Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Sri Lanka: Einreise für Geimpfte ohne Test

München, 01.03.2022 | 09:37 | twi

Die Behörden Sri Lankas haben die pandemiebedingten Einreiseregeln im Land weiter angepasst. Seit dem 1. März dürfen vollständig geimpfte sowie in den letzten sechs Monaten genesene Reisende ohne vorherigen Test in den Inselstaat im Indischen Ozean einreisen. Für ungeimpfte Urlauberinnen und Urlauber gilt die Testpflicht jedoch weiterhin.


Sri Lanka Strand Mirissa
Vollständig geimpfte Reisende dürfen nun auch ohne Test nach Sri Lanka einreisen.
Die vollständige Impfung gegen COVID-19 oder eine maximal sechs Monate zurückliegende Erkrankung ist über einen Nachweis in englischer Sprache zu belegen. Liegt einer der Nachweise vor, muss kein Negativtest auf das Coronavirus vorgezeigt werden. Jedoch müssen alle Reisenden über eine Krankenversicherung verfügen, die Behandlungskosten von mindestens 50.000 US-Dollar deckt und bis zwei Wochen nach Ausreise gültig ist. Empfohlen wird die sri-lankische Corona-Versicherung, die 12 US-Dollar pro Monat kostet. Darüber hinaus ist von allen Urlauberinnen und Urlaubern ein Gesundheitszertifikat auszufüllen, dessen QR-Code bei der Einreise gescannt wird. Sri Lanka fordert außerdem von allen Einreisenden ein Visum, das auf der Electronic Travel Authorization-Website beantragt werden sollte.

Testpflicht für Ungeimpfte

Wer nicht oder nicht vollständig gegen COVID-19 geimpft ist, muss bei der Einreise einen maximal 72 Stunden alten PCR- oder einen höchstens 48 Stunden alten Antigentest auf Englisch vorlegen. Zudem werden bei der Einreise ein weiterer PCR-Test sowie eine siebentägige Quarantäne in einer ausgeschriebenen Unterkunft angeordnet. Aus der Isolation müssen sich Reisende dann mittels PCR- oder Antigentest freitesten, anschließend können sie sich frei im Land bewegen. Die Quarantäneunterkunft muss zwingend vor der Visumsbeantragung gebucht worden sein. Ungeimpfte Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, die mit vollständig geimpften Eltern reisen, müssen sich zwar ebenfalls einem PCR-Test bei der Einreise unterziehen, ist dieser negativ, wird jedoch keine Isolation angeordnet.

Corona-Lage in Sri Lanka

Sri Lanka ist von Corona momentan nicht stark betroffen. Am 1. März wurde die Sieben-Tage-Inzidenz mit 37,2 angegeben. Knapp 21,5 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner leben in dem Inselstaat, von denen 65,8 Prozent vollständig gegen COVID-19 geimpft sind. 32,6 Prozent der Bevölkerung haben zudem ihre Auffrischungsimpfung erhalten. Nach wie vor sind einige Corona-Schutzmaßnahmen in Kraft. So dürfen öffentliche Verkehrsmittel nur zu 75 Prozent ausgelastet sein und Restaurants sowie Einzelhandel dürfen nur ein Drittel ihrer normalerweise zugelassenen Gäste begrüßen. In Innenräumen muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden, die Bevölkerung trägt derzeit jedoch auch im Freien häufig eine Maske. Einige Maßnahmen variieren je nach Distrikt.

Weitere Nachrichten über Reisen

Madeira
16.05.2022

Maskenpflicht auf Madeira gelockert

Auf Madeira wurde die Maskenpflicht zum 15. Mai deutlich gelockert und an die Regelungen auf dem Festland angepasst. Nur im ÖPNV sowie in wenigen anderen Bereichen gilt noch eine Maskenpflicht.
teneriffa
16.05.2022

Kanaren: Das sind die besten Strände 2022

Auf den Kanarischen Inseln wurden in diesem Jahr 58 Blaue Flaggen für Strände und Yachthäfen vergeben. Die meisten Auszeichnungen sichert sich Gran Canaria.
Train_Street_Hanoi_Vietnam
16.05.2022

Vietnam: Kein Test vor Einreise seit 15. Mai

Vietnam verlangt seit dem 15. Mai keinen Corona-Test mehr vor der Einreise. Auch eine Impfung ist nicht zwingend vorgeschrieben.
Portugal: Algarve
16.05.2022

Portugal: Nachweispflicht bei Einreise auf Landweg entfällt

Bei der Einreise nach Portugal wird auf dem Landweg kein 3G-Nachweis mehr verlangt. Wer mit dem Schiff oder Flugzeug ins Land kommt, muss den Nachweis jedoch noch immer erbringen.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
16.05.2022

Österreich hebt 3G-Regel für Einreise auf

Österreich erlaubt ab heute die Einreise ohne jegliche Corona-Beschränkungen. Damit muss auch kein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis mehr erbracht werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.