Sie sind hier:

Mallorca: Flughafen-Busse starten ab 3. Mai

München, 02.05.2017 | 10:23 | hze

Bald können Urlauber auf Mallorca auch mit dem Bus vom Flughafen quer über die Insel reisen. Wie das Branchenmagazin FVW am Freitag bekannt gab, nehmen ab Mittwoch, 3. Mai die ersten beiden Buslinien vom Airport zu den wichtigsten Urlaubsorten der Insel ihren Betrieb auf. Weitere Routen folgen im Juni.


Mallorca Busse auf der Straße
Ab dem 3. Mai 2017 fahren auf Mallorca Shuttlebusse vom Flughafen nach Alcúdia, Can Picafort, Magaluf, Paguera und Plaja de Muro. Weitere Routen folgen im Juni.
Zunächst verkehren die Busse der Linie A11 mit einem Zwischenstopp in Magaluf nach Paguera im Westen Mallorcas. Der Bus A32 fährt hingegen nach Can Picafort im Norden. Auf seinem Weg hält er dabei auch in den Orten Alcúdia und Plaja de Muro. Cala Millor und Cala Bona im Osten werden ab dem 1. Juni ins Streckennetz aufgenommen und von der Buslinie A42 bedient. Zwei Wochen später nimmt auch die Route A51 über S'Arenal de Llucmajor nach Cala d'Or ihren Dienst auf.

Die Einführung der Shuttlebusse war auf heftige Kritik der Taxifahrer gestoßen, die deswegen zuletzt vor Ostern mehrere Tage gestreikt hatten. Doch die Inselregierung geht nach und nach gegen die überfüllten Straßen vor und will vermehrt auf öffentliche Verkehrsmittel setzten. So sperrt Mallorca ab 2018 etwa die Zufahrt zum Kap Formentor. Dann fahren nur noch Busse zum beliebten Ausflugsziel im Norden der Insel. Zusätzlich soll eine Ökosteuer auf Mietwagen die unkontrolliert wachsende Zahl an Leihfahrzeugen auf Mallorca begrenzen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Spanien: Mallorca Es Trenc
30.03.2020

Mallorca hat einen neuen Strand in Portocolom

Auf Mallorca entsteht ein neuer Strand. Der Abschnitt befindet sich direkt in Portocolom.
Strand auf Phuket in Thailand
30.03.2020

Thailand: Phuket schottet Straßen und Häfen ab

Phuket schottet sich wegen steigender Fälle der Erkrankung Covid-19 fast vollständig ab. Die thailändische Provinz darf weder betreten noch verlassen werden, einzige Ausnahme sind Flüge.
Die Altstadt von Zürich
27.03.2020

Schweiz schließt Grenze und verhängt Einreiseverbot

Die Schweiz hat ihre Grenzen für fast alle Ausländer geschlossen. Daneben hat auch Japan dichtgemacht. Mehrere Flughäfen schließen zudem für den Passagierbetrieb.
Palast in Bangkok
26.03.2020

Thailand schließt die Grenzen für Ausländer

Thailand schließt seine Grenzen für Staatsangehörige anderer Länder. Ab dem 26. März sind alle Einreisewege zu Land, zu Wasser und in der Luft für Ausländer dicht.
kanada alberta
25.03.2020

Kanada verlängert Einreisestopp bis Ende Juni

Kanada verlängert die verhängte Einreisesperre bis Ende Juni 2020. Damit dürfen in den kommenden drei Monaten keine Ausländer mehr in das nordamerikanische Land.