Sie sind hier:

Saudi-Arabien lockert Regeln für Hotelbuchungen

München, 09.10.2019 | 10:29 | soe

Saudi-Arabien ist es mit der Förderung seiner Tourismusbranche offenbar ernst. Kurz nach Bekanntgabe des Starts der Visa-Vergabe an internationale Besucher verkündeten die Behörden nun auch eine Lockerung der geltenden Hotelregeln. Demnach ist es einheimischen sowie allein reisenden Frauen künftig erlaubt, Hotelzimmer zu buchen und ohne männliche Begleitung dort zu übernachten.


Hotel Rezeption
In Saudi-Arabien dürfen Frauen künftig allein ein Hotelzimmer buchen und dort übernachten.
Darüber hinaus können nun auch Paare ein gemeinsames Hotelzimmer buchen, ohne einen Nachweis über eine Ehe oder ein bestehendes Verwandtschaftsverhältnis zu erbringen. Diese neue Regelung gilt allerdings nur für ausländische Besucher. Von einheimischen Paaren aus Saudi-Arabien werden die Nachweise bei Buchung eines Doppelzimmers weiterhin gefordert. Mit den kulanteren Regeln will das konservative Land vor allem Touristen aus Europa, den USA, China sowie Japan anlocken. Bis 2030 soll die Zahl ausländischer Besucher auf 100 Millionen pro Jahr steigen.

Ende September hatten die saudi-arabischen Behörden verkündet, das bereits vor einigen Jahren angekündigte Verfahren zur Visa-Vergabe an Touristen bald zu starten. Bislang konnten das abgeschottete Land nur Geschäftsreisende, Pilger sowie Verwandte von Einheimischen besuchen. Durch die Reformen erhofft sich Saudi-Arabien höhere Einnahmen aus der Tourismusbranche und damit eine stärkere Unabhängigkeit von Ölexporten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Italien: Venedig Rialto
10.10.2019

Venedig erhebt Eintrittsgeld ab Juli 2020

Nach mehreren Terminverschiebungen hat die Lagunenstadt Venedig nun ein neues Startdatum für die Erhebung eines Eintrittsgeldes festgelegt. Ab dem 1. Juli 2020 werden Tagestouristen zur Kasse gebeten.
Supertaifun_Hagibis_Japan
09.10.2019

Supertaifun Hagibis steuert auf Japan zu

Supertaifun Hagibis zieht auf die japanischen Inseln zu. Er hatte sich innerhalb von nur 24 Stunden vom Tropensturm zu einem Taifun der Höchststufe 5 entwickelt.
kanada alberta
07.10.2019

Kanada richtet neuen Territorial Park ein

Kanada hat die Einrichtung einer neuen Schutzzone für die Natur- und Kulturschätze an der Ostküste von Baffin Island beschlossen. Der Agguttinni Territorial Park liegt auf Inuit-Gebiet.
Indonesien: Komodo
04.10.2019

Komodo schließt doch nicht - aber wird teuer

Die indonesische Insel Komodo wird entgegen bisherigen Plänen doch nicht für Touristen geschlossen. Ihr Besuch soll jedoch künftig eine hohe Gebühr kosten.
Hurrikan Irma
30.09.2019

Hurrikan Lorenzo nimmt Kurs auf die Azoren

Hurrikan Lorenzo zieht im Atlantik in Richtung des Azoren-Archipels. Den Inseln drohen hohe Windgeschwindigkeiten sowie meterhoher Wellengang.