Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Anzahlung der Pauschalreise bei CHECK24

Häufige Fragen und Antworten

  • Flug & Hotel
  • Hotel
×
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
KartenansichtKartenansicht
Deutschland - alle Flughäfen
×Auswahl aufheben
übernehmenübernehmen
Nur Hotel
Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.
×
Sie können online maximal
6 Zimmer buchen.

Für mehr Zimmer melden Sie sich bei uns:
Hilfe und Kontakt.

×
Ihre Reisedauer wurde angepasst
Die Reisedauer () war zu lang für den gewählten An- und Abreisetermin.
zwischenvon
tt.mm.jjjj
01.01.
undbis
tt.mm.jjjj
01.01.
Filter
Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
Transfer
Beliebte Hotel-Eigenschaften
Reise finden
Anreise
Anreisedatum
Abreise
Abreisedatum
Erwachsene
2
Kinder
0
Zimmer
1
Grund der Reise

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Anzahlung

Warum wird eine Anzahlung fällig?

Die Anzahlung dient der finanziellen Absicherung des Reiseveranstalters. Dieser muss für verschiedene Leistungen selbst in Vorkasse gehen, indem beispielsweise Kontingente auf Flügen oder in Hotels erworben werden. Zudem werden Reisen oft nach tagesaktuellen Preisen zusammengestellt, die dann sofort überwiesen werden müssen.

Wo finde ich Informationen über meine Anzahlung?

Bereits bei der Buchung können Sie einsehen, wie hoch die Anzahlung ausfällt und bis wann diese zu begleichen ist. Zusätzlich finden Sie diese Informationen direkt in der Buchungsbestätigung oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters.

Wie hoch ist die Anzahlung für meine Reise?

Die Höhe der Anzahlung hängt ganz vom Reiseveranstalter ab und kann variieren. Verschiedenen Urteilen des Bundesgerichtshofs zufolge darf die Anzahlung jedoch in der Regel nicht mehr als 20 Prozent des Reisepreises darstellen. Ausnahmen gibt es nur, wenn der Reiseveranstalter vor der Buchung darlegen kann, dass es konkrete Gründe für eine höhere Anzahlung gibt.

Bekomme ich eine Eingangsbestätigung, wenn meine Anzahlung eintrifft?

Einige Anbieter bestätigen den Eingang Ihrer Anzahlung direkt per E-Mail, dies gilt jedoch nicht für alle. Sollte die Zahlung nicht erfolgreich verbucht werden, erhalten Sie in der Regel eine Zahlungserinnerung, bevor es zu einer Mahnung kommt.

Wann ist der Restbetrag für die Reise zu zahlen?

Der Restbetrag darf vom Veranstalter frühestens vier Wochen vor Reiseantritt eingefordert werden.

Was passiert mit meiner Anzahlung bei einer Umbuchung?

Wenn eine Umbuchung der Reise möglich ist, gilt die geleistete Anzahlung in der Regel weiterhin und wird direkt mit der umgebuchten Reise verrechnet.

Was passiert mit meiner Anzahlung bei einer Stornierung?

Bei einer Stornierung wird die Anzahlung häufig als Stornierungsgebühr einbehalten oder mit dieser verrechnet. Fällt die Gebühr niedriger als die Anzahlung aus, muss Ihnen der Reiseveranstalter die Differenz zurückerstatten. Die Stornogebühr hängt dabei vom gewählten Veranstalter ab und ist in dessen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachzulesen. 

Gibt es Reiseangebote mit reduzierter Anzahlung?

Ja, einige Veranstalter bieten reduzierte Anzahlungen für Pauschalreisen an. Nähere Informationen dazu finden Sie auf unserer Seite zu Urlaubsangeboten mit geringer Anzahlung.

Gibt es hinsichtlich der Anzahlung Unterschiede bei den einzelnen Veranstaltern?

Ja, häufig ist es so, dass sogenannte X-Veranstalter (auch Dynamic Packaging) höhere Anzahlungen fordern als klassische Anbieter von Pauschalreisen. X-Veranstalter verfügen nicht über vorab erworbene Kontingente bei Airlines, die Buchungspakete werden daher erst zum Zeitpunkt der Anfrage durch Kundinnen und Kunden fertiggestellt. Viele große Reiseveranstalter verfügen über Tochterunternehmen, die Dynamic Packaging betreiben. Erkennbar sind diese an einem „X“ im Unternehmensnamen oder an Zusätzen wie „Dynamisch“ oder „Packaging“.

Wie kann ich Angebote mit geringer Anzahlung finden?

In der Buchungsstrecke können Kundinnen und Kunden die Angebote nach individuellen Wünschen filtern. Unter dem Punkt „Specials“ werden mit dem Filter „Geringe Anzahlung“ Angebote mit niedrigen vorab zu entrichtenden Teilbeträgen angezeigt. Zudem ist es möglich, eine Pauschalreise für einen gewissen Zeitraum ohne Anzahlung zu reservieren. Dafür muss der Filter „Einige Tage ohne Anzahlung reservieren“ angewählt werden. Im jeweiligen Angebot wird dann angezeigt, wann die Anzahlung geleistet werden muss. Weiterhin bieten einige Reiseveranstalter Sonderkonditionen für Buchungen an.

Aktuelle Angebote, die vorerst ohne Anzahlung reservierbar sind