Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mallorca: Straße zum Kap Formentor ab Juli gesperrt

München, 14.06.2018 | 09:20 | lvo

Ab Juli dürfen Autofahrer nicht mehr zum beliebten Aussichtspunkt Kap Formentor auf Mallorca fahren. Die schmale Straße zum nördlichsten Ende der Insel soll wegen Überlastung in den Sommermonaten gesperrt werden. Die Gemeinde Pollença gab nun neue Details zur Schließung bekannt: Wie das Inselradio Mallorca berichtet, ist die Straße von Juli bis August täglich neun Stunden nicht befahrbar.


Mallorca Kap Formentor
Die Zufahrtsstraße zum Kap Formentor ist von Juli bis August täglich neun Stunden gesperrt.
Täglich von zehn bis 19 Uhr wird die Straße im Sommer dicht sein. Dann dürfen weder Inselbewohner noch Touristen mit Motorrädern oder Autos die Gegend befahren. Ausgenommen davon sind Gäste des Hotels Formentor. Während der Zeit der Sperrung verkehrt ein Shuttle-Bus. Dieser startet in Port de Pollença und hält auf dem Weg zum Kap zusätzlich am Aussichtspunkt Mirador de la Creueta sowie am Hotel Formentor.

Bekannt gegeben wurde die Sperrung der Straße bereits im April 2017. Die Schließung soll Entlastung auf der schmalen Zufahrt bringen, die zur Hauptsaison täglich von bis zu 4.000 Fahrzeugen befahren wird. Die Inselregierung sperrt zunehmend Wege zu stark befahrenen Attraktionen. So sind auch die Strände Cala Varques und Cala Torta im Sommer für Autofahrer geschlossen. Auch hier leisten Shuttle-Busse Abhilfe.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Nepal: Himalaya
27.09.2021

Nepal lockert Einreisebestimmungen

Nepal lockert die Einreisebestimmungen. Seit dem 23. September müssen sich vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Personen nicht mehr nach Ankunft in Quarantäne begeben.
Kuba
27.09.2021

Kuba öffnet Restaurants und verkürzt Ausgangssperre

Kuba kündigt Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Ab dem 1. Oktober werden Ausgangssperren verkürzt und die Gastronomie wiedereröffnet.
Strand auf Phuket in Thailand
27.09.2021

Thailand: Neue Einreiseregeln für Phuket ab 1. Oktober

Thailand hat die Bestimmungen für die inländische Einreise nach Phuket angepasst. Es wird der Nachweis über eine Impfung, Genesung oder einen negativen Test benötigt.
London Westminster Abbey
27.09.2021

Großbritannien verschärft Einreiseregeln für Ungeimpfte ab 4. Oktober

Für eine Reise nach Großbritannien greifen ab dem 4. Oktober neue Einreiseregeln. Nicht geimpfte Personen müssen sich ab dann für zehn Tage in Quarantäne begeben.
Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
24.09.2021

Norwegen hebt Corona-Beschränkungen am 25. September auf

Norwegen hebt fast alle Corona-Beschränkungen am 25. September auf. Auch die Einreisebestimmungen werden angepasst.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.