Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Top 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland: Internationale Reisende befragt

München, 21.08.2023 | 12:35 | spi

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) stellt die aktuell 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland vor. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz stellte die DZT internationalen Gästen die Frage, welche Attraktion hierzulande am beliebtesten sei. Weit vorne liegen Freizeit- und Erlebnisparks, Schlösser und Burgen sowie Naturschönheiten.


Flaggen vor dem Reichstag
Internationale Gäste wurden nach den sehenswertesten Attraktionen in Deutschland befragt.
Rund 25.000 Personen nahmen in den Jahren 2022 und 2023 an der Umfrage teil. Internationale Gäste in Deutschland zieht es dem Ergebnis zufolge vor allem in die Freizeitparks. Auf dem ersten Platz der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland landet der Europa-Park in Rust, auf dem dritten das Phantasialand Brühl. Der Zweitplatzierte ist weniger actiongeladen, dafür genauso spektakulär: das Miniatur Wunderland Hamburg. Weitere Freizeitparks in den Top 100 sind das Ravensburger Spieleland, Karls Erlebnis-Dorf, der Erlebnispark Tripsdrill, der Bayernpark und das Legoland.
 
Ausländische Reisende in Deutschland schätzen die Kultur
 
Deutschland ist international bekannt für seine mittelalterlichen Bauten. Daher verwundert es nicht, dass auf dem vierten Platz Rothenburg ob der Tauber mit seiner malerischen Altstadt landet. Schloss Neuschwanstein liegt knapp dahinter auf Platz 6. Dann kommen auch Großstädte in das Ranking. Die beliebteste Stadt ist nach der Umfrage der DZT Berlin, gefolgt von Hamburg, Dresden und München. Auch Burgen, Dome und viele weitere UNESCO-Weltkulturerbe im ganzen Land finden sich in den Top 100 wieder.
 
Natursehenswürdigkeiten unter den Top 100
 
Im Bezug auf Natur besuchen internationale Reisende am liebsten den Schwarzwald. Die Gebirgsregion im Südwesten Deutschlands befindet sich auf Platz 8. Darauf folgen die Sächsische Schweiz auf Platz 16, die Mosel auf 17 und die Insel Rügen auf 20. Im oberen Drittel der beliebtesten Attraktionen landen zudem noch der Bodensee, der Rhein und der Harz. Die vollständige Top 100 ist hier einsehbar.

Günstigen Urlaub in Deutschland buchen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Reisepass
20.06.2024

Tunesien: Reisepass ab 2025 für Einreise verpflichtend

Das tunesische Fremdenverkehrsamt hat mitgeteilt, dass ab Januar 2025 für die Einreise nach Tunesien ein Reisepass erforderlich ist. Im kommenden Jahr tritt auch eine neue Hotelsteuer in Kraft.
Athen Akropolis
13.06.2024

Hitzewelle in Griechenland: Akropolis bleibt mittags geschlossen

In Südeuropa und der Türkei bringt derzeit die erste Hitzewelle des Jahres Einheimische und Reisende zum Schwitzen. In Athen bleibt die Akropolis über Mittag geschlossen.
Färöer-Inseln
12.06.2024

Färöer: Tourismussteuer wird ab Oktober 2025 fällig

Die färöische Regierung hat eine Tourismussteuer beschlossen, die ab Herbst 2025 für alle Übernachtungsgäste fällig wird. Auch Kreuzfahrtgäste müssen künftig für den Landgang zahlen.
Flugstreik Streik Koffer Flughafen
10.06.2024

FTI-Insolvenz: Alle Reisen bis 5. Juli abgesagt

Der Insolvenzverwalter der FTI Touristik GmbH hat alle gebuchten Reisen mit Anreise bis inklusive dem 5. Juli storniert. Auch die Tochterunternehmen 5vorFlug und Big Xtra sind betroffen.
Für die Türkei gibt es noch viele Last-Minute-Angebote.
04.06.2024

Griechenland: Strenge Regeln für Strandurlaube

In Griechenland sollen zur Sommersaison 2024 neue Gesetze in Kraft treten. Diese sehen strenge Regeln für die Strandliegennutzung, höhere Umweltabgaben und die Schließung von Strandbars vor.
Ups, kein Internet! Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.