Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Tunesien, Thailand, Australien: Reisewarnung für viele Länder weltweit aufgehoben

München, 01.10.2020 | 08:48 | soe

Die pauschale Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ist am 1. Oktober 2020 ausgelaufen. Von nun an wird nur vor Reisen in Corona-Risikogebiete automatisch gewarnt, alle anderen Länder erhalten individuelle Reisehinweise. Viele beliebte Urlaubsziele wie Tunesien, Thailand und Vietnam werden vom Robert Koch-Institut als unkritisch eingestuft.


Tunesien: Djerba Strand
Für viele beliebte Urlaubsländer weltweit gilt seit dem 1. Oktober 2020 keine Reisewarnung mehr.
Das Robert Koch-Institut stuft die Infektionslage in Asien in den Ländern China, Japan, Kambodscha, Laos, Malaysia, Myanmar, Singapur, Sri Lanka, Südkorea, Thailand und Vietnam als unkritisch ein, für diese Staaten gilt demnach von nun an keine Reisewarnung mehr. Auch Australien, Neuseeland und viele Regionen Ozeaniens wie die Cook-Inseln, Fidschi, Neukaledonien und Französisch-Polynesien werden nicht mehr als Risikogebiete angesehen. Auf dem afrikanischen Kontinent entfallen die Reisewarnungen für Botswana, Jordanien, Ruanda, Uganda und das bei europäischen Urlaubern beliebte Tunesien. Im Indischen Ozean sind Mauritius und die Seychellen keine Risikogebiete mehr.
 
Jenseits des Atlantiks wird vor Reisen nach Kanada nicht mehr gewarnt. In den Karibikstaaten Antigua und Barbuda, Barbados, Curacao, Dominica, Grenada, Kuba, St. Kitts und die Grenadinen sowie St. Lucia hat sich die Infektionslage ebenfalls so weit entspannt, dass sie nicht mehr als Corona-Risikogebiete gelten. Urlauber sollten jedoch beachten, dass noch nicht alle der genannten Länder ihre Grenzen bereits wieder für ausländische Besucher geöffnet haben. Genaue Einreisebestimmungen für die beliebtesten Urlaubsländer in Europa und weltweit gibt es auf der Informationsseite von CHECK24.

Weitere Nachrichten über Reisen

Frankreich: Karibik Martinique
27.05.2022

Martinique: Keine Quarantänepflicht für Ungeimpfte

Auf Martinique wurde die Quarantäne für Ungeimpfte abgeschafft. Wer nicht oder nicht vollständig gegen COVID-19 geimpft ist, muss jedoch weiterhin einen negativen Corona-Test vorlegen.
Temperatur Messung Flughafen
25.05.2022

Affenpocken: Thailand führt Kontrollen bei Einreise ein

Nachdem die Affenpocken in immer mehr Staaten auftauchen, hat Thailand neue Einreisekontrollen eingeführt. Auch Laos, Kenia und Kambodscha ergreifen Maßnahmen.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
25.05.2022

Österreich setzt Maskenpflicht im Sommer aus

Österreichs Regierung hat sich dazu entschlossen, die Maskenpflicht ab dem 1. Juni für vorläufig drei Monate auszusetzen. In Wien soll sie hingegen in öffentlichen Verkehrsmitteln weiterhin gelten.
Familie: Urlaub, Strand, Surfen
25.05.2022

Einreiseregeln nach Deutschland ab 1. Juni gelockert

Ab dem 1. Juni müssen deutsche Urlaubsheimkehrer und -heimkehrerinnen sowie alle anderen Einreisenden keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen. Dies gilt zunächst bis Ende August.
Thailand: Koh Phi Phi
25.05.2022

Thailand will Maskenpflicht Mitte Juni aufheben

Thailand will die Maskenpflicht ab Mitte Juni abschaffen. Die Maske soll nur noch an überfüllten Orten und für besonders gefährdete Personengruppen empfohlen werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.