Sie sind hier:

10 gute Gründe für eine Reise nach Hamburg

Deutschland: Hamburg - Hafen - Emotion
© T. Rudolph

In Hamburg sagt man Tschüss? Von wegen! Das Tor zur Welt grüßt dich zunächst mit einem frischen „Moin Moin“ und bietet Besuchern Hamburger Originale mit maritimem Hafenflair, glamourösen Musicals und kulturellen Großveranstaltungen. Auch ein kurzer Abstecher ans Meer oder eine Radtour in der Lüneburger Heide sind schnell unternommen! Wir von CHECK24 haben hier 10 gute Gründe für eine Reise nach Hamburg, bei denen dich garantiert die Lust auf ein frisches Fischbrötchen oder eine Hafenrundfahrt packt.

01

Die Elbphilharmonie entdecken

Imposantes Bauwerk und Konzertprogramm
Deutschland: Hamburg - Elbphilharmonie© CHECK24/H.Zehden

Der Bau der „Elphi“, wie die Hamburger ihre neueste Konzerthalle liebevoll nennen, wurde 2016 fertiggestellt und im Januar 2017 eröffnet. Das moderne „Kulturdenkmal für alle“ gilt schon jetzt als Wahrzeichen der Stadt. Es ragt 110 Meter hoch über der Norderelbe in den Himmel und bietet in seinen drei Konzertsälen Platz für fast 3.000 Besucher. Freunde der klassischen Musik genießen hier weit mehr als nur die satten Klänge des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Auf 37 Metern Höhe umschließt eine Plaza genannt Aussichtsterrasse das Konzerthaus und bietet einen grandiosen 360°-Blick über den Hamburger Hafen.


Wissenswertes über die Elbphilharmonie

  • Das moderne Konzerthaus wurde nach fast 10-jähriger Bauphase im Januar 2017 eröffnet
  • Tickets für Eintritt zur Plaza am Buchungstag sind kostenlos, sonst werden zwei Euro fällig
  • Das imposante Gebäude soll als neues Wahrzeichen der Stadt fungieren
02

Die HafenCity erleben

Modern und maritim
Deutschland: Hamburg - Hafencity© T. Rudolph

Die HafenCity ist das neueste und auch modernste Viertel von Hamburg. Der Stadtteil verbindet auf einzigartige Weise Vergangenheit und Zukunft, wenn der Blick von den alten Backsteingebäuden der Speicherstadt auf die lichtdurfluteten Magellan-Terrassen schweift. Neben dem Internationalen Maritimen Museum, dessen Architektur schon beeindruckend ist, dem Hamburg Dungeon oder dem Miniaturwunderland steht auch die Elbphilharmonie in der HafenCity. Absoluter Geheimtipp: Die „Elb-Hüpfer“ genannten Boote des öffentlichen Nahverkehrs fahren zu regulären Fahrpreisen die Elbe hinunter und sind eine günstige Alternative zu Hafenrundfahrten!


Wissenswertes über die HafenCity

  • Die öffentliche Fährlinie 62 fährt von den Landungsbrücken nach Finkenwerder und zurück
  • Der berühmte Pirat Klaus Störtebeker wurde auf dem Land der heutigen HafenCity hingerichtet
  • „Fleete“ sind schmale Wasserläufe, die sich durch die Alt- und Speicherstadt Hamburgs ziehen
03

Den Hafengeburtstag besuchen

Volksfest auf der Elbe
Deutschland: Hamburg - Landungsbrücken

Fans maritimer Volksfeste sollten sich die Feierlichkeiten rund um die beliebte Hafenmeile an den Landungsbrücken und Co. nicht entgehen lassen, wenn mehr als 300 Schiffe ihr Stelldichein in der Elbmetropole geben – doch aufgepasst: An diesem Wochenende steigen die Hotelpreise in Hamburg enorm an. Wenn du dir den Hafengeburtstag dennoch auf keinen Fall entgehen lassen möchtest, solltest möglichst frühzeitig buchen und die Angebote mehrere Anbieter vergleichen. Ansonsten lohnt es sich, den Besuch in Deutschlands Nordmetropole auf ein anderes Wochenende zu verschieben.


Wissenswertes über den Hamburger Hafengeburtstag

  • Vom 10. - 13. Mai 2018 feiert der Hamburger Hafen seinen 829. Geburtstag!
  • Dabei werden mehr als 300 Schiffe erwartet, darunter riesige Kreuzfahrtschiffe und Großsegler
  • In der Hafencity und Speicherstadt gibt es in dieser Zeit Live-Musik und kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt
04

An der Alster spazieren

Wenn aus Hamburg Klein-Venedig wird
Deutschland: Hamburg - Alster

Auch wenn Hamburg – als typisch nordisch unterkühlte Schönheit – nicht viel mit dem Mittelmeer am Hut hat: Wer auf einem Spaziergang die Rundbögen der Alsterarkaden passiert, fühlt sich dennoch kurz an Venedig erinnert. Das Gewässer ist das ganze Jahr über beliebte Anlaufstelle für Spaziergänger, Sportler und Romantiker gleichermaßen. Letztere genießen hier gerne Hamburgs schönste Sonnenuntergänge!


