Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Corona in Slowenien: Übernachtung verboten, Hotels und Restaurants geschlossen

München, 26.10.2020 | 13:26 | lvo

Slowenien verschärft die Maßnahmen im Kampf gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus. Die Infektionszahlen in dem Land haben stark zugenommen. Künftig sind keine touristischen Übernachtungen mehr erlaubt, Hotels und Gastlokale müssen schließen.


Slowenien
Touristische Übernachtungen in Slowenien sind derzeit nicht mehr erlaubt.
Wie das Auswärtige Amt meldet, sind sämtliche Beherbergungsstätten wie Hotels und Pensionen in Slowenien landesweit geschlossen. Auch Restaurants, Cafés und andere Gastbetriebe dürfen nicht mehr öffnen. Damit sind touristische Übernachtungen faktisch nicht mehr möglich. Auch Reisen zwischen den verschiedenen Regionen Sloweniens sind untersagt, ausgenommen sind hierbei lediglich Pendler. Die Kontaktbeschränkungen bestehen fort, das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes wird auch im Freien vorgeschrieben. Versammeln dürfen sich grundsätzlich maximal sechs Personen.

Die nächtliche Ausgangssperre gilt bereits seit dem 20. Oktober. Zwischen 21 und 6 Uhr dürfen sich Bürger nur noch innerhalb ihres Wohnsitzes aufhalten. Im Schnitt haben sich in den vergangenen 14 Tagen mehr als 350 pro 100.000 Einwohner Sloweniens mit dem Virus neu infiziert. 

Weitere Nachrichten über Reisen

Muschel Strand Souvenir
30.06.2022

Bußgeld im Urlaub: Diese Souvenirs sind verboten

Sardinien hat die Geldstrafen für das Mitnehmen von Muscheln, Sand und Steinen erhöht. Wir informieren, welche Souvenirs erlaubt und verboten sind.
Frankreich-Côte d'Azur
30.06.2022

Südfrankreich begrenzt Besucherzahl für Strände

Südfrankreich hat den Zugang zu den Buchten der Calanques bei Marseille eingeschränkt. Künftig dürfen nur noch 400 Menschen pro Tag die dortigen Strände besuchen.
Mauritius
30.06.2022

Mauritius hebt die meisten Corona-Beschränkungen auf

Mauritius hat die meisten Corona-Restriktionen abgeschafft. Das Nachtleben darf wieder öffnen, die Maskenpflicht entfällt und die Versammlungsbeschränkungen enden.
Barcelona und Umgebung
29.06.2022

Barcelona erlässt neue Regeln für Touristen

Barcelona ergreift neue Maßnahmen zur Eindämmung des Massentourismus. Reisegruppen werden in der Größe begrenzt und müssen Lärmschutzregeln beachten.
Energieverbrauch in China steigt stark an.
29.06.2022

China verkürzt Einreise-Quarantäne auf zehn Tage

China hat die Einreisemodalitäten leicht gelockert. Ankommende Reisende müssen nun nur noch sieben Tage in Hotel- und drei Tage in Heim-Quarantäne, für Touristen bleibt die Einreise weiter verboten.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.