Sie sind hier:

Notstand: Tropensturm Alberto trifft auf Florida

München, 28.05.2018 | 11:13 | lvo

Im Golf von Mexiko hat sich in der vergangenen Woche der erste Tropensturm der Saison gebildet. Als Tropensturm Alberto trifft er am Dienstag auf die Süd- und Ostküste der USA. Wie das Branchenportal Travel One mitteilt, haben die Bundesstaaten Florida, Mississippi sowie Alabama vorsorglich den Notstand ausgelöst.


NHC Tropensturm Alberto
Tropensturm Alberto trifft am Dienstag auf die US-Küste. Grafik: National Hurricane Center
Laut National Hurricane Center (NHC) fegt Alberto derzeit mit Spitzenwindgeschwindigkeiten von über 100 Kilometer pro Stunde aus westlicher Richtung auf Florida zu. Neben Sturmböen muss in den betroffenen Regionen vor allem mit starken Regenfällen gerechnet werden. In den Küstengebieten wird zudem vor heftigem Seegang mit hohen Wellen und der Gefahr vor Sturzfluten und Überschwemmungen gewarnt. Bis zur Hurrikan-Stärke der Kategorie 1 soll sich Alberto jedoch nicht verstärken.

Die Wirbelsturm-Saison beginnt damit in diesem Jahr früher als gewöhnlich. Der offizielle Auftakt ist der 1. Juni. Wie der Nachrichtensender CNN online mitteilt, muss das aber nicht zwangsläufig bedeuten, dass 2018 ähnlich verheerende Hurrikans mit sich bringen wird wie das vergangene Jahr. Vor allem die Hurrikans Maria und Irma richteten im September 2017 mit Windgeschwindigkeiten von über 250 Kilometern pro Stunde erhebliche Schäden in der Karibik an.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Costa Rica Strand
17.10.2019

Costa Rica führt Styropor-Verbot ein

Costa Rica treibt den Umweltschutz weiter voran. Als Vorreiter will das lateinamerikanische Land nicht nur ab 2021 Plastik verbieten und klimaneutral werden, sondern nun auch Styropor verbannen.
Palma de Mallorca
16.10.2019

Mallorca: Besseres Trinkwasser und neuer inklusiver Spielplatz

Mallorca ergreift weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität auf der Insel. In Palma soll das Trinkwasser verbessert werden, zudem wird ein inklusiver Spielplatz gebaut.
Italien: Venedig Rialto
10.10.2019

Venedig erhebt Eintrittsgeld ab Juli 2020

Nach mehreren Terminverschiebungen hat die Lagunenstadt Venedig nun ein neues Startdatum für die Erhebung eines Eintrittsgeldes festgelegt. Ab dem 1. Juli 2020 werden Tagestouristen zur Kasse gebeten.
Hotel Rezeption
09.10.2019

Saudi-Arabien lockert Regeln für Hotelbuchungen

Saudi-Arabien erlaubt künftig auch allein reisenden Frauen die Buchung von Hotelzimmern. Von Paaren wird kein Nachweis einer Ehe oder einer Verwandtschaft mehr gefordert.
Supertaifun_Hagibis_Japan
09.10.2019

Supertaifun Hagibis steuert auf Japan zu

Supertaifun Hagibis zieht auf die japanischen Inseln zu. Er hatte sich innerhalb von nur 24 Stunden vom Tropensturm zu einem Taifun der Höchststufe 5 entwickelt.