Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

München, 18.09.2020 | 08:11 | soe

Die Einreise nach Sardinien ist nun doch weiterhin ohne negativen Corona-Testbescheid möglich. Ein sardisches Gericht untersagte die angekündigte Maßnahme, Urlauber nur mit negativem Test auf die Insel zu lassen. Veranlasst hatte die gerichtliche Prüfung die italienische Regierung, welche die Reisefreiheit innerhalb des Staatsgebiets bedroht sah.


Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
Die italienische Insel Sardinien darf nun per Gerichtsbeschluss doch keinen negativen Corona-Test von Einreisenden fordern.
Am 17. September entschied das Verwaltungsgericht in Cagliari, dem Einspruch der Landesregierung Italiens stattzugeben. Somit wird die Verordnung des Präsidenten der Region Sardinien außer Kraft gesetzt, der die Testpflicht am vergangenen Wochenende beschlossen und zum 14. September eingeführt hatte. Mit der neuen Regelung wollten die sardischen Behörden die seit August wieder ansteigenden Infektionszahlen des Coronavirus eindämmen.

Die Abschaffung gilt allerdings vorerst nur bis zur nächsten gerichtlichen Anhörung, die für den 7. Oktober angesetzt ist. Nicht betroffen von der Aufhebung durch das Gericht ist die parallel eingeführte Maskenpflicht im Freien auf Sardinien. Sie gilt sowohl tagsüber als auch nachts immer dort, wo kein Mindestabstand von einem Meter einzuhalten ist. Die in Italien landesweit erlassenen Hygieneregeln zur Maskenpflicht und zum Mindestabstand wurden ebenfalls bis zum 7. Oktober verlängert.

Weitere Nachrichten über Reisen

Justitia neben Landkarte und Reisepässen
11.06.2021

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf

Die Bundesregierung hebt zum 1. Juli die Reisewarnung für einfache Corona-Risikogebiete weltweit auf. Dies betrifft derzeit fast 100 Länder.
USA - Kalifornien - Yosemite National Park
11.06.2021

RKI: USA sind kein Risikogebiet mehr

Die USA gelten ab dem 13. Juni 2021 nicht mehr als Corona-Risikogebiet. Die Reisewarnung entfällt somit. Was es zu beachten gilt, lesen Sie hier.
Madeira
11.06.2021

RKI: Madeira kein Risikogebiet mehr

Das Robert Koch-Institut streicht zum 13. Juni erneut viele Länder von der Corona-Risikoliste. Darunter sind die Urlaubsinsel Madeira, die USA und Zypern.
Norwegen
11.06.2021

Norwegen: Quarantäne für Geimpfte und Genesene entfällt

Norwegen lässt geimpfte und genesene Reisende seit dem 11. Juni ohne Quarantänepflicht einreisen. Zur Einreise berechtigt sind jedoch weiterhin nur Einwohner Norwegens.
Las Palmas de Gran Canaria
11.06.2021

Kanaren: Nachtclubs öffnen auf Inseln der Warnstufe Grün

Auf den Kanaren dürfen auf Inseln der Warnstufe Grün ab sofort wieder die Nachtclubs unter Auflagen öffnen. Das Tanzen bleibt allerdings weiterhin untersagt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.