Wissenswertes über die Alster

  • Das Ufer der Außenalster gehört zu den besten Sunset Spots der Stadt!
  • Hamburg hat mehr als sechsmal so viele Brücken wie Venedig, 2.485 um genau zu sein
  • Rund 120 Alsterschwäne stehen als Wahrzeichen der Hansestadt unter besonderem Schutz
05

Musical-Highlights bestaunen

Vom König der Löwen bis zum Phantom der Oper
Deutschland: Hamburg - Musical - König der Löwen II© CHECK24/H.Zehden

Der Besuch eines Musicals gehört im Hamburg-Urlaub einfach dazu! Mit ihrer Vielfalt an erstklassigen Aufführungen ist die Hansestadt unübertroffen in Deutschland. Ob im Stage Theater oder auf einer der unzähligen anderen Bühnen der Stadt – hier werden die eindrucksvollsten Shows auf die Beine gestellt. Der König der Löwen, Aladdin oder Marry Poppins sind dabei nur die Spitzen des musikalischen Eisbergs. Der Entertainment-Abend beginnt schon bei der Anreise: Für einige Shows müssen Zuschauer mit der Fähre von den Landungsbrücken ans andere Ufer übersetzen.


Wissenswertes zu den Musicals in Hamburg 

  • Der König der Löwen wird in Hamburg bereits seit 2001 erfolgreich aufgeführt
  • Nach New York und London ist Hamburg die drittgrößte Musical-Stadt weltweit
  • Das St. Pauli Musical „Heiße Ecke“ gilt als erfolgreichste deutschsprachige Inszenierung
06

Auf der Reeperbahn feiern

Die sündigste Meile der Welt
Deutschland: Hamburg - St Pauli© T. Rudolph

Der Sündenpfuhl der Stadt ist ein Must-see im Hamburg-Urlaub! Verruchte Nachtclubs und Bars der Hamburger Reeperbahn haben längst Kultstatus erreicht. Während sich St. Paulis Theatersäle entlang des Spielbudenplatzes aneinanderreihen, konzentriert sich die Kneipenszene der Stadt auf der Reeperbahn und den umliegenden Seitenstraßen wie dem Hamburger Berg. Verschiedene Mottos wie „Lust und Laster“ oder „Partycharme Paulianisch“ nehmen Besucher mit hinter die Kulissen der sündigsten Meile der Welt. Alljährlich zum Reeperbahn Festival, dem größten Clubfestival Deutschlands, feiert das ganze Viertel ausgelassen mit Live-Musik und unzähligen Programmhighlights!

Wer auf harte Gitarrenriffs steht, sollte seinen Hamburgbesuch auf Anfang August legen. Dann findet im nahe gelegenen 1.800-Seelen-Städtchen Wacken nämlich das gleichnamige Open Air statt, das mit zuletzt rund 85.000 Besuchern zu den größten Heavy-Metal-Festivals der Welt gehört. Wer mit dem Flugzeug zum Wacken Festival kommt, landet unweigerlich in Hamburg und kann bei An- oder Abreise noch ein, zwei Nächte in der Hansestadt entspannen.


Wissenswertes über die Reeperbahn und St. Pauli

  • Das Reeperbahn Festival 2018 findet vom 19. bis 22. September statt
  • Zu Ehren der Band wurde der Beatles-Platz an der Mündung zur Großen Freiheit errichtet
  • Der Klassiker „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ wurde bereits in den 1920er Jahren komponiert
07

Die Lüneburger Heide erkunden

Das lila Wunder eleben
Deutschland: Lüneburger Heide

Gerade mal eine halbe Stunde südlich der Stadt erstreckt sich die Lüneburger Heide friedlich über den Nordosten von Niedersachsen. Wem das Treiben in Hamburg zu bunt wird, der sollte sich hier vor noch mehr Farbe in Acht nehmen. Auch die Hamburger finden im autofreien Naturschutzgebiet ihre Ruhe. Besonders im August und September lohnt ein Tagesausflug, dann nämlich blüht die Heide farbenprächtig in einem kräftigen Lila. Das Zusammenspiel von Heide, Wacholder, Kiefern und Birken stellt hier die mystische Kulisse für Wanderungen oder Biketouren in der Natur.


