Einreise aufs Festland

Tansania-Reisende müssen auf dem Festland keinen negativen PCR-Test mehr vorlegen. Diese Regelung gilt jedoch nicht für den Sansibar-Archipel, dort müssen Ungeimpfte noch immer einen Negativtest präsentieren.
St. Lucia
27.01.2023

St. Lucia schafft alle Corona-Einreiseregelungen ab

In St. Lucia fällt am 1. Februar die letzte coronabedingte Einreiseregelung weg. Damit müssen Urlauberinnen und Urlauber nicht länger das Einreiseformular zum Gesundheitszustand ausfüllen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.