Sie sind hier:

Palma de Mallorca verbietet Alkohol

München, 08.03.2016 | 14:06 | hze

Nachdem das balearische Verwaltungsgericht im Februar die Benimmregeln, die Mallorca seinen Touristen auferlegt hatte, für unwirksam erklärt hat, geht die Inselhauptstadt nun gezielt gegen Trinkgelage in der Öffentlichkeit vor. Wie die Mallorca Zeitung (MZ) berichtet, untersagt die Stadtverwaltung von Palma ab sofort den Verzehr sowie den nächtlichen Verkauf von Alkohol in sogenannten Interventionszonen. Zuwiderhandlungen sollen mit Bußgeldern von bis zu 3.000 Euro geahndet werden.


Playa de Palma
Die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca verbietet ab sofort an vielen Orten den öffentlichen Genuss von Alkohol.
Die Regelung gelte laut MZ ab sofort, zunächst wolle die Stadtverwaltung in den betroffenen Gebieten über das Verbot informieren. Erste Bußgeldbescheide sollen ab April ausgestellt werden. Die wohl berühmteste Interventionszone ist die Promenade am Playa de Palma. Daneben sollen der öffentliche Konsum sowie der Verkauf von Alkohol zwischen Mitternacht und 8 Uhr morgens in den Stadtteilen Can Pastilla, El Jonquet, der Paseo Marítimo, Son Armadams,  El Terreno sowie an der Plaça Gomila verboten werden.

Die Stadtverwaltung Palmas habe laut MZ in einer Pressemitteilung betont, die Einrichtung der Interventionszonen sei im Vorfeld mit einer Delegation der Zentralregierung der Balearen als auch mit Vertretern der Polizei koordiniert worden. Damit soll ein Scheitern, wie das der „Verordnung für zivilisiertes Miteinander“ verhindert werden. Das balearische Verwaltungsgericht hatte die strengen Benimmregeln für Mallorca erst Anfang Februar 2016 gekippt, da die Stadtverwaltung mit den insgesamt 113 Artikeln zum sittlichen Verhalten ihre Zuständigkeit überschritten habe.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Neuseeland Gebirgszug und See
21.03.2019

Neuseeland führt kostenpflichtige Einreisegenehmigung ein

Urlauber in Neuseeland benötigen künftig eine Einreisegenehmigung. Das kostenpflichtige ETA ist vor der Reise zu beantragen.
Strand Cala Pi auf Mallorca
15.03.2019

Umweltschutz: Mallorca sorgt für mehr Nachhaltigkeit

Die Balearen setzen verstärkt auf Umweltschutz. Auf der Reisemesse ITB hat Mallorca einen Nachhaltigkeitspakt unterzeichnet.
Korallenriff im Mittelmeer entdeckt
14.03.2019

Korallenriff vor Italien entdeckt

Forscher haben in der Adria vor Bari ein neues Korallenriff gefunden. Es befindet sich in 35 bis 50 Metern Tiefe und ist das erste seiner Art vor der italienischen Küste.
Hawaii Honolulu
14.03.2019

Hawaii beschließt Plastikverbot

Der US-Bundesstaat Hawaii hat ein Verbot von Einwegprodukten aus Plastik beschlossen. Künftig werden Einweg-Kunststoffe von dem Archipel verschwinden.
Sturmfront über Landstraße
13.03.2019

Winterzyklon unterbricht Reiseverkehr in zentralen US-Bundesstaaten

Ein für die zentralen US-Bundesstaaten seltenes Wetterphänomen wirbelt in dieser Woche so manche Urlaubspläne durcheinander: Wegen des Bomb Cyclones kann es zwischen Minnesota im Norden und Texas im Süden zu Einschränkungen kommen.