Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Städtereisen Venedig

Günstige Städtetrips nach Venedig vergleichen

  • Hotel
  • Flug & Hotel
Anreise
Sa. 1. Oktober 2022
Abreise
So. 2. Oktober 2022
Erwachsene
2
Kinder
0
Zimmer
1
Grund der Reise
×
Bitte warten. Ihre Traumziele werden aufbereitet.
KartenansichtKartenansicht
Deutschland - alle Flughäfen
×Auswahl aufheben
übernehmenübernehmen
Nur Hotel
Mit unseren „Nur Hotel“-Angeboten buchen Sie Hotel-Übernachtungen zu attraktiven Preisen! Diese Angebote sind nach rechtlicher Definition keine Pauschalreisen. Die für Ihre Buchung jeweils gültigen rechtlichen Regelungen werden Ihnen vor der Buchung angezeigt.
×
Sie können online maximal
6 Zimmer buchen.

Für mehr Zimmer melden Sie sich bei uns:
Hilfe und Kontakt.

×
Ihre Reisedauer wurde angepasst
Die Reisedauer () war zu lang für den gewählten An- und Abreisetermin.
zwischenvon
tt.mm.jjjj
01.01.
undbis
tt.mm.jjjj
01.01.
Filter
Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein
Transfer
Beliebte Hotel-Eigenschaften
Reise finden

Jetzt Städtereise in Venedig buchen: Beliebte Hotels

Heute 33% günstiger
ab 57 €
Heute 17% günstiger
ab 62 €
ab 79 €
Heute 38% günstiger
ab 67 €

Unsere Reise-Tipps für Venedig

Beste Reisezeit

Im Frühjahr und Herbst sind die Temperaturen angenehmer als im Juli bis August.

Flugpreise

Im Oktober und November sind die Flüge am günstigsten.

Reisedauer

An einem verlängerten Wochenende lässt sich Venedig super erkunden.

Kosten pro Person

Mit 160 Euro pro Tag ist im Durchschnitt zu rechnen.

Darum lohnt sich eine Städtereise nach Venedig

Italienische Spezialitäten, beeindruckende historische Bauwerke und das berühmte weitverzweigte Netz an Kanälen und Wasserstraßen – in Venedig ist alles im Fluss. In einer der romantischsten Städte der Welt lassen sich neben dem Puls des Geschehens zwischen Rialto-Brücke und Markusplatz auch viele versteckte Geheimtipps entdecken.

Santa Maria della Salute - Venedig
Must-Do

Den Gondelbau-Meistern bei einem Getränk gegenüber der Werft Squero di San Trovaso bei der Arbeit zusehen.

Canal Grande - Venedig
Must-See

Der Canal Grande – der vier Kilometer lange, größte Kanal Venedigs zieht sich durch das Stadtzentrum. 

Cicchetti
Must-Eat

Die kleinen Happen namens Cicchetti sind Symbol des venezianischen Lebensstils und werden in den traditionellen Bàcari Bácari serviert.


Gelangen Sie hier zu weiteren hilfreichen Tipps


So kommen Sie am besten nach Venedig

Am einfachsten erreichen Reisende Venedig mit dem Flugzeug. Von München besteht jedoch auch eine gute Nachtzug-Verbindung, die ohne Umstieg direkt ans Ziel führt.

Venedig


Mit dem Flugzeug nach Venedig
  • Aus dem deutschsprachigen Raum gelangen Reisende mit Air France, KLM Royal Dutch Airlines, Eurowings (Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart), Lufthansa, Alitalia Cityliner (München), und Ryanair (Berlin, Frankfurt am Main, Köln) nach Venedig.
  • Im Oktober gibt es Hin- und Rückflug von Frankfurt am Main schon ab 35 Euro.
Vom Flughafen in die Stadt
  • Der Flughafen Venedig Marco Polo (VCE) liegt 13 Kilometer nördlich vom Stadtzentrum.
  • Reisende gelangen mit der Buslinie 5 oder dem Autobus Navetta „Venezia Express“ in etwa 20 Minuten nach Venedig Santa Lucia. Für eine Fahrt werden 8 Euro fällig.
In Venedig unterwegs
  • Die Altstadt lässt sich am besten zu Fuß erkunden und erleben. Wer eine kleine Pause braucht, ruht sich auf einer – allerdings nicht ganz günstigen – Fahrt mit dem Boot aus. Statt Bus oder Bahn nutzen die Einwohner und Touristen Venedigs das Boot, das mit den Linien 1 und 2 auf dem Canal Grande verkehrt. Tickets erhalten Urlauber an den Anlegestellen: eine Einzelfahrt mit dem Boot kostet 7,50 Euro, ein Tagesticket ist für 20 Euro zu haben. Wer gleich für den ganzen Zeitraum gerüstet sein möchte, kann für zwei, drei oder sieben Tage vorsorgen: die Preise sind von 30 bis 60 Euro gestaffelt. Inbegriffen sind neben dem Vaporetto die Buslinien, die den Westen der Altstadt und das Festland abdecken.
  • Von Mestre nach Santa Lucia und umgekehrt verkehren regelmäßig Regionalzüge. Eine Fahrt ist bei vorheriger Buchung schon ab 1,35 Euro zu haben.


