Sie sind hier:

Ägypten: E-Visum wird aufgerüstet

München, 27.06.2018 | 09:51 | lvo

Mit einem neuen Online-Portal soll der Prozess des Visumserwerbs für Ägypten einfacher und sicherer gestaltet werden. Auch das Auswärtige Amt (AA) hatte zuletzt vor Komplikationen beim Onlinekauf gewarnt. Die bisher für den Visa-Antrag für das Urlaubsland genutzte Webseite ist bereits nicht mehr erreichbar.


Aegypten Marsa Alam Quseir
Ägypten hat das Online-Portal zum Visumerwerb erneuert.
Die neue Website visa2egypt.gov.eg soll nun Abhilfe schaffen. Auf dem Portal ist die Visavergabe in wenigen kurzen Schritten erklärt. Die Gebühr beträgt, wie auch beim Visum on Arrival, 25 US-Dollar (21 Euro). Zuletzt hatte das AA Reisenden dazu geraten, das herkömmliche Visum bei der Einreise zu nutzen, da es im System der vorherigen Software zu Komplikationen gekommen sei. Demnach seien zu lange Namen oder Wörter mit Rechtschreibfehlern automatisch abgelehnt worden. Die bereits entrichtete Gebühr wurde in diesen Fällen nicht erstattet. Auch einen Beschwerdemechanismus gab es nicht. Ob die Fehler bei dem neuen Portal nun behoben sind, wird sich künftig zeigen.

Erst im Dezember 2017 hatte Ägypten die Einreisebestimmungen für Urlauber aus 46 Staaten angepasst. Seitdem können auch Deutsche ihr Visum vorab online beantragen. Bei der Einreise muss dieses dann vorgewiesen werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Indonesien: Komodo
27.01.2021

Corona: Indonesien verlängert Einreiseverbot für Ausländer bis 8. Februar

Der Inselstaat Indonesien verlängert coronabedingt erneut das Einreiseverbot für ausländische Touristen. Die Sperre gilt vorerst bis zum 8. Februar 2021.
Malediven-Nord-Male-Atoll
27.01.2021

Corona: Malediven erlassen Ausgangssperre in Hauptstadt Malé

Die Malediven haben eine nächtliche Ausgangssperre für das Gebiet um die Hauptstadt Malé beschlossen. Sie trat am 27. Januar in Kraft und gilt von Mitternacht bis 4 Uhr.
Akropolis in Athen, der Hauptstadt Griechenlands
26.01.2021

Griechenland installiert gratis WLAN in Kulturstätten

Griechenland stellt künftig in mehreren Museen und Kulturstätten kostenfreies WLAN zur Verfügung. Bislang gab es den Internetzugriff bereits in 13 Einrichtungen, nun werden es 25.
New York Central Park
26.01.2021

USA: Einreisestopp für Europäer verlängert

Die USA haben den Einreisestopp für Europäer verlängert. Seit dem 26. Januar gilt für Reisende in die USA zudem eine Testpflicht.
Thailand Pphuket Kamala Beach
26.01.2021

Thailand: Phuket lockert Corona-Einreisebeschränkungen

Die Insel Phuket in Thailand lockert die Beschränkungen für Einreisende. Wer aus der als "Rote Zone" geltenden Provinz Bangkok anreist, muss nicht mehr verpflichtend in Quarantäne.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.