Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 07:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Sie sind hier:

Thailand: Tropensturm trifft Urlaubsparadies

München, 07.11.2017 | 10:09 | lvo

Ein neues Sturmtief bedroht Südostasien. Über dem Golf von Thailand hat sich ein Tropensturm gebildet, der am Dienstag in den südlichen Provinzen des Urlaubslandes auf Land trifft. Anschließend zieht er über Myanmar weiter in die Andamanensee.


JTWC: Tropensturm 29 Thailand
Tropensturm 29 trifft am 7. November auf die Küste Südthailands. © JTWC
Am Montag war der namenlose Sturm 29 laut Joint Typhoon Warning Center (JTWC) im Golf von Thailand erstmals erkennbar. Mit Windgeschwindigkeiten von rund 50 Kilometer pro Stunde fegte er auf die Küste Thailands zu. Dort trifft er am Dienstagnachmittag auf Land. Vor allem die Provinzen Prachuap Khiri Khan und Chumphon sind betroffen. Doch auch in weiteren an den Golf angrenzenden Provinzen, unter anderem auf der beliebten Urlaubsinsel Koh Samui, müssen Reisende mit starkem Wind und hohen Wellen rechnen. Im weiteren Verlauf zieht der Tropensturm über den südlichen Teil Myanmars in Richtung Indischer Subkontinent. Dabei wird die Inselgruppe der Andamanen und Nikobaren voraussichtlich am Donnerstag mit Windgeschwindigkeiten von rund 80 Kilometern pro Stunde getroffen.

Bei dem neuen Tropensturm handelt es sich um Ausläufer von Taifun Damrey. Dieser traf am 4. November auf die Küste Vietnams und sorgte für massive Überschwemmungen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge kamen über 60 Menschen ums Leben. Als Sturmtief zog Damrey anschließend weiter über Kambodscha und Nordthailand nach Myanmar. Ausläufer zogen in den Golf von Thailand, aus ihnen entwickelte sich nun der neue Sturm.

 

Weitere Nachrichten über Reisen

Der Landtag in Baden-Württemberg: In diesem Bundesland nehmen Verbraucher die höchsten Kredite auf. Foto: gettyimages/Yven Dienst/EyeEm
26.02.2021

Corona: Baden-Württemberg verschärft Quarantäne für Einreisende

Das Bundesland Baden-Württemberg hat im Alleingang neue Quarantäneregeln für Einreisende aus Corona-Hochrisikogebieten beschlossen. Die Bestimmungen verschärfen sich deutlich.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.02.2021

Kanaren: Sturmwarnung für 26. Februar

Für die Kanarischen Inseln wurde am 26. Februar eine Sturmwarnung der Wetterwarnstufe Gelb verhängt. Es ist mit heftigen Böen und starkem Wind auf allen Inseln zu rechnen.
Türkei Flagge
26.02.2021

Türkei verlängert Corona-Testpflicht bis 31. März

Die Türkei verlangt noch bis mindestens zum 31. März einen negativen PCR-Test von allen Einreisenden ab sechs Jahren. Dieser muss schon beim Check-in vorgelegt werden.
Spanien: Mallorca Cala Millor
26.02.2021

Corona: Mallorca öffnet Restaurant-Terrassen ab 2. März

Mallorca öffnet die Restaurant-Terrassen ab dem 2. März. Lesen Sie hier Näheres zu den Lockerungen auf der Bealeareninsel.
Streik Fluglotsen
26.02.2021

Italien: Streiks bei Bahn und Flügen am 4. und 8. März

In Italien wurden weitere Streiks im Transportwesen angekündigt. Am 4. März treten landesweit die Bahnmitarbeiter in den Ausstand, am 8. März sind Bahn, Seefahrt und Luftfahrt betroffen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.