Tipp
Die recht hochpreisigen Tagestickets für das Vaporetto lohnen sich nur bei ausgiebiger Nutzung. Die meisten Sehenswürdigkeiten lassen sich aber ohnehin besser zu Fuß erreichen.
ab 91 €
ab 81 €
ab 75 €
Heute 20% günstiger
ab 69 €

Beliebte Sehenswürdigkeiten für den Städtetrip nach Venedig

The Map!

Unsere Lieblingsorte für einen günstigen Venedig-Trip


Santa Maria Gloriosa dei Frari - Venedig
Kostenlose Stadtführung mit Einheimischen

Jeden Vormittag um 11 Uhr beginnt die kostenlose Stadtführung im Herzen Cannaregios: am Campo Santi Apostoli. In zweieinhalb Stunden entdecken Besucher unter einheimischer Führung Plätze fernab vom großen Trubel. Dazu gibt es Geheimtipps zu den besten Restaurants, Bars und Museen. Die vorherige Buchung eines Online-Tickets ist verpflichtend.

  • Verstecke Gassen und Plätze
  • Gotische Baukunst
  • Kulinarische Insidertipps
Glasbläserei Murano Arte

Ein Bootsausflug ist in Venedig ein Muss – und lässt sich wunderbar mit einem Besuch der nahegelegenen Insel Murano verbinden. Die dort ansässige Glasbläserei stellt Geschirr, Kunstgegenstände und Souvenirs her. Wer Glück hat, darf beim Besuch der Werkstatt sogar bei der Anfertigung eines berühmten Murano-Pferdes zuschauen.

  • Anfertigung auf Bestellung
  • Kunsthandwerksgeschichte seit dem 14. Jahrhundert
  • Besucher erhalten gegen 3 Euro Eintrittsgeld einen Gutschein
Glasbläserei
San Michele - Venedig
Scuola Dalmata di San Giorgio degli Schiavoni

Die kleine, von außen fast unscheinbare Kirche beherbergt zahlreiche Werke der Frührenaissance von Vittore Carpaccio. Diese hatte er – ebenso wie das kunstvolle Deckengemälde – extra für das Gotteshaus angefertigt. Außerdem gibt es Informationen über die Geschichte der dalmatinischen Bruderschaft, die hier einst ansässig war.

  • Gemälde von Vittore Carpaccio
  • Lage direkt am malerischen Rio di San Antonin
  • Dalmatinische Geschichte hautnah
113 Stufen zum besten Ausblick über Venedig

Der Palazzo Contarini del Bovolo wurde um 1500 erbaut und gilt als eines der ersten Renaissance-Gebäude. Besonders sticht die ungewöhnliche Außen-Wendeltreppe hervor, die nach 26 Metern in einer Kuppel mündet. Nach dem steilen Anstieg haben sich Besucher den grandiosen Ausblick über die Stadt verdient – und können bei Interesse anschließend eine Kunstausstellung in der angrenzenden Sala del Tintoretto besichtigen.

  • Renaissance-Wendeltreppe
  • Toller Ausblick über Venedig
  • Kosten: 7 Euro, Kunstausstellung inklusive
Murano - Venedig

Hier finden Sie die günstigsten Hotels in Venedig

ab 37 €
Heute 49% günstiger
ab 38 €
Heute 18% günstiger
ab 42 €
Heute 15% günstiger
ab 44 €

Was kostet eine Städtereise nach Venedig?

