Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Thailand öffnet ohne Quarantäne für Geimpfte ab 1. November

München, 12.10.2021 | 08:29 | soe

Der Thailand-Urlaub 2021 rückt in greifbare Nähe: Ab dem 1. November lässt das südostasiatische Land wieder vollständig geimpfte Touristen aus zehn Ländern ohne Quarantäne einreisen, auch Deutschland ist darunter. Für die Einreise wird nur ein negativer PCR-Test benötigt. Wer geimpft ist, muss auch nach der Rückkehr nach Deutschland nicht in Quarantäne.


Thailand: Krabi
Thailand lässt vollständig geimpfte Deutsche ab dem 1. November ohne Quarantäne einreisen.
Die von Thailand-Fans lang erwartete Nachricht verkündete der thailändische Regierungschef Prayut Chan-o-cha am 11. Oktober in einer Fernsehansprache. Demnach dürfen ab dem kommenden Monat wieder ausländische Flugreisende ohne Quarantäne nach Thailand kommen, wenn sie vollständig geimpft sind und aus einem von zehn Ländern mit niedrigem Corona-Risiko anreisen. Neben Deutschland werden von den thailändischen Behörden beispielsweise auch Großbritannien, die USA, China und Singapur als solche gezählt. Die Besucher müssen neben dem vollständigen Impfschutz auch einen negativen PCR-Test nachweisen und sich nach der Ankunft in Thailand erneut testen lassen. Fällt auch der zweite Test negativ aus, genießen sie innerhalb des Landes völlige Reisefreiheit.
 
Weitere Lockerungen ab 1. Dezember
 
Einen Monat nach der Öffnung für geimpfte Touristen plant Thailand weitere Lockerungen. Unter anderem soll voraussichtlich der Alkoholausschank in Restaurants wieder erlaubt werden, welcher seit mehreren Monaten ausgesetzt war. Auch Unterhaltungsbetriebe werden nach den Plänen der Regierung zu diesem Zeitpunkt wieder öffnen. Zudem sollen ab Dezember weitere Staaten der Liste der erlaubten Abreiseländer hinzugefügt werden, ab dem 1. Januar 2022 wird diese dann nochmalig und nach aktueller Ankündigung sehr ausführlich erweitert.
 
Regeln für die Rückkehr nach Deutschland
 
Mit den neuen Bestimmungen wird die Einreise nach Thailand für Urlauber deutlich erleichtert. Bislang war es ihnen nur durch die Teilnahme am Sandbox-Programm möglich, einige Landesteile quarantänefrei zu bereisen. Dafür musste ebenfalls ein vollständiger Impfschutz belegt werden, hinzu kamen mehrere Corona-Tests und der Nachweis einer Krankenversicherung. Während der ersten vierzehn Tage des Aufenthalts durfte die jeweilige Einreiseregion, beispielsweise Phuket, nicht verlassen werden. Thailand verzeichnet aktuell sinkende Infektionszahlen, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt mit Stand zum 12. Oktober bei 105,2. Das Land gilt nach Einstufung des Robert Koch-Instituts derzeit noch als Corona-Hochrisikogebiet, womit Rückkehrer in Deutschland einer Quarantänepflicht unterliegen. Vollständig geimpfte Personen können diese aber durch einen entsprechenden Nachweis von Beginn an umgehen, das Impfzertifikat ersetzt auch den negativen Corona-Test für die Heimkehr. Reisende müssen lediglich das digitale Einreiseformular der Bundesrepublik ausfüllen.
 
Hier Urlaub in Thailand finden

Weitere Nachrichten über Reisen

Flugzeug Kleidung Passagierin Koffer
30.09.2022

Deutschland verlängert Corona-Einreiseverordnung

Deutschland behält die gelockerten Corona-Einreiseregeln weiterhin bei. Noch bis mindestens Ende Januar 2023 ist kein Nachweis nötig, um in die Bundesrepublik einreisen zu dürfen.
Taiwan Teipeh Tempel See
30.09.2022

Taiwan lockert Corona-Regeln für die Einreise

Taiwans Regierung hat die Lockerung der coronabedingten Einreiseregeln zum 13. Oktober bekannt gegeben. Dabei wird unter anderem die Quarantänepflicht für Reisende durch ein Selbstmonitoring ersetzt.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
30.09.2022

Hurrikan Ian: Schwere Schäden in Florida

Hurrikan Ian hat in Florida schwere Schäden angerichtet. Die Überflutungen erreichten nach Aussage des Gouverneurs historisches Ausmaß.
Streik Fluglotsen
29.09.2022

Frankreich: Streik der Fluglotsen abgesagt

In Frankreich wurde ein weiterer Fluglotsenstreik erfolgreich abgewehrt. Ursprünglich wollten vom 28. bis zum 30. September die Lotsen und Lotsinnen erneut in den Ausstand treten.
Dubai
29.09.2022

Dubai kippt Maskenpflicht im Flugzeug

Auf Flügen nach Dubai muss künftig keine Maske mehr getragen werden. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen abgeschafft.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.