Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Russland: Verschärfte Anmeldepflicht nach Einreise wegen Confed Cup

München, 01.06.2017 | 09:34 | mja

Aufgrund des Fifa-Konföderationen-Pokals 2017 – kurz Confed Cup – sollten sich Urlauber in der Russischen Förderung auf veränderte Regelungen nach der Einreise einstellen. Wie das Auswärtige Amt (AA) am auf seiner Website mitteilte, müssen sich Besucher der Spielstädte Moskau, St. Petersburg, Kasan und Sotschi innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft anmelden lassen. Diese verschärfte Registrierungsmaßnahme betrifft den Zeitraum zwischen dem 1. Juni und 12. Juli 2017.


Frauenhand mit Stift und Formular
Russland-Urlauber müssen sich nach der Einreise innerhalb von einem Tag anmelden.
Laut AA erfolgt die Anmeldung nach der Einreise und Übernachtung in Hotels, Ferienheimen oder vergleichbaren Einrichtungen automatisch. In anderen Fällen muss die einladende Person beziehungsweise Organisation aktiv werden, heißt es in der Mitteilung weiter. In der Russischen Föderation besteht eine allgemeine Registrierungspflicht, wenn ein Aufenthalt von mehr als sieben Tagen geplant ist. Der „Gastgeber“ beschafft das Visum, weshalb dessen Name auch darin vermerkt wird. Die für Anmeldung benötigten Dokumente darf der Antragsteller – etwa das Hotelpersonal – jedoch nicht einbehalten. Der Einreisende muss sie lediglich vorzeigen und kopieren lassen.  

Fußballfans, die zum Confed Cup nach Russland reisen, benötigen für diesen Zeitraum allerdings kein Visum. Wie die russische Staatsairline Aeroflot bekannt gab, können sich Ticketinhaber kostenlos für eine Fan-ID registrieren. Diese berechtigt zur visafreien Einreise zu den Spielorten. Dafür müssen sich Kartenbesitzer nur auf der Website fan-id.ru registrieren.


 

Weitere Nachrichten über Reisen

Türkei: Bodrum
09.04.2021

Corona-Risikogebiete: Kroatien und Türkei vom RKI hochgestuft

Das Robert Koch-Institut hat die Liste der Corona-Risikogebiete aktualisiert. Hochgestuft wurden unter anderem die Urlaubsländer Kroatien und die Türkei.
Traumstrand auf den Seychellen
09.04.2021

Seychellen: Lockerung der Corona-Beschränkungen ab 12. April

Die Seychellen haben mit Wirkung zum 12. April zahlreiche Lockerungen der geltenden Corona-Maßnahmen im Land angekündigt. Bars dürfen öffnen und Familientreffen sind erlaubt.
Korallenriff im Mittelmeer entdeckt
09.04.2021

Unterwassermuseum in Cannes eröffnet

Seit Februar 2021 können sich Taucher und Schnorchler vor der Küste von Cannes in ein Unterwassermuseum begeben. Dieses zeigt Beton-Skulpturen des Künstlers Jason deCaires Taylor.
Malediven-Nord-Male-Atoll
09.04.2021

Malediven heben Corona-Ausgangssperre in Hauptstadt auf

Die Malediven haben die Ausgangsbeschränkungen in der Region um die Hauptstadt Malé aufgehoben. Seit dem 1. April gelten dort auch weitere Lockerungen.
Thailand Pphuket Kamala Beach
08.04.2021

Thailand schließt Nachtleben in 41 Provinzen

Thailand legt in 41 der 76 Provinzen des Landes das Nachtleben still. Für 14 Tage sollen die Unterhaltungslokale schließen, um ein erneutes Aufflammen der Corona-Pandemie zu verhindern.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.