Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Eintritt für Venedig erst ab September fällig

München, 26.04.2019 | 08:51 | lvo

Künftig müssen Touristen beim Besuch der italienischen Lagunenstadt Venedig ein Eintrittsgeld entrichten. Die Einführung der Gebühr war zunächst für den 1. Mai angesetzt. Wie das Branchenmagazin Touristik Aktuell jedoch am Donnerstag berichtete, konnte die Frist nicht eingehalten werden. Nun sollen Urlauber erst ab September zahlen.


Italien: Venedig Rialto
Der Eintrittspreis für Venedig wird erst ab September 2019 fällig.
Grund für den Aufschub sind Probleme bei der Umsetzung des Eintrittsgeldes. Diese hätten den Zeitplan verzögert. Angekündigt wurde die Einführung einer Abgabe für Touristen bereits im Jahr 2018. Ende Februar 2019 wurde schließlich die Höhe der Kosten festgelegt. Von Tagestouristen verlangt die Lagunenstadt demnach ab September drei Euro pro Tag und pro Person. Im kommenden Jahr soll die Pauschale auf sechs Euro ansteigen.

Nicht von den zusätzlichen Kosten betroffen sind Urlauber, die eine Unterkunft innerhalb der Stadt gebucht haben. Diese entrichten dagegen bereits seit 2011 eine Übernachtungssteuer. Hotelgäste zahlen seit Oktober 2018 3,50 Euro pro Nacht in einem 3-Sterne-Hotel und 4,50 Euro je Nacht in einer Unterkunft mit vier Sternen. Die zusätzlichen Einnahmen sowohl durch Übernachtungsgäste als auch durch Tagesbesucher möchte Venedigs Bürgermeister Luigi Brugnaro eigenen Angaben zufolge zur Erhaltung und Pflege der Stadt einsetzen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Schweiz Flagge Matterhorn
15.04.2021

Schweiz beschließt Lockerung der Corona-Maßnahmen

Die Schweiz setzt ab der kommenden Woche mehrere Corona-Lockerungen in Kraft. So darf die Außengastronomie wieder öffnen, auch Sport in Innenräumen wird erlaubt.
Brüssel_Innenstadt
15.04.2021

Belgien erlaubt Einreise für Touristen ab 21. April

Belgien plant die Lockerung einiger Corona-Maßnahmen. Ab dem 21. April 2021 sollen touristische Einreisen wieder erlaubt sein.
Griechenland Flagge Fähre
15.04.2021

Griechenland: Keine Quarantäne schon ab 19. April?

Griechenland öffnet sich möglicherweise bereits früher für geimpfte Touristen als geplant. Bereits ab dem 19. April sollen die Einreisebeschränkungen schrittweise fallen.
Thailand Pphuket Kamala Beach
15.04.2021

Thailand bestätigt Öffnung für Touristen ab 1. Juli

Die thailändische Tourismusbehörde hat verkündet, trotz der steigenden Corona-Infektionszahlen an der Öffnungsstrategie festzuhalten. Geimpfte Touristen sollen ab 1. Juli quarantänefrei einreisen.
Kopenhagen
14.04.2021

Dänemark öffnet für Urlauber: Lockerungen in vier Phasen

Dänemark plant eine schrittweise Lockerung der Reisebeschränkungen. Diese betreffen sowohl die Regeln für die dänischen Bürger, als auch Urlauber aus dem Ausland.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.