  • Ab 35 Euro ist ein Hin- und Rückflug nach Venedig zu haben – zum Beispiel mit Ryanair ab Frankfurt am Main. Wer kurzfristig bucht, muss jedoch oft deutlich mehr zahlen.
  • Doppelzimmer im Zentrum Venedigs kosten pro Nacht ab 80 Euro. In der Hauptsaison steigen die Preise jedoch häufig schnell an.
  • Da die meisten Sehenswürdigkeiten in fußläufiger Umgebung liegen, reicht im Schnitt eine Fahrt mit dem Boot für 7,50 Euro aus – außer bei größeren Ausflügen.
  • Museen und Kunstgalerien sind in Venedig nicht ganz billig: mit 15 Euro sind jedoch ein oder zwei Besuche am Tag möglich. Für die Verpflegung sollten dagegen rund 60 Euro eingerechnet werden
Fazit
Ganz billig kommen Italien-Liebhaber bei einer Städtereise nach Venedig nicht weg. Doch mit etwas Glück und Recherche fallen die Kostenpunkte sogar noch etwas günstiger aus als veranschlagt.
Wetteraussichten für Ihre Last-Minute Städtereise
Dienstag27.09.22leichter Regen14° / 21°
Mittwoch28.09.22leichter Regen14° / 19°
Donnerstag29.09.22mäßiger Regen14° / 20°
Freitag30.09.22mäßiger Regen15° / 19°
Samstag01.10.22leichter Regen14° / 21°
OpenWeatherMap

Nach dem Sightseeing: Tipps zur Abendgestaltung in Venedig

Venedig lebt – wie ganz Italien – von der Oper. Musikalische Events gibt es deshalb in Hülle und Fülle. Aber auch Kulinarik, Wein und Tanzlust spielen in der Lagunenstadt eine der ersten Geigen!

Venedig
Ausgehen in Venedig: Kultur vor historischer Kulisse

Oper, Karneval, Theater: In Venedig geht es, passend zur von Marmor beherrschten Silhouette der Lagunenstadt, stets pompös zu. Das Lebensgefühl der Einheimischen kann auf einer Städtereise in Venedig am besten bei einem der traditionellen Feste erlebt werden.

  • Carnevale di Venezia: Kostüme, Feuerwerk und Artistik bilden die Stützpfeiler des pompösen venezianischen Karnevals, der jährlich im Januar und Februar die Stadt verwandelt.
  • Internationale Filmfestspiele Venedig: Filme der Extraklasse werden jedes Jahr von August bis September bei den Filmfestspielen gezeigt – vor der historischen Kulisse des Palazzo del Cinema.
  • Venezia Music Festival: Internationale Chöre und Orchester treten jeden Mai in Kirchen und Konzertsälen auf. Der Eintritt für Besucher ist kostenlos.
  • Weihnachtsmarkt in Venedig: Dezente Licht-Installationen und ein gigantischer Weihnachtsbaum auf dem Markusplatz: viel mehr brauchen die Venezianer nicht, um in Weihnachtsstimmung zu kommen – außer vielleicht ein Stück Panettone und eine traditionelle Weihnachtskrippe.
Meeresfrüchte, Pizza, Lagunen-Spezialitäten: Restaurants in Venedig

Italien: Pizza und Pasta. Venedig: frischer Fisch und Meeresfrüchte. Hier vereinen sich die weltweit bekanntesten kulinarischen Highlights!

  • Osteria Fanal Del Cotega: Außenplätze direkt am Wasser, frischer Fisch und italienischer Wein sorgen hier für eine romantische Atmosphäre.
  • All’Arco: Sowohl für klassisches venezianisches Frühstück als auch für abendliche Cicchetti mit einem Glas Wein ein echter Geheimtipp.
  • Osteria La Bottega ai Promessi Sposi: Bodenständige italienische Küche – ob Fisch, Fleisch oder Antipasti, an Klassikern fehlt hier nichts.
  • Baccaro 22 vintido‘: Im Baccaro 22 vintido‘ genießen Gäste zum Beispiel klassische Spaghetti Carbonara, gefolgt von Tiramisu in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre.
Italienisches Temperament: Bars in Venedig

Italienischer Wein und Aperol Sprizz sind mit Sicherheit die beliebtesten abendlichen Getränke. Doch auch Bierliebhaber und Cocktailfans werden auf einer Städtereise in Venedig nicht auf dem Trockenen sitzen!

  • Ai stagneri: In einer Seitengasse versteckt, erwartet diese gemütliche kleine Bar ihre Gäste mit italienischem Wein und den landestypischen Häppchen und Sandwiches.
  • Birreria Zanon: Italienisches Bier ist nicht weltbekannt, aber ein echter Geheimtipp! Wer lieber bei Vertrautem bleibt, findet hier auch traditionelles deutsches Bier.
  • Do Draghi: Reggaemusik, Caipirinha, Cocktails to go – wer eine studentische Szenekneipe sucht, ist hier genau richtig.