Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Südafrika erleichtert Familien die Einreise

München, 12.11.2019 | 09:33 | soe

Gute Nachrichten für den geplanten Familienurlaub in Südafrika: Das Land am Kap der Guten Hoffnung lockert die Einreisebestimmungen für Kinder. So soll für den Grenzübertritt von Minderjährigen neuerdings der Besitz gültiger Reisepässe genügen. Bislang mussten Eltern beziehungsweise erwachsene Begleitpersonen mehrere zusätzliche Dokumente mitführen.


Kind im Flugzeug mit Bordmenü
Für Familien wird beim Urlaub in Südafrika die Einreise erleichtert.
Die neuen Bestimmungen erleichtern die Einreise für gemeinsam reisende Eltern mit Kindern ebenso wie für einzelne Elternteile oder dritte Begleitpersonen, welche mit Minderjährigen den südafrikanischen Zoll passieren möchten. Bisher waren dafür neben den Reisepässen auch beglaubigte Geburtsurkunden der Kinder sowie Einverständniserklärungen aller Erziehungsberechtigten nötig. Nach einem Beschluss des Innenministeriums sind diese Dokumente ab sofort nicht mehr erforderlich, sowohl die Einwanderungsbehörden als auch die Fluggesellschaften wurden bereits über die Neuerungen informiert.
 
Familien, die für die Einreise ein Visum benötigen, müssen die zusätzlichen Dokumente ebenfalls nicht mitführen. Die darin enthaltenen Angaben werden bereits bei der Visavergabe mit erhoben. Von einheimischen Familien aus Südafrika werden sie allerdings nach wie vor gefordert, dies verlangt das südafrikanische Gesetz des „Children’s Act“. Angekündigt wurde die erleichterte Einreise für Minderjährige nach Südafrika bereits im September 2018.

Weitere Nachrichten über Reisen

Deutschland: Oberbayern
11.05.2021

Bayern: Weitere Lockerungen im Tourismus

Bayern will touristischen Betrieben ab Pfingsten mehr Freiheiten gewähren. So sollen Stadtführungen, Schifffahrten und Thermenbesuche wieder möglich werden.
Griechenland: Zakynthos
11.05.2021

Griechenland: 91 Wracks als Tauchziele freigegeben

Griechenland macht 91 Wracks von Schiffen und Flugzeugen für Taucher zugänglich. Sie liegen in unterschiedlichen Tiefen und sind dadurch für Anfänger und Fortgeschrittene erreichbar.
Mallorca_Cala_dOr
11.05.2021

Mallorca: Corona-Versicherung für Urlauber geplant

Die Balearen wollen mehrere Maßnahmen zu einer Corona-Versicherung für Touristen bündeln. Diese wird auch eine Rückreiseversicherung enthalten.
Las Palmas de Gran Canaria
10.05.2021

Kanaren: Gericht verbietet Verlängerung der Ausgangssperre

Auf den Kanaren hat das Oberste Landesgericht eine Verlängerung der nächtlichen Ausgangssperre verboten. Die kanarische Regionalregierung will Berufung einlegen.
Dominikanische Republik Catalina Island
10.05.2021

Dominikanische Republik: Corona-Versicherung für Touristen verlängert

Die Dominikanische Republik hat die kostenfreie Corona-Versicherung für Touristen ein weiteres Mal verlängert. Noch bis Ende Mai werden damit die Folgekosten einer Infektion in dem Land abgedeckt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.