Wissenswertes über die Lüneburger Heide

  • Das autofreie Naturschutzgebiet Lüneburger Heide liegt im Zentrum des gleichnamigen Naturparks
  • Laut einer alten Faustregel blüht die lila Heide vom 8.8. bis zum 9.9.
  • Wisente, Elche und Braunbären leben im Wildpark Lüneburger Heide, einem der größten Tierparks deutschlandweit
08

An Nord- und Ostsee fahren

Von der Stadt an den Strand!
Deutschland: Schleswig-Holstein - Fehmarn

Einfach mal kurz ans Meer? Hamburgs super Lage bietet sich hervorragend für Tagesausflüge an die Nord- oder Ostsee an. Ob nach Cuxhaven, Bremerhaven, Lübeck oder an den Timmendorfer Strand – beide Nordmeere sind in weniger als zwei Stunden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Auto erreicht. Ende Juni empfiehlt sich ein Ausflug zur Kieler Woche, dem größten Sommerfest im Norden Europas. Da zu dieser Zeit die Airline-Tickets etwas teurer werden können, könnt ihr hier die Flugpreise zur Zeit der Kieler Woche vergleichen. Doch auch einige der schönsten Inseln Deutschlands bieten sich für einen tagesausflug an. In Hamburg kommt das Meer aber ebenfalls zu dir! Für ein wenig maritimes Feeling besuchst du am besten den Hamburger Hafen, setzt dich auf die Landungsbrücken und schaust über das Wasser. Die Tidezeiten verändern den Wasserstand der Elbe permanent und machen den Blick auf die Containerchiffe, Hafenkräne und Barkassen einmalig.


Wissenswertes für Ausflüge von Hamburg ans Meer

  • Ab Travemünde setzen regelmäßig Fähren nach Skandinavien über
  • An der Elbmündung kannst du Wattwanderungen unternehmen oder Wassersport treiben
  • Auf die zu Hamburg gehörende Ausflugsinsel Neuwerk in der Nordsee fahren Pferdewagen übers Watt
09

Ins Miniatur Wunderland eintauchen

Auf zur größten Modelleisenbahnanlage der Welt!
Deutschland: Hamburg - Miniaturwunderland© CHECK24/H.Zehden

Nicht nur für Eisenbahnfans ein Muss: Die größte Modelleisenbahnanlage der Welt befindet sich inmitten der Speicherstadt und unweit der Hamburger Attraktionen Speicherstadtmuseum und Elbphilharmonie. Die Themenwelten beschränken sich schon lange nicht mehr nur auf den Eisenbahnbetrieb in Hamburg, sondern beherbergen selbstfahrende Autos in Italien, Schiffe in Skandinavien und sogar tatsächliche startende und landende Flugzeuge! Die über 2.300 Quadratmeter große Ausstellungsfläche wird von circa 20.000 Metern Gleis durchzogen. 13 verschiedene Abschnitte nehmen Besucher mit auf eine Reise durch Europa und die ganze Welt.


Wissenswertes über das Miniatur Wunderland

  • Das Miniatur Wunderland gehört zu den Top-Touristenattraktionen im Herzen der Speicherstadt
  • Dank des Prinzips der offenen Baustellen kannst du den Handwerkern und Künstlern über die Schulter schauen
  • Die Besucher erwarten mehr als 400.000 Figuren, 11.000 Autos und über 500.000 Lichter
10

Ins Alte Land reisen

Ein Traum aus Blüten und Früchten
Deutschland: Niedersachsen - Altes Land

Vor den Toren der Stadt erstreckt sich die Kulturlandschaft Altes Land südlich der Elbe. Mitunter die Hamburger Stadtteile Neuenfelde, Cranz und Francop sind Teil des idyllischen und größten zusammenhängenden Obstbaugebietes Europas. Hier kannst du Radwanderung in der malerischen Natur unternehmen, einen Obst-Schlemmertag einlegen oder das Altländer Blütenfest besuchen. Wer es ganz gemütlich angehen möchte, kann sich einer Rundfahrt durch das Alte Land anschließen und wahlweise vom Flachbodenschiff, im Pferdeplanwagen oder mit der Altländer Bimmelbahn die Gegend erkunden.


Wissenswertes über das Alte Land

  • Das Altländer Blütenfest findet alljährlich am ersten Maiwochenende statt
  • Das Alte Land ist für seinen Obstanbau berühmt: 12 Apfelsorten werden hier angebaut
  • Beim Radwandern im Alten Land verbindest du Sport und Kultur auf natürliche Weise

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Maria Jahns

Als Mitglied unserer Online-Redaktion im Reisebereich von CHECK24 schreibe ich neben Nachrichten auch Newsletter, Blogbeiträge sowie diverse andere Texte rund um die Themen Flug, Urlaub, Mietwagen und Hotel. Da ich selbst gern ferne Länder bereise, kann ich Hobby mit Beruf verbinden und beim Schreiben persönliche Erfahrungen mit einfließen lassen. Ich möchte mit meinen Artikeln Leser inspirieren und zum Reisen animieren. Schließlich hat es bei mir auch geklappt, trotz Flugangst bin ich liebend gern unterwegs.