Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Europa: Neue Reisewarnungen für Andorra, Gibraltar und mehr

München, 27.08.2020 | 08:46 | lvo

Die weltweite Reisewarnung wurde um zwei Wochen bis zum 14. September verlängert. Das Auswärtige Amt warnt zudem seit Mittwoch vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in zwei weitere europäische Gebiete: Andorra und Gibraltar. Die Reisewarnung trifft obendrein niederländische und französische Überseegebiete.


Andorra
Für Andorra gilt seit dem 26. August eine Reisewarnung.
Aufgrund hoher Infektionszahlen warnt die Behörde vor Reisen in den Pyrenäen-Staat Andorra sowie ins britische Überseegebiet Gibraltar. Sowohl das Fürstentum als auch Gibraltar sind als Risikogebiete vom Robert Koch-Institut ausgeschrieben. Reiserückkehrer müssen sich demnach bei der Heimkehr einem COVID-19-Test unterziehen und gegebenenfalls in Quarantäne gehen.

Ebenfalls gewarnt wird aufgrund der epidemiologischen Lage vor Aufenthalten in den niederländischen Überseegebieten Aruba und St. Maarten. Auch die französischen Inseln St. Martin und Guadeloupe sind von der erneuten Warnung durch die Behörde betroffen. Neben diesen Zielen in der Karibik gilt die Verlängerung der weltweiten Reisewarnung auch für beliebte Urlaubsdestinationen wie die Dominikanische Republik, Ägypten oder Tunesien.

Weitere Nachrichten über Reisen

Malediven Addu Atoll
26.07.2021

Malediven: Test oder Impfung Pflicht für Hotelgäste auf bewohnten Inseln

Seit dem 26. Juli muss auf den Malediven für den Check-in in eine touristische Unterkunft ein negativer Corona-Test oder ein Impfnachweis erbracht werden. Dies gilt nur für bewohnte Inseln.
Kroatien Istrien
26.07.2021

Kroatien beschränkt Gültigkeit von Corona-Impfungen

Kroatien erkennt für die Einreise nur noch Impfbescheinigungen an, die nicht älter als 210 Tage sind. Gezählt wird die knapp siebenmonatige Frist ab dem Erhalt der letzten Impfdosis.
Costa Rica Strand
26.07.2021

Costa Rica: Erleichterte Einreise für Geimpfte

Costa Rica erleichtert ab dem 1. August 2021 die Einreise für Geimpfte. Details zu den neuen Bestimmungen lesen Sie hier.
Ibiza-Spanien
23.07.2021

Spanien wird Hochinzidenzgebiet: Das ändert sich für Urlauber

Die Bundesregierung hat Spanien ab dem 27. Juli zum Corona-Hochinzidenzgebiet erklärt. Damit greift für zurückkehrende Urlauber ohne vollständigen Impfschutz eine Quarantänepflicht.
Wien
23.07.2021

Österreich: Neue Corona-Lockerungen und Einschränkungen

In Österreich treten neue Corona-Lockerungen in Kraft. Das betrifft unter anderem die Einreise und die Maskenpflicht. Gleichzeitig gelten jedoch auch neue Verschärfungen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.